von Sara Veröffentlicht in Allgemein

Das postalisch versendete Mahnungen als unzustellbar zurück kommen oder nicht angenommen werden, sind wir leider inzwischen gewohnt. Der nun auf der Rückseite eines solchen Briefs angebrachte, handschriftliche Urlaubshinweis dürfte hingegen eine Premiere für uns gewesen sein bzw. hat zumindest Seltenheitswert:

Ob der Vermerk vom Zustellpostboten oder vom Kunden (der sich ja “auf Urlaub” befindet ;-)) stammt, entzieht sich unserer Kenntnis. Und weshalb man trotz Urlaub nicht einfach die Post in den Briefkasten werfen oder zwischenlagern kann auch.

von Sara Veröffentlicht in Allgemein

Die jüngste “Massenkündigung” von Kunden mit offenen Posten geht heute raus. Wir sagen nach viel Geduld und jeder Menge Erinnerungen einschließlich Postmahnung und Accountsperrung auf (Nimmer-)Wiedersehen zu 160 hartnäckigen Schuldnern. :-(