DomainFactory FAQ

FAQE-MailManagedExchange 2013Spam- und Virenschutz

Spam- und Virenschutz

Haben Sie Fragen?

Sie kommen aus Deutschland?

Dann besuchen Sie unsere deutsche Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit in Deutschland, wählen Sie bitte DE, in Österreich AT und außerhalb Deutschlands und Österreich INT.

Sie kommen aus Österreich?

Dann besuchen Sie unsere österreichische Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit in Österreich, wählen Sie bitte AT, in Deutschland DE und außerhalb Deutschlands und Österreich INT.

Sie befinden sich außerhalb Deutschlands oder Österreichs?

Dann besuchen Sie unsere internationale Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit außerhalb Deutschlands oder Österreichs, wählen Sie bitte INT, in Österreich AT und in Deutschland DE.

ManagedExchange beinhaltet mit MailfilterEASY einen effektiven und einfach zu konfigurierenden Schutz vor unerwünschten Spamnachrichten und virenverseuchten E-Mails. MailfilterEASY kann dabei für jedes ManagedExchange-Postfach einfach und schnell – mit nur 3 Klicks – konfiguriert und aktiviert werden.

Gehen Sie bitte wie folgt vor, um MailfilterEASY für Ihr ManagedExchange-Postfach zu konfigurieren:

  • Wählen Sie im Kundenmenü den Navigationspunkt "E-Mail-Adressen" und klicken Sie beim Postfach, dem Sie MailfilterEASY zuweisen möchten, auf "editieren".

  • Aktivieren Sie im Abschnitt "... in ein ManagedExchange-Postfach gelegt werden" in der Zeile "E-Mails an dieses Postfach sollen..." die Option "auf Viren und SPAM überprüft werden". Dann werden die Einstellungen zu MailfilterEASY angezeigt und Sie können die gewünschte Konfiguration vornehmen.

  • Wenn Sie MailfilterEASY deaktivieren wollen, aktivieren Sie bitte die Option "nicht weiter bearbeitet werden".

  • Klicken Sie abschließend auf "Alle Änderungen übernehmen" am Ende der Seite, um die Änderungen zu speichern und zu aktivieren.

Für den Schutz vor Spam und Viren stehen in MailfilterEASY die folgenden Einstellungen zur Verfügung:

  • Virenverseuchte E-Mails verwerfen
    Aktivieren Sie diese Option, wenn virenverseuchte Nachrichten automatisch gelöscht werden sollen. Der Absender wird dabei nicht benachrichtigt.

  • Spamnachrichten sollen...

    • normal zugestellt werden
      Wählen Sie diese Option aus dem Auswahlmenü, wenn keine Spam-Filterung für E-Mails vorgenommen und als Spam erkannte Nachrichten normal zugestellt werden sollen.

    • mit dem Zusatz "[SPAM]" markiert werden
      Bei Wahl dieser Option werden erkannte Spamnachrichten weiterhin in das E-Mail-Postfach zugestellt, jedoch im Betreff mit dem Zusatz "[SPAM]" markiert. So können Sie erkannte Spamnachrichten zur weiteren Bearbeitung einfach und schnell identifizieren. Wenn Spam automatisch in den Ordner "Junk E-Mail" Ihres ManagedExchange-Postfachs verschoben werden soll, können Sie diese serverseitige Filterung über Outlook Web Access aktivieren.

    • verworfen werden
      Bei Wahl dieser Option werden als Spam erkannte E-Mails automatisch gelöscht und nicht in Ihr ManagedExchange-Postfach zugestellt. Beachten Sie dabei bitte, dass der Absender nicht über das Verwerfen der E-Mail informiert wird.

    • abgelehnt werden
      Wählen Sie diese Option, wenn Spamnachrichten abgelehnt werden sollen. Eine als Spam erkannte E-Mail wird dann nicht angenommen und der Absender der Nachricht wird über die Ablehnung informiert.

Bitte beachten Sie:
In Outlook/Outlook Web App können Sie Listen mit sicheren und geblockten Absendern und sicheren Empfängern verwalten. Diese Listen können beim Spamschutz jedoch nur berücksichtigt werden, wenn bei den MailfilterEASY-Einstellungen die Option "Spamnachrichten sollen in den Ordner Junk E-Mail verschoben werden" für das Postfach aktiviert ist.

Wenn Sie in den Einstellungen für das ManagedExchange-Postfach im Kundenmenü konfiguriert haben, dass als Spam erkannte E-Mails mit dem Zusatz "[SPAM]" markiert werden, können Sie veranlassen, dass Spamnachrichten automatisch verschoben werden. Spamnachrichten werden dann nicht in den Posteingang Ihres ManagedExchange-Postfachs, sondern in den Ordner "Junk E-Mail" zugestellt.

Gehen Sie hierfür bitte wie folgt vor:

  • Loggen Sie sich mit den Zugangsdaten Ihres ManagedExchange-Postfachs in Outlook Web App ein.

  • Klicken Sie rechts oben auf das Symbol für "Einstellungen" und wählen Sie den Punkt "Optionen".

  • Klicken Sie anschließend in der linken Navigation auf "Blockieren oder Zulassen".

  • Dort finden Sie die Option "Junk-E-Mails automatisch filtern". Aktivieren Sie diese Option und klicken Sie anschließend auf "Speichern".

Nun werden als Spam erkannte E-Mails direkt in den Ordner "Junk E-Mail" Ihres ManagedExchange-Postfachs zugestellt und können dort eingesehen und weiter bearbeitet werden.

Wenn als Spam erkannte Nachrichten verschoben werden, obwohl Sie im Kundenmenü die Filterung für das ManagedExchange-Postfach deaktiviert haben, muss zusätzlich die entsprechende Option in Outlook Web App (OWA) deaktiviert werden:

  • In Outlook Web App finden Sie in den Einstellungen unter "Optionen", "Blockieren oder Zulassen" die Option "Junk-E-Mails automatisch filtern". Ist diese Option aktiviert, erfolgt auch dann eine Filterung von Spamnachrichten, wenn die Filterung über das Kundenmenü deaktiviert wurde.

  • Um die Filterung vollständig zu deaktivieren, setzen Sie diese Option bitte auf "E-Mails nicht in den Ordner „Junk-E-Mail“ verschieben". Nach dem Speichern der Einstellungen werden Spamnachrichten nicht mehr gefiltert.

Wenn Sie in Outlook die Einstellungen für die Filterung von Junk-E-Mails anpassen, wirken sich diese Änderungen nur auf die Filterung von Junk-E-Mails durch Outlook aus. Greifen Sie z.B. über Outlook Web App oder ein mobiles Endgerät auf Ihr ManagedExchange-Postfach zu, zeigen die in Outlook vorgenommenen Einstellungen keine Wirkung.

Davon ausgenommen sind die Listen für sichere/geblockte Absender und für sichere Empfänger. Diese Listen werden serverseitig für Ihr ManagedExchange-Postfach gespeichert und greifen daher auch dann, wenn Sie das Postfach nicht über Outlook aufrufen.

DFFeedbackformular positiv

DFFeedbackformular positiv

Geben sie uns Ihr Feedback

Das freut uns und wir haben Ihre positive Rückmeldung vermerkt. Wenn Sie möchten, teilen Sie uns gerne noch Details mit: Was hat Ihnen besonders gefallen? Welche Informationen waren besonders hilfreich?

DFFeedbackformular negativ

DFFeedbackformular negativ

Geben sie uns Ihr Feedback

Es tut uns leid, dass Sie mit den FAQ nicht zufrieden sind. Welche Information vermissen Sie? Was können wir besser machen?

DomainFactory Forum

Im DomainFactory Forum finden Sie viele weitere Fragen und Antworten oder stellen Sie einfach Ihre Frage. Die DomainFactory Community hilft Ihnen gerne weiter!

Forenbereiche zum Thema dieser FAQ

nach oben

Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Die Seite wird geladen.