Externe Domains werden günstiger. Und inviduelle Lösungen sind sowieso möglich.

von Sara veröffentlicht am 7. Mai 2010, 10:40 Uhr

Externe Domains sind bei uns nicht kostenfrei (Hintergrund). Aufgrund von wiederholten Wünschen und kritischem Feedback werden wir den Preis für solche externen Domains in Kürze deutlich senken: Von bisher bis zu 1,55 € / Monat auf nur noch 0,35 € / Monat.  Das ist zwar noch nicht kostenfrei, unter Berücksichtigung der oben verlinkten Hintergründe aber ein für viele Kunden und Interessenten vielleicht nützlicher Ansatz.

Darüber hinaus gilt: Für individuelle Lösungen im Rahmen eines Gesamtpaketes sind wir immer offen und freuen uns über Kontaktaufnahme unter gl@df.eu.

Natürlich wird die Preissenkung auch für bestehende externe Domainnamen gelten. Bisher bereits kostenfrei gehostete externe Domains oder individuelle (niedrigere) Sonderpreise werden umgekehrt selbstverständlich nicht durch die Änderung berührt.

Trackbacklink · RSS-Feed der Artikelkommentare: RSS 2.0
Veröffentlicht in Allgemein · Schlagworte: , , ,

Kommentare & Trackbacks

Juergen 7. Mai `10 11:49 Uhr

Schade, dass die Preissenkung erst jetzt kommt. Ich wollte eigentlich zu df wechseln und bin wegen den externen Domains jetzt doch zu einem anderen Anbieter gewechselt.

Rainer.D 7. Mai `10 11:53 Uhr

Super! Ich bin sprachlos … :)

Steffen Gebert 7. Mai `10 12:00 Uhr

Exzellente Neuigkeit :)

Markus 7. Mai `10 12:00 Uhr

Mist, kommt bei mir leider nen Monat zu spät, argh

IT-Pulse 7. Mai `10 12:16 Uhr

Gute Entscheidung! Die externe Domain Preispolitik war für mich bisher ein negativ Punkt bei df.eu. Dann noch 5 ext. Domains inklusive machen und die Welt ist in Ordnung :-)

Arno.Nyhm 7. Mai `10 12:49 Uhr

so wie ich das überblicke ist es in US irgendwie bei vielen hostern üblich, dass hosting und domainverwaltung getrennt sind und somit die meisten hostingpakete dann auf kostenlose externe domains aufbauen. daher ist eine extragebühr für externe domains nicht so richtig verständlich.

PS: ich will jetzt bewußt hier keine hoster nennen.

Rene 7. Mai `10 14:05 Uhr

Naja, wenn ich dann 4,20 pro Domain und Jahr drauf rechne ist es immer noch happig. Sorry, ich verstehe das natürlich. Aber wenn ich eine Domain für knapp 5 Euro registrieren kann und dann für das externe Hosting bei euch noch mal 4,20 drauflegen muss, stimmt da für mich das Verhältnis nicht.

Nicht böse gemeint, nur eine einfache Rechnung…

Sara 7. Mai `10 14:07 Uhr

@Rene: Was spricht im konkreten Fall für ein direktes Hosting bei uns? 55 Cent pro Monat für eine .de-Domains sind ja auch nicht die Welt :-).

Sara 7. Mai `10 14:08 Uhr

Nachtrag: Und natürlich geht es immer noch günstiger, aber auch in den Domainpreisen sind gewisse Kostenanteile für die Qualität bei domainFACTORY natürlich mit eingerechnet. Wie im Beitrag geschrieben gibt es aber auch individuelle Möglichkeiten, eben je nach Gesamtsituation. Bei Bedarf einfach an gl@df.eu mailen :-).

Juergen 7. Mai `10 14:13 Uhr

Wenn man für Kunden mehrere Server bei verschiedenen Anbietern hat ist es doch sehr praktisch wenn man wenigstens die Domains alle bei einem Anbieter verwalten kann.

Rene 7. Mai `10 14:34 Uhr

@Jürgen, yes so ists. Ausserdem möchte ich da flexibel bleiben, vor allem verbiege ich auch mal die mx records um z.B. gmail oder nen anderen Anbieter einbinden zu können :-D

Sara 7. Mai `10 14:35 Uhr

@Rene: Wir verwalten gerne alle Domains für Sie zentral. Geht z.B. mit dem DomainManager-Tarif ohne Grundpreis. Und MX-Records können Sie darin sowieso verbiegen nach Lust und Laune ;-).

Rene 7. Mai `10 15:05 Uhr

Sara, das Angebot ist echt nett, aber ich bin seit 6 Jahren bei meinem Domaindealer und bin da echt zufrieden mit. Habe mir dadurch echt schon einen Haufen ärger mit pleitegehenden Hostern erspart. Ich bin halt mit meinem derzeitigen Hoster nicht so wirklich zufrieden, die Performance ist nach 3 Jahren nicht mehr so dolle. Von daher bin ich auf der Jagd nach nem neuen Hoster….

fellowweb 7. Mai `10 15:07 Uhr

Super, vielen Dank!

Macht es Sinn, den Betrag der Höhe nach in Abhängigkeit davon zu unterscheiden, ob df diese Domain-Endung selbst anbietet oder nicht?

Natürlich hätte ich die eine .me-Domain liebend gerne über df registriert, da einfach alles 1a funktioniert.

df Reseller 7. Mai `10 15:20 Uhr

Einfach nur “Danke” zu diesem Geschenk!

Huaba 7. Mai `10 15:27 Uhr

Da sag ich auch mal Danke :-)
Da ich immer mehr Kunden habe, für welche ich nur die Webseite hoste/erstelle, die aber selber die Domainverwaltung behalten wollen wg. Mail- und Subdomainlösungen, war dieser Preispunkt für mich schon immer ein Dorn im Auge. War seit der letzten Anfrage eines neuen Kundens schon am überlegen, den Hoster zu wechseln.
Aber ich bin halt sonst überall rundum zufrieden ;-)

Fnord 9. Mai `10 04:06 Uhr

Exzellent. Bisher hat mich das letztendlich immer von einem Wechsel zu df abgehalten. Jetzt werde ich mir die Angebote nochmal anschauen…

Sebastian 11. Mai `10 10:11 Uhr

Danke für die Preisreduzierung! Gibt es für die Einführung schon einen Termin(-zeitraum)?

Guntram 12. Mai `10 14:41 Uhr

Hallo Sara,
da möchte ich doch nochmeil meinen Thread ttp://forum.df.eu/forum/showthread.php?t=56576 in Erinnerung rufen. Dort wollte ich eine Lösung, um einerseits die Domains dem richtigen Inhaber in einem eigenen Account zuzuordnen, die Domain aber in einem anderen Paket zu nutzen. Unter Umständen sogar innerhalb des gleichen Kunden. Vielleicht gibts ja in diesem Rahmen eine Lösung?

Viele Grüße
Guntram

dF Blog 20. Mai `10 10:14 Uhr

[...] hatten hier eine Preissenkung für externe Domains angekündigt. Diese wurde soeben durchgeführt, neu [...]

Chris 25. Mai `10 10:11 Uhr

Das ist sehr erfreulich, die hohe Gebühr für externes Hosting habe ich vorher immer als “Zwangsgebühr” empfunden. Manchmal geht es bei externen Domains nicht nur um den Preis und wenn die Domains nunmal bei einem externen Anbieter bleiben sollen, gehen die 0,35 für mich in Ordnung. Das erleichtert mir meine Entscheidung, auch das nächstgrößere Hosting-Paket wieder bei DF zu buchen ;)