Wählen Sie Ihren Login

Kontaktieren Sie uns

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sie erreichen uns auch telefonisch über eine kostenlose Hotline-Nummer und per E-Mail.

Kontaktieren Sie uns

Am 9. Juli 2010 von Sara veröffentlicht in Interna
Kategoriebild interna.png
7
Kein Geld da

Ein Kunde sagt, er habe den offenen Betrag überwiesen. Und auch seine Bank hat das telefonisch bereits bestätigt und will uns nun ein Fax senden. Aber bei uns kam das Geld einfach nicht an und auch bei einer Rücksprache mit unserem Geldinstitut konnte die fehlende Summe nicht aufgefunden werden.

Der österreichische Kunde müsste nun an sich bei seiner Bank eine Überweisungsnachverfolgung beauftragen, die ihn jedoch rund 40 € kosten würde. Viel zu viel im Verhältnis zu den rund 25 € offenen Posten. Wir lösen das jetzt anders und stellen den Kunden vor allem erst einmal so, als wäre das Geld angekommen.

Schlagwörter: ,
Am von Sara veröffentlicht in Interna
Kategoriebild interna.png
6
Verständigungsprobleme

Wenn ein Kunde anfragt, ob er von externen Servern einen Zugriff auf seine MySQL Datenbank erhalten kann, ist Umsicht und Rücksprache gefragt. Denn auch wenn auf den ersten Blick ein “externer, nicht bei uns gehosteter” Server gemeint sein kann, muss dem nicht so sein. So war es auch im konkreten Fall: Gemeint war der Zugriff von bei uns gehosteten Servern (“extern”) auf den MySQL-Dienst eines anderen bei uns verwendeten Servers.

Merke: Nicht jeder versteht unter ein und dem selben Begriff das Gleiche, weshalb ein vorsorglicher Abgleich sehr empfehlenswert ist, um Mißverständnisse zu vermeiden.

Schlagwörter: , ,