Bericht von der T3CON13

Vom 29. bis 31. Oktober 2013 fand die TYPO3 Konferenz T3CON in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart statt. Einigen unserer Bloglesern haben wir durch eine Ticket-Verlosung die Teilnahme an der Konferenz ermöglicht und waren selbstverständlich auch selbst mit unserem Stand vor Ort.

Los ging es für uns schon am Montag, den 28. Oktober.
Nachdem wir unseren Messestand, Energydrinks mitsamt Kühlschrank sowie kistenweise Give aways in die Autos geladen hatten, brachen wir gegen mittags Richtung Stuttgart auf.

Nach einer entspannten Autofahrt brachten wir zunächst unsere Sachen ins Hotel, um dann direkt zur Filderhalle zu fahren und den Messestand aufzubauen.

IMG_1373

Als besonderes Highlight hatten wir, wie oben schon erwähnt, einen Kühlschrank mit Energydrinks dabei, an dem sich die Teilnehmer der Konferenz bedienen konnten.

IMG_1405

Aber auch unsere anderen Give aways waren sehr beliebt, insbesondere die „Lolliblocks“ (das sind mobile, externe Akku-Ladegeräte), waren sehr gefragt.

WP_20131107_004

Selbstverständlich hatten wir auch dF-USB Sticks, Regenschirme und viele Kleinigkeiten wie die dF-Feuerzeuge – von denen hoffentlich viele auf Reisen gehen werden -, Pfefferminzbonbons, Displaycleaner und vieles mehr mit dabei.

IMG_1389

IMG_1390

Am Dienstag gegen 9 Uhr fanden sich dann nach und nach die Teilnehmer der T3CON in der Filderhalle ein.

Unsere Hauptaufgabe beginnt in den Pausen der Konferenz: Während wir die Zeit der Vorträge nutzen, um unseren Stand und die Tische mit den Give aways zu bestücken, wird zwischen den Vorträgen je nach Tageszeit Kaffee, Croissants etc., ein Mittagsbuffet oder Kuchen bereitgestellt.
In dieser Zeit kommen die Teilnehmer auch zu unserem Stand und können sich über die Produkte informieren, Fragen stellen, Feedback geben, erzählen, wie sie unsere Produkte nutzen oder einfach ein bisschen plaudern.

IMG_1383

Am Abend wurden die Sponsoren, also auch wir, zu einem ganz besonderen Abendessen eingeladen:

Statt fand das Event im Flugsimulationscenter simINN, in dem das Buffet schnell zur Nebensache wurde, als wir (mit Unterstützung echter Piloten) im Simulator eine Boeing über Manhattan fliegen durften!
Ich muss allerdings zugeben… nicht jeder hat das Talent zum Fliegen ;).

Aber zumindest die beiden Kollegen haben einen schon fast streberhaft perfekten Flug mit erstklassiger Landung hingelegt – Respekt dafür! 🙂

altAkQMJIkH0XFlunzzjMXqbBd4ip5nx05YX0eJ4mHKFxJa_jpg

Auch am zweiten Tag der Konferenz versorgten wir die Teilnehmer mit unseren Give aways und führten interessante Gespräche. Durch die Aufteilung der T3CON in drei verschiedene Thementage waren teils Teilnehmer anwesend, die am Vortag noch nicht da waren, sodass immer wieder neue Interessenten auf uns zugekommen sind.
Besonders schön ist es für uns natürlich, die Gewinner der Ticket-Verlosung und Kunden, die wir aus E-Mailkorrespondenzen oder von Telefonaten bereits gut kennen, persönlich zu treffen.

Am zweiten und auch letzten Abend der Konferenz fand das Social Event statt. Bei diversen Getränken und heiterer Musik wurde ausgelassen gefeiert, was den Gesichtern am nächsten Tag erstaunlicherweise jedoch kaum anzusehen war.

IMG_1417

Auch am letzten Tag der Konferenz, dem „business day“,  konnten wir uns nochmal über viele Besucher und insbesondere viele Interessenten, die sich nach unseren Produkten erkundigt haben, an unserem Stand freuen.

Am Nachmittag, nachdem der letzte Vortrag geendet hat, war für uns nochmal harte Arbeit angesagt: Stand abbauen, Kisten und Kühlschrank packen und alles in die Autos laden.

Etwas erschöpft aber glücklich über die so schöne und gelungene T3CON13 haben wir uns auf den Heimweg gemacht und freuen uns über die netten Gespräche, die interessanten Eindrücke und die vielen freundlichen Menschen, die wir kennenlernen bzw. wiedersehen durften.

Natürlich gab’s auch interessante Neuigkeiten auf technischem Gebiet. Wer könnte das besser beschreiben als die Veranstalter selbst.

End of article

Anna Philipp

Über den Autor

Anna Philipp

7 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz


  • Reseller4711
    Reseller4711 - 7. November 2013 um 15:15 Uhr

    Die Nerdbrille ist die Beste … 😉

  • Andreaz
    Andreaz - 7. November 2013 um 15:30 Uhr

    Ich brauche einen Like-Button für Postings und Kommentare 😉

  • Sepp78
    Sepp78 - 7. November 2013 um 16:49 Uhr

    Die Brille ist ja nerdy…. echt cool :).

  • Rainer.D
    Rainer.D - 7. November 2013 um 18:01 Uhr

    Juhuuu, die Pixel sind alle. 🙂

  • Enigma
    Enigma - 8. November 2013 um 15:32 Uhr

    @Rainer.D: Das ist mir auch als Erstes aufgefallen. Offenbar steht die Host Europe Group für noch offenere Kommunikation – eigentlich doch ein gutes Zeichen? 😀

  • Andre Meinung
    Andre Meinung - 8. November 2013 um 17:31 Uhr

    @Enigma: da sehe ich keinen Zusammenhang. Die anderen Fotos wurden z.T. auf einer (internen) Betriebsfeier gemacht. Die Messe war öffentlich und jeder andere hätte das dF-Team auch fotografieren können.

  • Stephan
    Stephan - 10. November 2013 um 09:03 Uhr

    @Andre Meinung: Jan sein Beitrag darf man nicht zu ernst nehmen 😉