DomainFactory FAQ

FAQDomainsMicrosoft Office 365

Microsoft Office 365

Haben Sie Fragen?

Sie kommen aus Deutschland?

Dann besuchen Sie unsere deutsche Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit in Deutschland, wählen Sie bitte DE, in Österreich AT und außerhalb Deutschlands und Österreich INT.

Sie kommen aus Österreich?

Dann besuchen Sie unsere österreichische Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit in Österreich, wählen Sie bitte AT, in Deutschland DE und außerhalb Deutschlands und Österreich INT.

Sie befinden sich außerhalb Deutschlands oder Österreichs?

Dann besuchen Sie unsere internationale Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit außerhalb Deutschlands oder Österreichs, wählen Sie bitte INT, in Österreich AT und in Deutschland DE.

Diese Anleitung bezieht sich ausschließlich auf die Konfiguration von Office 365, welches direkt von Microsoft bezogen wird. Sollten Sie das Angebot von DomainFactory nutzen, lesen Sie bitte hier weiter.


Eine eigene Domain für Microsoft Office 365 (nicht Office 365 von DomainFactory!) können Sie bei DomainFactory in nur wenigen Schritten bestellen. Mit dem kostenlosen DomainManager verwalten Sie die Domain dann einfach und komfortabel.

  • Starten Sie die Bestellung der Domain: Jetzt Domain bestellen

  • Klicken Sie bei "Domain jetzt bestellen" auf "Weiter".

Die Domainabfrage

  • Geben Sie bei der Domainabfrage den gewünschten Domainnamen ohne Endung in das Textfeld ein, wählen Sie die Endung im Auswahlmenü und klicken Sie auf "abfragen".

  • Nach der Abfrage werden die Domains für den gewünschten Domainnamen angezeigt. Wenn eine Domain noch frei ist, steht neben dem Domainnamen der Hinweis "ist noch frei". Sie können die Domain dann mit einem Klick auf "zur Bestellung vormerken" in den Warenkorb legen.

    Ist die Domain bereits registriert, wird der Hinweis "ist bereits registriert" angezeigt. Die Domain ist dann bereits belegt und kann nicht neu bestellt werden. Falls Sie Ihre bestehende Domain zu uns umziehen möchten, erhalten Sie auf der Seite "Providerwechsel" weitere Informationen.

  • Klicken Sie auf "Auswahl bestellen". Sie gelangen zum Warenkorb.

Der Warenkorb

  • Klicken Sie im Warenkorb auf "Zur Kasse".

  • Im nächsten Schritt "Weiterleitungsziele definieren" können Sie ein Weiterleitungsziel für die Domain angeben. Da Sie die Domain mit Office 365 nutzen möchten, belassen Sie hier einfach den bestehenden Wert und klicken Sie auf "Weiter".

Ihre Daten

  • Wählen Sie jetzt bitte aus, ob Sie Ihren Sitz in Deutschland oder außerhalb Deutschlands und Österreichs haben, und es sich um eine Bestellung als Privat- oder Geschäftskunde handelt.

  • Klicken Sie auf "weiter". Sie werden zum Formular für die Eingabe Ihrer persönlichen Daten weitergeleitet. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten klicken Sie bitte auf "weiter".

  • Geben Sie im folgenden Schritt Ihre Zahlungsdaten an und klicken Sie anschließend auf "weiter".

Zusammenfassung Ihrer Bestellung

  • Nun sehen Sie eine kurze Zusammenfassung Ihrer Bestellung. Bitte kontrollieren Sie die Daten auf Richtigkeit, bevor Sie die Bestellung abschließen.

  • Bestätigen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und klicken Sie auf "Bestellung absenden", um den Bestellvorgang abzuschließen.

Herzlichen Glückwunsch, Ihre Bestellung ist jetzt abgeschlossen!


Die Freischaltung des Accounts

Je nach Auftragsart gibt es unterschiedliche Methoden zur Freischaltung Ihres Accounts:

  • Online-Freischaltung mittels SMS-Freischaltungscode
    Wenn Sie die Online-Freischaltung nutzen können, wird Ihnen jetzt ein Fenster zur Eingabe einer Handynummer angezeigt. Geben Sie hier bitte Ihre Handynummer an und klicken auf „SMS zusenden“. Sie erhalten dann eine SMS mit einem Freischaltcode. Geben Sie diesen bitte in das Feld „Freischaltcode“ ein. Klicken Sie dann auf „Vertrag mit Code freischalten“ und schon ist Ihr Account freigeschaltet!
    Der Link zur Freischaltung mittels SMS-Freischaltcode und der Vertrag werden Ihnen zusätzlich per E-Mail zugesendet.

  • Freischaltung mittels unterschriebenem Vertrag
    Wenn Ihnen kein Fenster zur Eingabe einer Handynummer angezeigt wurde, haben Sie nun die Möglichkeit, sich den Vertrag anzeigen zu lassen. Zusätzlich wird Ihnen der Vertrag per E-Mail geschickt. Bitte drucken Sie den Vertrag aus und senden ihn handschriftlich unterschrieben per Fax oder Post an uns. Alternativ dazu können Sie den unterschriebenen Vertrag auch gerne einscannen und uns per E-Mail im JPG- oder GIF-Format zukommen lassen. Die Faxnummer und die E-Mail-Adresse unserer Vertragsbearbeitung finden Sie auf dem Vertrag. Wir werden Ihren Account nach Eingang des Vertrags schnellstmöglich freischalten.

Diese Anleitung bezieht sich ausschließlich auf die Konfiguration von Office 365, welches direkt von Microsoft bezogen wird. Sollten Sie das Angebot von DomainFactory nutzen, lesen Sie bitte hier weiter.


1. Domainüberprüfung starten

  • Loggen Sie sich als Administrator bei Office 365 ein.

  • Wählen Sie im oberen Menü "Administrator" und dann links bei "Verwaltung" den Punkt "Domänen".

  • Um eine neue Domain hinzuzufügen, klicken Sie auf den Link "Domäne hinzufügen".

  • Geben Sie auf der darauffolgenden Seite Ihren Domainnamen in das Auswahlfeld ein und klicken Sie auf "Domäne überprüfen".

  • Um Tippfehler auszuschließen, werden Ihnen die Registrierungsdaten für die Domain angezeigt. Bestätigen Sie die Korrektheit der Domain bitte mit "Weiter".

Nun überprüft Microsoft, ob Sie tatsächlich Inhaber der Domain sind. Hierfür müssen Sie einen neuen TXT-Eintrag für die Domain anlegen.

  • Kopieren Sie das Ziel für den Nameserver-Eintrag, das Sie in der Tabelle in der Spalte "Ziel oder Verweisadresse" sehen (z.B. MS=ms1234567).

2. Nameserver-Eintrag im Kundenmenü anlegen

  • Loggen Sie sich nun in das Kundenmenü von DomainFactory ein und wählen Sie im Auftragcenter unter "Für Profis" den Punkt "Nameserver-Einstellungen".

  • Klicken Sie rechts neben der jeweiligen Domain auf "Editieren". Sie gelangen zu den Nameserver-Einträgen.

  • Klicken Sie auf den Button "Eintrag hinzufügen". Wählen Sie als Typ "TXT" und geben Sie bei "Text" das von Microsoft vorgegebene Ziel an – z.B. MS=ms1234567. Das Textfeld vor Ihrem Domainnamen bei "Hostname" bleibt leer.

Nach dem Speichern wird der Eintrag sofort aktiv. Bitte beachten Sie jedoch, dass es weltweit sehr viele Nameserver gibt, die die Änderung erst übernehmen müssen. Deshalb kann es bis zu 48 Stunden dauern, bis der TXT-Eintrag durch Microsoft verifiziert werden kann.

3. Domainüberprüfung abschließen

  • Um die Überprüfung der Domain zu starten, loggen Sie sich wieder bei Office 365 ein.

  • Gehen Sie auf "Administrator", "Domänen" und klicken Sie auf den Link "Ausstehende Überprüfung" neben Ihrem Domainnamen. Sie gelangen wieder zur Domain-Überprüfung.

  • Klicken Sie unten auf der Seite auf den Link "Überprüfen", um die Überprüfung zu starten. Wenn Sie die Nachricht erhalten, dass der DNS-Eintrag nicht gefunden wurde, versuchen Sie es bitte später noch einmal. Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis der neue Nameserver-Eintrag wirksam wird und Office 365 darauf zugreifen kann.

4. Domain konfigurieren

Je nachdem, ob Sie bei Office 365 den Tarif für Selbstständige und kleine Unternehmen (P-Tarif) oder den Tarif für mittelständische und große Unternehmen (E-Tarif) nutzen, unterscheidet sich das weitere Vorgehen:

P-Tarif

  • Nach erfolgreicher Überprüfung werden Sie zur Seite "Nameservereinträge bearbeiten" weitergeleitet. Hier erhalten Sie Informationen darüber, wie Sie die Nameserver-Einträge für Ihre Domain anpassen können. Die Schritte werden bei den folgenden Fragen auf dieser Seite beschrieben. Klicken Sie einfach auf "Weiter" und auf der darauffolgenden Seite auf "Fertig stellen".

  • Wenn Sie die Domain ausschließlich mit Office 365 nutzen möchten, gehen Sie nun bitte nach der Anleitung bei der nächsten Frage vor "Die Domain wird ausschließlich für Office 365 genutzt. Wie lauten die Nameserver-Einstellungen?". Einstellungen für weitere Anwendungsfälle werden in den anderen Fragen auf dieser Seite erläutert.

E-Tarif

  • Nach Überprüfung der Domain werden Sie aufgefordert die Dienste anzugeben, die Sie auf der Domain nutzen möchten. Aktivieren Sie die gewünschten Dienste und klicken Sie auf "Weiter."

  • Klicken Sie auf den Button "DNS-Einträge konfigurieren" und auf der darauffolgenden Seite auf "Weiter", um Informationen zu den DNS-Einträgen zu erhalten, die Sie für die Domain anlegen müssen. Diese benötigen Sie für die nächsten Schritte.

  • Fahren Sie dann fort wie bei der Frage "Ich möchte die Domain über DomainFactory verwalten. Wie lauten die Nameserver-Einstellungen?" beschrieben.

Diese Anleitung bezieht sich ausschließlich auf die Konfiguration von Office 365, welches direkt von Microsoft bezogen wird. Sollten Sie das Angebot von DomainFactory nutzen, lesen Sie bitte hier weiter.


Diese Anleitung ist für Office 365 für Selbstständige und kleine Unternehmen (P-Tarif) gültig. Für den E-Tarif von Office 365 lesen Sie bitte die Anleitung bei der Frage "Ich möchte die Domain über DomainFactory verwalten. Wie lauten die Nameserver-Einstellungen?".

Nachdem Sie die Domain bei Office 365 hinzugefügt haben, wie bei der Frage "Wie konfiguriere ich meine Domain für Office 365?" beschrieben, müssen die Nameserver für die Domain angepasst werden, so dass sie auf Office 365 zeigen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  • Wenn Sie vorhandene E-Mail-Postfächer umziehen möchten, legen Sie bitte zunächst die E-Mail-Adressen in Microsoft Office 365 an, damit keine E-Mails verloren gehen.

  • Um die Nameserver anzupassen, loggen Sie sich dann in das Kundenmenü von DomainFactory ein.

  • Wählen Sie den Punkt "Nameserver-Einstellungen" und klicken Sie dort neben der gewünschten Domain auf "Editieren".

  • Klicken Sie im Abschnitt "Nameserver für diese Domain" auf den Button "Einstellungen ändern".

  • Wählen Sie die Option "Externe Nameserver nutzen" und tragen Sie Folgendes ein:
  • Nameserver 1: ns1.bdm.microsoftonline.com
  • Nameserver 2: ns2.bdm.microsoftonline.com
  • Klicken Sie auf "Speichern". Die Änderung der Nameserver wird übernommen und sofort aktiv.

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 24 Stunden dauern kann, bis die Änderung bei der Vergabestelle der Domain sichtbar ist. Zudem gibt es weltweit sehr viele Nameserver, die die Änderung erst übernehmen müssen. Deshalb kann es zwischen 24 und 48 Stunden dauern, bis die geänderten Nameserver-Einstellungen wirksam werden. Während dieser Zeit kann es dazu kommen, dass vereinzelt noch die alten Nameserver greifen.

Nun ist die Konfiguration der Domain für Office 365 abgeschlossen.

Diese Anleitung bezieht sich ausschließlich auf die Konfiguration von Office 365, welches direkt von Microsoft bezogen wird. Sollten Sie das Angebot von DomainFactory nutzen, lesen Sie bitte hier weiter.


Diese Anleitung ist für Office 365 für Selbstständige und kleine Unternehmen (P-Tarif) gültig. Für den E-Tarif von Office 365 lesen Sie bitte die Anleitung bei der Frage "Ich möchte die Domain über DomainFactory verwalten. Wie lauten die Nameserver-Einstellungen?".

Wenn die Domain nicht ausschließlich für Office 365 genutzt werden soll, sondern die Webseite bei DomainFactory liegt, müssen zusätzlich zur Anpassung der Nameserver auch Nameserver-Einträge in Office 365 vorgenommen werden:

  • Führen Sie die Domainüberprüfung bei Office 365 durch, wie bei der Frage "Wie konfiguriere ich meine Domain für Office 365?" beschrieben.

  • Loggen Sie sich dann erneut als Administrator bei Office 365 ein.

  • Wenn Sie vorhandene E-Mail-Postfächer umziehen möchten, legen Sie bitte vor den nächsten Schritten die E-Mail-Adressen in Microsoft Office 365 an, damit keine E-Mails verloren gehen.


Konfigurieren Sie dann die Nameserver-Einträge bei Microsoft Office 365:

  • Klicken Sie unter "Administrator", "Domänen" auf die jeweilige Domain und wählen Sie oben auf der Seite "DNS-Manager".

  • Damit die Hauptdomain (also z.B. http://ihre-domain.tld ohne "www") auf Ihre Webseite bei DomainFactory verweist, erstellen Sie über "Neu", "A (Adresse)" einen neuen A-Eintrag und ergänzen Sie die folgenden Angaben:
  • Hostname oder Alias: @
  • IP-Adresse: Geben Sie hier die IP-Adresse Ihrer Webseite bei DomainFactory an. Die IP-Adresse finden Sie z.B. im Kundenmenü unter "Informationen" im Reiter "Accountinfos" rechts neben dem Webserver-Namen.
  • Wenn Ihre Domain auch mit vorangestelltem "www" erreichbar sein soll (z.B. www.ihre-domain.tld), erstellen Sie noch einen CNAME-Eintrag. Klicken Sie auf "Neu", "CNAME (Alias)" und ergänzen Sie die folgenden Werte:
  • Hostname oder Alias: www.ihre-domain.tld
  • Verweist auf die Adresse: ihre-domain.tld

Ersetzen Sie dabei "ihre-domain.tld" durch Ihren vollständigen Domainnamen inklusive Endung.

  • Falls für die Domain Subdomains vorhanden sind, legen Sie bitte auch für jede Subdomain einen CNAME-Eintrag an.


Passen Sie abschließend die Nameserver an:

Im letzten Schritt müssen die Nameserver für die Domain so angepasst werden, dass sie auf Office 365 verweisen.

  • Loggen Sie sich hierfür in das Kundenmenü von DomainFactory ein.

  • Wählen Sie den Punkt "Nameserver-Einstellungen" und klicken Sie dort neben der gewünschten Domain auf "Editieren".

  • Klicken Sie im Abschnitt "Nameserver für diese Domain" auf den Button "Einstellungen ändern".

  • Wählen Sie die Option "Externe Nameserver nutzen" und tragen Sie Folgendes ein:
  • Nameserver 1: ns1.bdm.microsoftonline.com
  • Nameserver 2: ns2.bdm.microsoftonline.com
  • Nameserver 3: ns3.bdm.microsoftonline.com
  • Nameserver 4: ns4.bdm.microsoftonline.com
  • Klicken Sie auf "Speichern". Die Änderung der Nameserver wird übernommen und ist sofort aktiv.

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 24 Stunden dauern kann, bis die Änderung bei der Vergabestelle der Domain sichtbar ist. Zudem gibt es weltweit sehr viele Nameserver, die die Änderung erst übernehmen müssen. Deshalb kann es zwischen 24 und 48 Stunden dauern, bis die geänderten Nameserver-Einstellungen wirksam werden. Während dieser Zeit kann es dazu kommen, dass vereinzelt noch die alten Nameserver greifen.

Nun ist die Konfiguration der Domain für Office 365 abgeschlossen.

Diese Anleitung bezieht sich ausschließlich auf die Konfiguration von Office 365, welches direkt von Microsoft bezogen wird. Sollten Sie das Angebot von DomainFactory nutzen, lesen Sie bitte hier weiter.


Sie nutzen bei Office 365 den E-Tarif oder Sie möchten die Nameserver-Einträge bei DomainFactory verwalten statt in Office 365? Dann erfahren Sie hier, welche Einstellungen Sie vornehmen müssen.

In welchen Fällen sollten diese Einstellungen verwendet werden?

  • Falls Sie einen E-Tarif von Office 365 für mittelständische und große Unternehmen nutzen, konfigurieren Sie Ihre Domain bitte anhand dieser Anleitung.

  • Falls Sie einen P-Tarif nutzen: Wenn Sie, wie bei den vorangegangenen Fragen beschrieben, die Nameserver von Office 365 für Ihre Domain eintragen, können die Nameserver-Einträge nicht bei DomainFactory sondern bei Office 365 verwaltet werden. Möchten Sie die Nameserver-Einträge über DomainFactory verwalten, verwenden Sie bitte die im Folgenden beschriebenen Einstellungen. Bei bestehenden Domains müssen so beispielsweise vorhandene Nameserver-Einträge nicht in Office 365 übertragen werden.

Und so geht's:

  • Führen Sie die Domainüberprüfung bei Office 365 durch, wie bei der Frage "Wie konfiguriere ich meine Domain für Office 365?" beschrieben.

  • Wenn Sie vorhandene E-Mail-Postfächer umziehen möchten, legen Sie bitte vor den nächsten Schritten die E-Mail-Adressen in Microsoft Office 365 an, damit keine E-Mails verloren gehen.

Nameserver-Einträge ermitteln

  • Falls Sie den E-Tarif von Office 365 nutzen und den Assistenten für die Konfiguration der Domain noch geöffnet haben, werden Ihnen dort die notwendigen DNS-Einträge angezeigt.

  • Anderenfalls klicken Sie unter "Administrator", "Domänen" auf die jeweilige Domain und wählen Sie oben auf der Seite "DNS-Manager". Dort sehen Sie die DNS-Einträge, die notwendig sind, damit Sie die Domain mit Office 365 nutzen können.

DNS-Einträge für die Domain im Kundenmenü von DomainFactory anlegen

  • Loggen Sie sich in das Kundenmenü von DomainFactory ein.

  • Wählen Sie den Punkt "Nameserver-Einstellungen" und klicken Sie dort neben der gewünschten Domain auf "Editieren".

  • Um einen neuen Nameserver-Eintrag hinzuzufügen, klicken Sie im Abschnitt "Nameserver-Einträge für ihre-domain.tld" auf den Button "Eintrag hinzufügen".

  • Erstellen Sie auf diese Weise die für Office 365 notwendigen Nameserver-Einträge. Beachten Sie dabei bitte die folgenden Punkte:
  • Hostname: Steht bei der Anleitung für Office 365 ein "@" im Feld "Hostname", lassen Sie das Feld bei DomainFactory bitte leer. "@" steht bei Office 365 für die Hauptdomain, wohingegen bei DomainFactory das Feld "Hostname" bei Einträgen für die Hauptdomain leer bleiben muss.
  • SRV-Einträge: Geben Sie den Dienst ohne einleitenden Unterstrich ("_") an.

Nach dem Speichern werden die Einträge sofort aktiv. Bitte beachten Sie jedoch, dass es weltweit sehr viele Nameserver gibt, die die Änderung erst übernehmen müssen. Deshalb kann es zwischen 24 und 48 Stunden dauern, bis die geänderten Nameserver-Einstellungen wirksam werden.

Nun ist die Konfiguration der Domain für Office 365 abgeschlossen.

DFFeedbackformular positiv

DFFeedbackformular positiv

Geben sie uns Ihr Feedback

Das freut uns und wir haben Ihre positive Rückmeldung vermerkt. Wenn Sie möchten, teilen Sie uns gerne noch Details mit: Was hat Ihnen besonders gefallen? Welche Informationen waren besonders hilfreich?

DFFeedbackformular negativ

DFFeedbackformular negativ

Geben sie uns Ihr Feedback

Es tut uns leid, dass Sie mit den FAQ nicht zufrieden sind. Welche Information vermissen Sie? Was können wir besser machen?

DomainFactory Forum

Im DomainFactory Forum finden Sie viele weitere Fragen und Antworten oder stellen Sie einfach Ihre Frage. Die DomainFactory Community hilft Ihnen gerne weiter!

Forenbereiche zum Thema dieser FAQ

nach oben

Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Die Seite wird geladen.