JiffyBox erfreut

von Sara veröffentlicht am 3. Mai 2010, 16:00 Uhr

Ein Kunde freut sich spontan über unsere JiffyBox: Nach 10 Minuten sei sein virtueller Server online und ein vhost mit Webserver usw. konfiguriert gewesen. Das Fazit unseres Testers: Wir hätten mit “Abstand” die “genialste” Cloud-Computing Implementierung die er bisher gesehen habe. “Unglaublich.”

Dem ist doch nichts mehr hinzuzufügen, oder? ;-)

Wer sich selbst überzeugen möchte und noch kein JiffyBox-Nutzer ist/war, kann unter www.jiffybox.de einen kostenfreien 24h-Test starten.

Trackbacklink · RSS-Feed der Artikelkommentare: RSS 2.0
Veröffentlicht in Juhuu · Schlagworte: , , , ,

Kommentare & Trackbacks

Dennis 3. Mai `10 20:04 Uhr

ich werde mir die JiffyBox mal genauer angucken. Wenn es von dF kommt, kann es ja nur gut sein :)

Moritz 4. Mai `10 07:37 Uhr

Naja ich muss mich ja mal outen, was für einen groben Sinn hat Jiffybox überhaupt? :o
Verstehe den Hintergrund davon noch nicht so ganz ..

Sara 4. Mai `10 08:42 Uhr

Hi Moritz,

JiffyBox bietet virtuelle Server. Details dazu:

http://de.wikipedia.org/wiki/Server#Virtuelle_Server (sehr kurz)
http://en.wikipedia.org/wiki/Virtual_private_server (umfangreich)

Im Gegensatz zu üblichen virtuellen Server erfolgt die Abrechnung jedoch nicht zu einem Monatspreis mit Mindestlaufzeit. Vielmehr kann jede JiffyBox jederzeit durch den Benutzer gekündigt (gelöscht) werden. Kosten fallen nur für die reale Nutzungsdauer an – und dies sekundengenau!

Dadurch ergeben sich mehrere Vorteile. So kann man z.B. ein Produktivsystem mit Webseite, CMS, Mailserver, usw. 24/7/365 zum fairen Preis betreiben und fallweise zusätzliche Geräte per Mausklick in Betrieb nehmen – und nach der Nutzung löschen. Sei es, um ein Update vorab zu testen, aus einem Backup Daten herzustellen oder den selten genutzten Gameserver hochzufahren und eine Runde zu zocken.

Dabei ergänzen einige besondere Features das JiffyBox-Angebot, die so nicht üblich sind:

- Einfrieren: Als Kompromiss zum Betrieb oder Löschen können virtuelle Server bei uns eingefroren werden. Dabei bleiben alle Daten und Backups erhalten; die Kosten reduzieren sich auf rund 1/4 des normalen Preises. Ideal z.B. um das Testsystem über das Wochenende runterzufahren oder den nicht immer genutzten Gameserver mit allen Einstellungen etc. günstig für die nächste Session zu erhalten

- Backups: Wir erstellen automatisch nächtliche, wöchentliche und 14-tägige Backups. Ein weitere Backup ist immer auf Nutzeranforderung per Mausklick automatisch möglich. Alle Backups können als eigenständiger virtueller Server gestartet werden.

- Duplizieren: Es können virtuelle Server dupliziert werden, z.B. um ein Update zu testen oder ein neues Setup mit Clustern usw. zu fahren

- Dedizierte Ressourcen: Es gibt fest zugeteilte Leistungswerte, die eine hohe Performance garantieren

- sehr viele Freiheiten z.B. durch freies Festplattensetup, Auswahl von Betriebssystem, uvm.

- hochwertiges Angebot mit dem bekannt guten dF-Service und einer enorm großen Flexbilität (jederzeit Tarifwechsel, Kündigung,… möglich)

Für wen ist das Angebot nun interessant?

Nun, für alle Nutzer, die Root-Zugriff benötigen und daher einen dedizierten Root-Server oder einen virtuellen Server benötigen. Egal ob nur für den 24/7-Betrieb, nur für punktuelle Zwecke oder Beides: Es gibt jeweils einige Vorteile, die das Angebot interessant machen.

Für wen ist das Angebot nicht interessant?

Wer sich nicht mit Linux auskennt, keine Rootrechte benötigt und auch keinen eigenen Server admistrieren möchte, fährt mit den Managed-Produkten von domainFACTORY sicherlich am Besten.

Durch das neue JiffyBox Angebot erweitern wir also unser Produktportfolio: Auf der einen Seite die klassischen domainFACTORY-Tarife mit durch uns verwalteten und komplett überwachten Angeboten (egal ob für Mail, Domains, Webhosting, Server,…) – und auf der anderen Seite die Möglichkeiten eines Root-Servers in Verbindung mit interessanten Neuheiten für alle, denen die dF Produkte zu wenig Freiraum bieten.

Ich hoffe, mit den obigen Erläuterungen weitergeholfen zu haben und stehe für weitere Rückfragen natürlich gerne zur Verfügung.

Viele Grüße

Sara

Tobia Sara Marburg
Geschäftsführende Gesellschafterin
domainfactory GmbH