3. Juni 2014
statistiken_bb
Statistik zur Verteilung der MySQL-Versionen

Es wird wieder einmal Zeit für die alljährlichen Zahlen (wie schon 2013 und 2012) zur Nutzung der bei uns angebotenen MySQL-Versionen.

Weiterlesen…

27. Mai 2013
statistiken_bb
Die Verteilung der MySQL-Versionen

Vor fast genau einem Jahr haben wir zum ersten mal ein paar Zahlen veröffentlicht, wie sich die Verteilung der einzelnen MySQL-Versionen bei unseren Kunden gestaltet. Von den bei uns erstellten MySQL-Datenbanken sind mit Stand 27. Mai 2013

Weiterlesen…

30. Mai 2012
Kategoriebild infos_service.png
Statistik zur Verteilung der MySQL-Versionen

Heute möchten wir wieder einmal ein paar interne Zahlen veröffentlichen und über die Verteilung der Nutzung der verschiedenen MySQL-Versionen bei uns informieren.

Weiterlesen…

8. November 2011
Kategoriebild infos_service.png
Neue SSD-Optionen für dedizierte Server

Für seit kurzer Zeit bei domainFACTORY verfügbaren neuen dedizierten Server stehen seit heute neue SSD-Optionen für die Hardware-Konfigurationen zur Verfügung. Zum einen kann für den MySQL-SSD-Storage nun optional auch eine noch größere Variante mit 200 GB statt der bisher ausschließlich zur Verfügung stehenden Variante mit 100 GB gebucht werden.

Als weitere Option steht ab sofort auch ein SSD-Storage als Festplattenersatz für Hardware-Konfigurationen ManagedServer / ResellerDedicated XXL5 und Pro X8 zur Verfügung. Dabei werden die regulären Festplatten des entsprechenden Servers durch vier im RAID10 laufende SSD-Festplatten ersetzt. Mit dieser Option nutzt ein Server somit im Vergleich zum MySQL-SSD-Storage nicht nur für MySQL-Datenbanken, sondern für alle Daten auf einem Server SSD-Festplatten.

Die SSD-Optionen im Überblick:

  • MySQL-SSD-Storage 100 GB für 29,95 € / Monat inkl. MwSt.
  • MySQL-SSD-Storage 200 GB für 59,95 € / Monat inkl. MwSt.
  • SSD-Storage als Festplattenersatz 200 GB für 39,95 € / Monat inkl. MwSt.
  • SSD-Storage als Festplattenersatz 400 GB für 79,95 € / Monat inkl. MwSt.

Weitergehende Informationen zu allen SSD-Optionen für die aktuellen dedizierten Server bei domainFACTORY finden Sie beispielsweise in unseren FAQ für Server-Angebote.

3. November 2011
Kategoriebild tipps_tutorials.png
Hilfestellung: Upgrade von MySQL 3/4 auf 5

Derzeit werden in unseren aktuellen Webhosting-Tarifen mit dynamischen Inhalten sowie allen Managed- und ResellerDedicated-Servern MySQL-Datenbanken in den Versionen 3, 4 und 5 angeboten. Da die MySQL-Versionen 3 und 4 bereits seit einigen Jahren nicht mehr weiterentwickelt werden (wir hatten dies vor einigen Wochen schon einmal im Blog erwähnt) und somit durch deren Verwendung auch sicherheitsrelevante Risiken bestehen, möchten wir Ihnen heute das Vorgehen beim Upgrade einer MySQL-Datenbank in Form einer Anleitung näher erläutern.

Weiterlesen…

21. Oktober 2011
Kategoriebild tipps_tutorials.png
Unsere Empfehlung: MySQL 5.1 und PHP 5.3

Die Grundlage für viele dynamische Webauftritte, sei es mittels einer Eigenentwicklung oder vorgefertigten Skripten, bildet neben PHP auch eine Datenbank. In allen dynamischen Hostingtarifen bieten wir deshalb neben verschiedenen PHP-Versionen auch MySQL-Datenbanken an. Im Laufe der vergangenen Jahre erhielt MySQL zahlreiche Neuerungen und Erweiterungen seitens des Herstellers, weshalb wir derzeit auch verschiedene MySQL-“Generationen” zur Verfügung stellen:

Weiterlesen…

18. Juli 2011
Kategoriebild infos_service.png
Preissenkung bei zusätzliche MySQL-Datenbanken

Gut, für die Mehrheit unserer Kunden ist diese Neuerung nicht wirklich interessant, weil die MySQL-Datenbanken sowieso schon in sehr hoher Zahl inklusive oder zum kleinen Preis (Bundleangebote im Konfigurator z.B. des konfigurierbarenMyHome Plus-Tarifs) verfügbar sind. Dennoch möchten wir es nicht versäumen, die aktuelle Preissenkung für zusätzliche MySQL-Datenbanken in älteren Tarifen hier zu kommunizieren. Denn deren Preis sinkt auf nur noch günstige 0,55 €* – alle Details finden Sie hier.

Es versteht sich von selbst, dass der neue Preis automatisch für bereits gebuchte MySQL-Datenbanken gilt und dieser ab der nächsten Rechnungen automatisch berücksichtigt wird. Eine Infomail wurde an alle betroffenen Kunden bereits heute im Laufe des Tages versendet.

Weiterlesen…

9. Juli 2010
Kategoriebild infos_service.png
Verständigungsprobleme

Wenn ein Kunde anfragt, ob er von externen Servern einen Zugriff auf seine MySQL Datenbank erhalten kann, ist Umsicht und Rücksprache gefragt. Denn auch wenn auf den ersten Blick ein “externer, nicht bei uns gehosteter” Server gemeint sein kann, muss dem nicht so sein. So war es auch im konkreten Fall: Gemeint war der Zugriff von bei uns gehosteten Servern (“extern”) auf den MySQL-Dienst eines anderen bei uns verwendeten Servers.

Merke: Nicht jeder versteht unter ein und dem selben Begriff das Gleiche, weshalb ein vorsorglicher Abgleich sehr empfehlenswert ist, um Mißverständnisse zu vermeiden.

11. November 2009
Kategoriebild infos_service.png
MySQL-Datenbanken mit Minus

Seit dem großen Systemupdate sorgt eine – von uns nicht beeinflussbare – MySQL5-Änderung bei manchen Kunden für Verwirrung. Denn Tabellen mit einem Minus im Namen werden unter PHPMyAdmin und auf der Konsole nun so dargestellt:

Weiterlesen…