MVV-Spaß

Wir stellen unseren Mitarbeitern JobTickets für den MVV zur Verfügung. Da wir immer einheitlich zum September die neuen Bestellungen aufgeben, erfolgt bis dahin bei neuen MitarbeiterInnen die Erstattung auf monatlicher Basis gegen Beleg.

Ismaning liegt laut der relevanten, auf der MVV-Homepage verlinkten Tarifinformation genau auf der Schnittstelle der Ringe 5 und 6. Das bedeutet: Wer eine Monatskarte von der Stadt kommend benötigt, muss nur die Ringe 1-5 wählen, wer von außerhalb kommt nur die Ringe z.B. 9-6.

mvv-plan

Nun hat ein Mitarbeiter jedoch beim Kauf seiner Monatskarte die Auskunft erhalten, er würde die Ringe 1-6 benötigen. Und musste  (bzw: wir mussten; der Mitarbeiter konnte ja nichts dafür) somit 10 € mehr bezahlen als eigentlich nötig.

Zumindest die MVV-Homepage gibt inzwischen die richtige Auskunft. Bei einem Test heute Morgen kam noch (je nach Angabe „Ismaning“ oder „Oskar-Messter-Str., Ismaning“ eine unterschiedliche Preisauskunft (Ringe 1-5 bzw. Ringe 1-6). Reproduzierbar für den Blog war das jetzt jedoch leider nicht mehr. Als ob sie es geahnt hätten ;-). Aber die Auskunft ist ja sowieso ohne Gewähr.

mvv

End of article

Sara Marburg

Über den Autor

Sara Marburg

Geschäftsführung (bis 11/13)

3 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz


  • Michael K.
    Michael K. - 5. November 2009 um 13:07 Uhr

    Tobia was soll ich sagen
    Ich kann bei der db für ein- und die selbe Strecke zwei verschiedene Fahrscheine raus lassen.

  • Moritz M.
    Moritz M. - 8. November 2009 um 18:12 Uhr

    Wie man im Spiegel-TV Beitrag sieht, stellt der MVV-Tarifjungle ne Menge Menschen vor große Herausforderungen: http://www.spiegel.de/video/video-1029995.html

  • Lukas M.
    Lukas M. - 8. November 2009 um 23:06 Uhr

    Hach ja, das leidige Fahrplan-Problem.
    Erst ein Busticket nach Geltendorf.
    Je nach Wochenplanung muss entweder eine Wochen/Monats/Streifenkarte gekauft werden. Und um da die korrekte Karte zu kaufen, muss mal nach Ringen abgezählt werden, und mal nach Zonen.
    *argh*