Adventskalender-Gewinnspiel 2013

Auch in diesem Jahr verlosen wir unter unseren Bloglesern wieder die leckeren Adventskalender aus dem Hause Dallmayr!

Foto

Wer gerne in den Genuss der 24 kleinen Köstlichkeiten des Kalenders kommen will, postet einfach ein kleines Gedicht, in dem das Wort „Adventskalender“ vorkommt.

Hier ein kleines Beispiel:

Der Christkindlmarkt wird aufgebaut,
Weihnachtslieder im Radio – altvertraut.
Also dF, bald ist Dezember,
drum schickt mir einen Adventskalender!

Teilnahmeschluss ist Donnerstag, der 28.11.2013 um 12:00 Uhr.

Ein wenig Mühe beim Dichten kann sich lohnen – wir behalten es uns vor, entweder die schönsten Kommentare und somit die Gewinner auszuwählen oder das Los entscheiden zu lassen, wenn alle Gedichte einfach so wundervoll sind, dass sie den Sieg verdient haben. 😉

Jeder darf nur einmal teilnehmen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der domainfactory GmbH sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

 

Update vom 28. November 2013 : Die Gewinner

Liebe Kunden, Ihr seid wahre Poeten!
Wir verkünden nun mit Trompeten,
Händeklatschen und bewundernden Blicken,
die Gewinner, denen wir einen Adventskalender schicken:

yvonne, an Deine Liebsten denkst du in Deinem Gedicht,
zauberst anderen damit ein Lächeln ins Gesicht!
Willst finden für alle schöne Gaben,
drum sollst Du einen Kalender haben!

Auch Du wirst bald Post von uns bekommen,
haben wir aus Deinen Zeilen doch ein Versprechen vernommen.
Also Reseller4711, halt es genau,
und teile mit Deiner Ehefrau!

Dass Deine Zeilen sich reimen ist nicht ganz intuitiv,
aber zumindest sehr kreativ!
Lieber mar-e, lass es Dir schmecken,
auch Du wirst bald einen Kalender in Deiner Post entdecken!

End of article

Anna Philipp

Über den Autor

Anna Philipp

51 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz


  • Christian
    Christian - 25. November 2013 um 13:43 Uhr

    Ein Adventskalender ist immer fein, da darf es auch ruhig einer von DomainFactory sein.

  • Sven Ross
    Sven Ross - 25. November 2013 um 13:45 Uhr

    Der Adventskalender schaut einsam aus,
    also df, schickt ihn zu mir heraus.
    Wenn mein Bauch sich täglich über die Schoki freut,
    habe ich bis Weihnachten garnichts bereut.

  • Marc Michael Mays
    Marc Michael Mays - 25. November 2013 um 13:48 Uhr

    Alles duftet und bald schneits,
    ich wünsche mir eine Gitarre von Fender
    schön, dass bald Weihnachten ist,
    wenn’s mit der Gitarre nicht klappt,
    dann hoffentlich mit dem domain factory Kalendar.

  • Thomas Zeulner
    Thomas Zeulner - 25. November 2013 um 13:56 Uhr

    Bald ist der 1.Dezember für alle da,
    es fehlt nur noch der Adventskalender von df das ist doch klar.
    DAnn ist das erste Türchen auch schon bald offen,
    auf ein baldiges Weihnachtsfest kannst du dann hoffen.

  • Christoph Daum
    Christoph Daum - 25. November 2013 um 13:59 Uhr

    Alle Jahre wieder,
    da liegen wir danieder,
    vollgefressen von vielen Leckereien,
    und trotzdem wills zum 24. nicht schneien.
    Drum brauch ich diesen Adventskalender,
    von domainFactory und nicht vom Bender.

  • Besim Karadeniz
    Besim Karadeniz - 25. November 2013 um 14:01 Uhr

    Und wieder kommt mit schnellem Schritt der Dezember,
    und schön wäre der natürlich mit einem Adventskalender.
    Wie gut, dass Domainfactory wieder nette Gedichte sucht,
    und vielleicht einen dank dieses Gedichts auch für mich bucht.
    🙂

  • Kai
    Kai - 25. November 2013 um 14:10 Uhr

    Advent, Advent ein Lämpchen brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann Vier. Der Server lacht: „Viel Spaß mit mir!“

  • Marco Weller
    Marco Weller - 25. November 2013 um 14:12 Uhr

    Zwischen Kerzenschein und Plätzchenduft,
    liegt gar Wunderbares in der Luft,
    und auch der größte Baum im Ständer
    ruft, „ich will auch was vom Adventskalender.“

  • Dirk Fehse
    Dirk Fehse - 25. November 2013 um 15:01 Uhr

    Hängt der Adventskalender im Büro
    bin ich jeden Morgen froh!*

    *ab dem 01.12!

  • Nils
    Nils - 25. November 2013 um 15:09 Uhr

    Oh du, Adventskalender von De Eff!
    damit sich’s reimt: ein Hundekläff.
    Genuss genießen beim Login,
    Kundenmenü, ich bin ganz hin,
    Ach, halt‘ es kaum noch ohne aus,
    der Erste naht, dann Nikolaus!
    Adventskalender, muss ich haben,
    mich endlich an den Gaben laben,
    Er darf auch von Host Europe sein,
    Hauptsach‘ Dallmayr!
    Danke, fein.

  • Stefan Willig
    Stefan Willig - 25. November 2013 um 15:38 Uhr

    Webseiten werden programmiert,
    die Kunden sind sehr fasziniert,
    das Design stets variiert,
    neue Funktionen ausprobiert.
    Wir arbeiten hart, den ganzen Dezember,
    deshalb benötigen wir den df-Adventskalender!
    🙂

  • Guntram Vogelsgesang
    Guntram Vogelsgesang - 25. November 2013 um 16:56 Uhr

    Aus Papier ist er gemacht
    aufgeteilt in viele Türchen
    hinten drin pro Tür ein Fach
    für das tägliche Pläsierchen

    So ein Ding, das muss ich haben!
    dF: gib mir die Möglichkeit,
    so nen Adventskalender zu erhalten,
    dann kommt die schöne Weihnachtszeit.

  • typo3fan
    typo3fan - 25. November 2013 um 16:59 Uhr

    Der Adventskalender hat 24 Türen,
    jeder Inhalt will dich verführen,
    andere auch, das ist nicht neu,
    doch ich bleib meinem Hoster treu 🙂

  • thomas
    thomas - 25. November 2013 um 17:05 Uhr

    Weiß hier wer?
    Wann ist der
    Adventska-
    lender da?

  • Pascal Rosenberg
    Pascal Rosenberg - 25. November 2013 um 17:19 Uhr

    Die Kommentatoren hier oh Wunder,
    werden von ihren Adventskalendern immer runder,
    und auch die Geschäftsführung wird immer voller,
    vom Geld der Kunden, das find‘ man toller.

    Da dieses aber noch nicht reicht,
    hat man sich dem HostEurope-Angebot erweicht.
    Und so sind Kunden und auch Mitarbeiter
    schnell verkauft, nun seht mal weiter,
    wie Ihr kommt jetzt damit klar,
    für unser Konto war’s wuinderbar.

    Trotz aller Kritik fragen sich nun Sara und Jochen:
    „Was haben wir denn nur verbrochen?“
    Nichts, sagt der gewiefte Geschäftsmann,
    nur ein Geschmäckle hat es dann
    wenn alle aus der Presse erlesen,
    das war es mit dF gewesen!

    HostEurope heißt wohl die Klitsche bald,
    auch wenn es noch von Euch her hallt:
    „Nein ändern wird sichs bei uns nicht!“
    Das ist es was man uns verspricht.
    Doch halten, ja das werden wir sehen,
    und müssen dann bald doch noch gehen.

    Darüber hinweg kann auch nicht helfen,
    ein Adventskalender mit schicken Elfen.
    Drum geniesset noch die letzten Tage,
    und höret was ich Euch jetzt sage:

    Das Fest der Liebe ist das hier
    und nicht das Fest des Geldes Gier.
    Und auch wenn so ein kritisch Gedicht
    gefällt der Geschäftsführung nicht
    so ist es doch nun einmal raus.
    Mal sehen ob der Santa Klaus
    mir trotzdem mit dem Kalender winkt
    Ich zweifle daran, liebes Christkind!

  • Daniel W.
    Daniel W. - 25. November 2013 um 19:11 Uhr

    Der DF-Weihnachtskalender ist allein und mag zu mir ins Haus hinein :).

  • Marcel Jehnichen
    Marcel Jehnichen - 25. November 2013 um 19:37 Uhr

    Winterzauber aus Schnee

    Still und Leise fällst du herab,
    setzt dich auf die Wiese nieder
    mit deinem weißen Kleidchen.

    Ein knirschen kommt zum erscheinen
    wenn man über dich hinüber läuft.
    Füllst dich kalt und auch so geborgen an
    und zauberst jedem ein Lächeln in sein Gesicht.

    Sanft und schmiegsam bist du zu uns,
    wenn du auf uns landest.
    Die weise Pracht ist ein Winterzauber aus Schnee.

    Lässt ganze Seen und Flüsse erstarren
    ganze Bäume und Sträucher werden zu Statuen.
    Spaß und Freude haben wir dir zu verdanken
    dem jährlichen Winterzauber aus Schnee.
    (c) Marcel Jehnichen

    Domain Factory ich wünsche euch schon mal ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Schön, dass es euch gibt

  • sergej
    sergej - 25. November 2013 um 19:55 Uhr

    So ein Adventskalender ist ein Traum
    So lecker- mehr Genuss gibt’s kaum
    Der wird meine Haupternährungsquelle
    Ich möchte gewinnen um alle Fälle!

  • Michael
    Michael - 25. November 2013 um 20:06 Uhr

    @Pascal Rosenberg:
    Ich fand dein Gedicht echt geil. Zum einen so fleißig gedichtet (hast wohl Talent) zum anderen noch ordentlich was Inhaltliches rüber gebracht.

  • Klaus
    Klaus - 25. November 2013 um 20:52 Uhr

    Adventskalender ist ein Muss,
    ist von DF ein lieber Gruß.
    All die Jahre wieder, leckeres ist drinn –
    Adventskalender von DF, ob ich dieses Jahr Gewinner bin?

  • Elli
    Elli - 25. November 2013 um 21:07 Uhr

    Ein Adventskalender,
    Das wäre fein,
    Bin ich doch dieses Jahr noch ganz allein.
    Jeden Tag ein Türchen aufmachen,
    Da hätte ich immer gut zu lachen.
    24 kleine Köstlichkeiten,
    das entspannt das Arbeiten.
    Noch dazu von Dallmayr,
    das wäre eine echte Feier.
    Also lasst mich bitte gewinnen,
    und ich mach es mir gemütlich drinnen!

  • Anonymous
    Anonymous - 25. November 2013 um 21:41 Uhr

    Der Adventskalender wehre gut da krieg ich ja besonders gut denn da sind süsse leckerein die sind ja zum schreien drum lasst es bitte ein Adventskalender sein

  • sara
    sara - 25. November 2013 um 21:42 Uhr

    Der obere text ist meiner

  • Hans
    Hans - 25. November 2013 um 23:56 Uhr

    Ein Adventskalender,
    groß und gut.
    Ob größer oder kleiner,
    hauptsache er wird meiner…

  • Enigma
    Enigma - 26. November 2013 um 02:14 Uhr

    Ich als alter Weihnachtshasser
    werde trotzdem zum Verfasser
    eines mäßigen Gedichts,

    nur um den Adventskalender
    (wo dF ist der Versender)
    zwecks Erhöhung des Gewichts –

    denn die Naschis in den Türen
    führen nur zu Bauchgeschwüren –
    zu ergattern hier im Blog.

    So werd‘ ich zum Adipösen,
    zum prinzipienlosen Bösen…
    Da hilft nur noch reichlich Grog!

    Na dann prost! 😉

  • Reiner
    Reiner - 26. November 2013 um 09:58 Uhr

    Ich gäb‘ dir gerne einen Adventksalender,
    einen Kalender zum ersten Advent,
    in dem, versteckt hinter kleinen Türchen,
    etwas ist, was jeder Mensch braucht und kennt.

  • biene moritz
    biene moritz - 26. November 2013 um 13:22 Uhr

    verzaubert hast du mich du Schokoladenstern
    ich hab dich gleich zum Fressen gern
    Durch die Nacht die Sternlein blinken
    Und dort am Fenster Kinder winken
    die nacht ist weiß, es ist Dezember
    ach komme bald du mein Adventskalender

  • Reseller4711
    Reseller4711 - 26. November 2013 um 13:40 Uhr

    Da will ich nun auch einen solch schönen Preis,
    und kann es so gar nicht fassen,
    mein Dichterhirn textet grad nur Scheiß,
    im Vergleich, was viele andere im Blog hinterlassen.

    Bisher sind im Blog schon über 26 Leute,
    und da mache ich doch auch gleich mit,
    auf der Jagd nach der fetten Beute.
    denn der Adventskalender ist ein Hit.

    Ob anspruchsvoll wie ein Treppengeländer,
    oder künstlerisch ein Meilenstein.
    Ein jeder will bloß den Adventskalender,
    und der große Gewinner sein.

    Vor lauter Dichten habe ich schon dunkle Augenräder,
    ja ich – der Reseller aus dem Bayern-Land,
    es mangelt grad‘ an Kreativität für den Adventskalender
    aber der Domain Factory Kalender muss ein meine Wand.

    Ein weihnachtlicher süßer Gruß aus Ismaning,
    und vierundzwanzig Türchen öffnen sich,
    das wäre jetzt genau mein Ding
    sag ich doch zu jedem „’Ich esse Dich“.

    Mit meiner Frau, würde ich die Inhalte teilen,
    darum ist der Gewinn ein Glück zu zwei,
    liebe Glücksfee Du musst Dich beeilen,
    ich wäre so gern unter den Ersten dabei.

    Schluss – Aus mit der Dichterei,
    Euch allen eine schöne Weihnachtszeit,
    ich bin gerne bei Domain Factory dabei,
    und für jeden Spaß mit Euch bereit.

    Kommet auch gut ins neue Jahr,
    aber esst nicht so viel auf Euer Weihnachtsfeier,
    denn dann wird’s nicht grad wunderbar,
    nach der Völlerei folgt bekanntlich oft Gereier.

  • KleinerVampir
    KleinerVampir - 26. November 2013 um 14:13 Uhr

    Ich weiß grad nicht, ob Rentergeweihe auch so viel Spitzen haben können, wie Hirsche…. hier mein Gedicht:

    „Zu Weihnachten fährt der Nikolaus
    mit nem Rentierschlitten von Haus zu Haus
    vorne dran der Rudolf, ein Sechzehnender,
    im Gepäck nen schönen Adventskalender.
    Mit Türchen, 24 Stück –
    ich hüpf in den Lostopf, wünsch mir viel Glück! 😉 „

  • Jan
    Jan - 27. November 2013 um 09:21 Uhr

    Advent, Advent,
    der Server rennt,
    der Schlitten rutscht,
    die Homepage flutscht.

    dF, wie sollte es anders sein,
    leitet die frohe Weihnachtszeit ein.

    Mit tollem Service, das ganze Jahr
    und jetzt ’nem Kalender, wie wunderbar.

    Für euch alles Gute, schöne Feiertage
    wünsch ich nun von Herzen, ganz ohne Frage.

    Sende auch allen Kunden per dF-Blog
    gar frohe Weihnacht samt Zuckerschock.

    Zum Glück ist der Kalender jedoch real,
    ein Graus, wär Schokolade schon digital.

  • yvonne
    yvonne - 27. November 2013 um 09:59 Uhr

    jedes Jahr aufs neue frauen wir uns auf Weihnachten wie ungeheuer
    wir zählen die Stunden bis zu weihnachten
    können uns kaum zähmen bis zu diesem magischen Stelldichein
    die gedanken schweifen zu den liebsten
    was könnte ich schenken es ist nicht immer hinzubiegen
    ein adventskalender könnte magische momente schenken
    denn hier würde ich jeden tag daran denken
    wie lange ich noch zeit habe
    um meinen liebsten bringen kleine Gabe
    ach wäre das wunderschön
    damit ich alle verwöhn

  • Thomas
    Thomas - 27. November 2013 um 13:37 Uhr

    Der Adventkalender

    Der Duft der Weihnacht weht durch den Raum,
    es ist schon wieder, man glaubt es kaum,
    Weihnachtszeit mit Lametta und Kerzen,
    mit Liebe und Freude in unseren Herzen.

    Damit die Freude noch größer wird,
    hab ich den Drang zum dichten verspürt.
    möcht ich doch den Adentkalender haben,
    um mich daran bis zur Weihnacht zu laben.

    Seid so nett und gebt ihn mir
    denn dann versprech ich es hier,
    teilen werde ihn gewiss und bestmmt,
    sich jeder hier dann ein Stückchen nimmt.

  • Gerli
    Gerli - 27. November 2013 um 13:51 Uhr

    Juhu df ist ein guter Spender
    und genau ich bekomme nun den Adventskalender.
    Ich danke euch im Vorraus fein,
    denn grad zu Weihnachten will ich ganz brav sein.
    Ich rufe :“Euch für 2014 alles Gute!“
    und das mit schokoladenverschmierter Schnute.

  • Norbert
    Norbert - 27. November 2013 um 14:39 Uhr

    Im Advent
    Wie lieb sie sind, die Menschen im Advent
    wie sehr ihnen das Herz nach Liebe brennt
    Sie wünschen sich einen Adventskalender wie ich und du
    gemütlich feiern und ein wenig Ruh
    und wer nach Weihnachten noch nach Geschenken rennt
    der hat die Festtage wohl gepennt

  • jan
    jan - 27. November 2013 um 15:31 Uhr

    Mein Kollege hier und ich, kriegen weihnachtsgeld, wahrscheinlich nicht.
    Ein wenig Schoki wäre toll,
    wäre doch bloß der Geldbeutel voll.
    Drum dichten wir hier wie die blöden, weil wir einen Adventskalender haben mögen.
    Nun, bitte lieber Weihnachtsmann,
    hau doch mal die Kollegen an,
    von der Domänen-Fabrik, dass ich jetzt so´n Kalender krieg.
    Das beste wäre zu guter letzt,
    wenn ich mit dem Reim gewinnen würd´–echt jetzt!

  • Andy
    Andy - 27. November 2013 um 15:48 Uhr

    Der Dallmayr-Adventskalender ist ein Träumchen,
    ein Hochgenuß für jedes Gäumchen.
    df soll mein Schoko-Sponsor sein,
    das wäre genial, nee richtig fein.

  • gabriele planitzer
    gabriele planitzer - 27. November 2013 um 18:50 Uhr

    Adventskalender kauf ich ein,denn sie müssen jedes jahr zur weihnacht sein.sie bringen freude in unser haus,für kinder,mann und maus .jetzt ist der 1.advent und das1.lichtlein brennt. wir holen den kalender raus-,sind alle türen offen,dann können wir hoffen dann kommt der weihnachtsmann ins haus.

  • Ulle
    Ulle - 27. November 2013 um 19:40 Uhr

    Psssssst….. Du bekommst die tollste Überraschung des Jahres, nein..nein es ist nichts Bares.Etwas Geheimnissvolles und Spannendes wird es sein,ganz gleich ob für Groß oder Klein.Es wird jeden entzücken und beglücken.Tag für Tag. Bis zum Heilgabend machen wir täglich ein Türchen auf, die Spannung nimmt seinen Lauf. Was lässt die grossen und kleinen Menschen an 24 Tagen glücklich sein – ein Dallmayr-Adventskalender soll es sein!!!!

  • Josip
    Josip - 27. November 2013 um 19:58 Uhr

    Sollte ich hier den Adventskalender nicht gewinnen,
    wird mir dieses Jahr der Spass entrinnen,
    ein Türchen zu öffnen tag für Tag,
    dann wird der Dezember wohl sehr karg

  • Katrin
    Katrin - 27. November 2013 um 20:28 Uhr

    Adventskalender lieb ich sehr,
    drum schickt mir schnell mal einen her.
    Ich öffne dann ein Türchen jeden Tag
    und esse Schokolade, die ich sehr mag.

  • Stephanie
    Stephanie - 27. November 2013 um 22:00 Uhr

    Die Nase leuchtet rot im Mondenschein
    es war wohl schuld der leck’re Glühwein
    eigentlich war doch ein Stadbummel geplant
    der Kauf eines Adventskalenders angebahnt
    Doch am Weihnachtsmarkt vorbeigehen, einfach so?
    Ohne Schmalzgebäck und heißen Kakao (;-))
    Nein, den Genüssen kann man nicht widerstehen
    werde morgen einen Kalender kaufen gehen
    Oder wenn ich ganz viel Glück hier habe
    bekomme ich den tollen Dallmayr als Adventsgabe

  • Doris
    Doris - 27. November 2013 um 22:55 Uhr

    Am Sonntag ist schon der 1. Dezember,
    drum brauch ich schnell einen Adventskalender.
    Da ich Schokoholic bin,
    hab ich den Guten von Dallmayr im Sinn.
    Ach käme nur die Post angebraust
    und brächte mir einen ins Haus.

  • Lars
    Lars - 27. November 2013 um 23:01 Uhr

    Der Adventskalender lehrt sich ganz behende
    wie von Selbst in Kinderhände
    darum gibt gut acht,
    dass das Kind nicht frisst, bis es Kracht

  • gismoi
    gismoi - 28. November 2013 um 05:37 Uhr

    Im Advent da fliegen Engel hin und her,
    sie sammeln Cristkindbriefe, Wunschzettel und mehr.
    Sie füllen heimlich Adventskalender,
    mit Schoki, Leckereien, Gedichte und mit vielem mehr

  • mar-e
    mar-e - 28. November 2013 um 11:18 Uhr

    1. Ein Adventskalender-Palindrom-Gedicht

    Hinter jedem Buchstaben des Wortes Adventskalender steckt ein Palindrom. Jedes Palindrom reimt sich mit sich selbst =:)

    An Irina
    Die Liebe, ist sie Beileid?
    Vitaler Nebel mit Sinn ist im Leben relativ.
    Eine güldne, gute Tugend: Lüge nie!
    Nebel sei dies Leben.
    Tarne nie einen Rat.
    Sei fies! (stets sei fies!)
    Knabe, nie neben eine Bank!
    Adieu! Erfreue Ida!
    Leben Sie mit im Eisnebel!
    Einhorn roh? Nie!
    Ne Biene, die bei den Eiben hastet – sah ’ne Biene die beiden Eiben?
    Dreh Magiezettel um, Amulette zeig am Herd!
    Ein agiler Hit reizt sie. Geist?! Biertrunk nur treibt sie. Geist ziert ihre Liga nie!
    Reizend lügt güldne Zier.

    2. Ein Quatschgedicht

    Wieder beginnt jede Zeile mit einem Buchstaben aus dem Wort Adventskalender. Das Gedicht handelt von einer Antilope, die einen wichtigen Adventskalender verlegt hat. Wir betreten die Szene, als sie gerade in einer alten Kommode nachschaut…

    Alberta, eine Antilope,
    durchsuchte eine alte Kommode,
    verzweifelte und…
    erlitt eine kurze Synkope.

    Notarzt kam,
    Tragbahre unterm Arm.
    Synkope war aber schon vorbei.
    Keine Angst: Albertas Zustand war wieder einwandfrei.

    Alberta war ganz aufgeregt,
    lachte nur noch, unentwegt,
    ein Glück, oh ja, sie war bewegt!

    Notarzt fragte, was denn sei?
    Die Antilope meinte: Einerlei!

    Einerlei, einerlei, auch von Verzweiflung war sie frei,
    rasch schloß sie die Kommode.

  • Christel B.
    Christel B. - 28. November 2013 um 14:13 Uhr

    Jedes Jahr aufs Neu
    frisst der Ochse Heu
    Jedes Jahr aufs Neu
    Gibts den Adventskalender,freu!

  • Sabine Albrecht
    Sabine Albrecht - 28. November 2013 um 15:44 Uhr

    Blumen am Fenster, es ist kalt
    hui das Christkind kommt schon so bald.
    Um die Zeit zu verkürzen,
    würde der Adventkalender mir den Alltag würzen.

  • Benjamin
    Benjamin - 28. November 2013 um 16:54 Uhr

    Der Winter lässt sein weißes Kleid hinunter,
    der Schneemann im Garten wird recht munter,
    Kerzen lassen die Romantik Einzug halten,
    dieser Weihnachtstraum wird keinem vorenthalten.
    Der Zug der Träume rollt durch alle Bundesländer,
    es freuen sich die Kinder über einen Adventskalender,
    Schokolade, Kardamon und Zimt,
    es ist die Zeit, wo man gibt und nicht nimmt!

  • Jutta
    Jutta - 28. November 2013 um 22:19 Uhr

    Ich hab noch keinen Adventskalender,
    drum brauch ich jetzt nen edlen Spender.
    Der mir auch einen gönnen tut,
    dann ginge es uns richtig gut.
    Lecker befüllt, man kann ihn schon duften
    und braucht einen schönen Moment nicht zu schuften.
    Ein köstlicher Pralinen-Haps jeden Tag,
    da würden wir sagen „Dezember – ich mag“

  • Fahrenkamp Teeversand
    Fahrenkamp Teeversand - 13. Dezember 2013 um 08:07 Uhr

    Wenn dir kalt ist, wird Tee dich erwärmen,
    Wenn du erhitzt bist, wird er dich abkühlen,
    Wenn du bedrückt bist, wird er dich aufheitern,
    Wenn du erregt bist, wird er dich beruhigen.

    William Gladstone