Schönes Kundenfeedback zu den neuen Tarifen

Die Einführung der neuen Tarife und die damit verbundenen Neuerungen haben uns einiges, sehr positives Kundenfeedback eingebracht. Darüber haben wir uns sehr gefreut und verlinken hiermit gerne beispielhaft auf einen sehr netten Blogbeitrag beim devblogger. Vielen Dank an alle für ihr Feedback und natürlich auch die Anregungen für weitere, zukünftige Überarbeitungen :-).

End of article

Sara Marburg

Über den Autor

Sara Marburg

Geschäftsführung (bis 11/13)

9 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz


  • Marc
    Marc - 5. Juli 2011 um 11:51 Uhr

    df ist ja auch toll. 😉

    wobei schade ist, dass bei „Alt-Tarifen“ wie http://www.df.eu/de/archiv/virtualserver/virtualserver-bestselect/ die „dF Upgrade-Garantie“ lediglich eine „Werbeaussage“ bleibt, denn seit Jahren sind keine Upgrades erfolgt.

  • Sara
    Sara - 5. Juli 2011 um 12:05 Uhr

    Hallo Marc,

    wie auch in der Vergangenheit haben wir soweit wie möglich alle Neuerungen für die jeweiligen bestehenden Vergleichstarife automatisch übernommen. In Fällen, die aufgrund des Wechsels der Hardware-Architektur einen Serverumzug erforderlich machen, können wir aufgrund des damit verbundenen Ausfalls leider keine automatische Umstellung vornehmen. Dafür hat jeder Kunde die Möglichkeit, den für ihn idealen Wunschtermin selbst zu wählen und vom alten auf den entsprechenden neuen Tarif (gleicher Monatspreis) ohne zusätzliche Kosten oder eine erneute Einrichtungsgebühr umzustellen.

    Davon abgesehen gilt die Upgrade-Zusage naturgemäß „nur“ für neue Leistungen eines bestimmten Tarifs und soll sicher stellen, dass heutige Besteller eines z.B. MyHome Plus Tarifs auch immer die gleichen Leistungen erhalten, wie zukünftige Besteller eines MyHome Plus Tarifs. Dies ist nicht bei allen Anbietern so: Je nach Zeitpunkt der Bestellung können dort die Leistungen des an sich identischen Tarifs variieren (weil spätere Verbesserungen nur für Neukunden gelten) und Umstellungen sind nicht kostenneutral möglich. Eine pauschale, tarifüberschreitende Geltung würde gesonderte Tarife ad absurdum führen, da wir jede Neuerungen auch für jeden (selbst viel günstigeren) Tarif einführen müssten, was teilweise kalkulatorische oder technisch überhaupt nicht möglich ist.

    Den von Ihnen angesprochenen VirtualServer BestSelect haben wir anlässlich unseres fünfjährigen Jubiläums als besonderes, zum Selbstkostenpreis kalkuliertes Produkt für 555 Neukunden und alle interessierten Stammkunden angeboten. Bereits damals haben wir deutlich gemacht, dass es sich um ein enorm knapp kalkuliertes Produkt handelt, bei dem zukünftige Leistungserweiterungen in anderen, größeren VirtualServer-Tarifen eher nicht zu erwarten und möglich sind.

    Auch heute noch ist der VirtualServer BestSelect ein sehr preiswerter Tarif: der vergleichbar konfigurierte MyHome Plus mit fünf .de-Domains würde anstatt 5,13 € im VirtualServer BestSelect 6,90 € kosten (was ebenfalls preiswert, aber eben nicht ganz so günstig wie der damalige Jubiläumstarif ist).

    Aus aktueller Sicht betrachtet ist die (evtl. aber auch erst später im Rahmen eines Redesigns versehentlich dort aufgenommene) Zeile „dF Upgrade-Garantie“ in der Tarifbeschreibung jedoch nicht ganz ideal. Denn einerseits stimmt es natürlich: Zukünftige Neuerungen für neu verkaufte VS BestSelect hätten auch alle bestehenden Kunden in diesem Tarif enthalten. Der begrenzte Verkaufszeitraum hätte jedoch dazu führen sollen, dass wir in der Tariftabelle den von Ihnen genannten Punkt gar nicht erst aufnehmen. Wobei ich, wie oben erwähnt, gar nicht sicher bin, ob dieser Punkt zum Verkaufszeitpunkt so bereits enthalten gewesen ist.

    Dessen ungeachtet hätten wir natürlich gerne auch den VS BestSelect im Laufe der Zeit um neue Leistungen erweitert. Die bereits genannte sehr knappe Kalkulation macht diesem Wunsch jedoch leider einen Strich durch die Rechnung.

    Aus Interesse: Welche Leistungen fehlen Ihnen denn genau gegenüber dem VS BestSelect Tarif?

  • Marc
    Marc - 5. Juli 2011 um 14:12 Uhr

    vielen Dank für die ausführliche Stellungnahme.

    Ich möchte nochmals klarstellen, dass ich mit df sehr zufrieden bin und bereits mehrere Empfehlungen ausgesprochen habe.

    Der Tarif ist wie angemerkt auch noch heute ok, sonst hätte ich ihn nicht so lange „auf Vorrat“ 😉

    lediglich „schön“ wäre bsw. gewesen, wenn der Tarif bei einer der letzten tarifübergreifenden Upgrades (Speichererhöhung Mail/Webspace – Link/Datum finde ich gerade nicht) mit berücksichtigt worden wäre.

  • Chris
    Chris - 5. Juli 2011 um 21:50 Uhr

    Ich bin auch sehr zufrieden (seit bald 12 Jahren) und habe nicht vor, irgendwohin zu wechseln, aber auch mir sind heute erst die Augen geöffnet worden, wieviel ich eigentlich zahle in meinem alten Tarif (noch aus DM-Zeiten!) gegenüber den aktuellen Tarifen.

    Ich verstehe, dass durch völlig neue Tarife nicht alle Anpassungen in jeder Form möglich sind und nicht in jedem billigen Tarif auch Leistungen von neueren, teureren Tarifen übernommen werden können. Aber ich zahle derzeit 50% mehr als für einen neuen Tarif, der weit mehr Leistung hat als mein aktueller. Siehe auch https://www.df.eu/forum/showthread.php?p=409835#post409835 . Natürlich kann man vom Kunden auch erwarten, sich nach 10 Jahren mal über neue Tarife zu informieren und billigere und bessere hatte ich auch irgendwie erwartet, aber nicht so krass.

    Naja, ich wechsle jetzt auf einen neuen Tarif und werde mir angewöhnen, mal alle paar Jahre die Tarife zu checken und nicht erst wieder 2021 ;).

  • Sara
    Sara - 5. Juli 2011 um 21:57 Uhr

    Hallo Chris,

    danke für den Kommentar. Es freut mich, dass Sie seit inzwischen fast 12 Jahren zu unseren zufriedenen Kunden zählen und wir werden alles tun, damit sich das auch in den nächsten 12 Jahren nicht ändert ;-).

    Bei dem Vergleich älterer Tarife mit der jüngsten Tarifreform darf man die enorm schnelle Marktentwicklung in der Hosting-/IT-Branche nicht außer Acht lassen. Diese führt dazu, dass sich bereits nach einigen Jahren im direkten Vergleich enorme Unterschiede bei den Leistungen zeigen können.

    Aus diesem Grund informieren wir auch stets alle Kunden über Neuerungen unter der Nutzung sämtlicher verfügbarer Kanäle. Dazu gehören insbesondere unsere Homepage, das Kundenforum, dieser (relativ junge) Blog, Twitter und Facebook. Damit kein Kunde von sich aus aktiv werden muss, versenden wir zudem regelmäßig E-Mails, in denen alle Tarifupdates und Neuheiten vorgestellt werden. Zudem hilft natürlich auch unser Kundenservice gerne weiter, wenn Unterstützung benötigt wird.

    Für ergänzende Verbesserungsvorschläge sind wir natürlich immer offen. Nun aber erst einmal viel Erfolg bei der Tarifneuwahl und dem damit verbundenen Tarifwechsel. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Viele Grüße

    Sara Marburg

  • Thomas Jahn
    Thomas Jahn - 12. Juli 2011 um 09:06 Uhr

    Sehr geehrte Frau Marburg,
    ich bin seit vielen Jahren Kunde bei domaingo* und bei domainfactory. Seit drei Jahren bin ich bei df als Reseller aktiv. Ich kann mich nur den positiven Kommentaren anschließen und möchte mich auf diesem Wege für das reibungslose Upgrade meines Resellertarifs bedanken. Im übrigen kann man beim Premium-Support wirklich vom Premium-Support sprechen. Kostenlos (df), kompetent, hilfsbreit, freundlich. Ich habe Erfahrungen mit einem großen Hoster aus Berlin: Teure Hotline, unfreundlich und absolut nicht hilfsbereit. ich sage nur weiter so df.

  • Sara
    Sara - 12. Juli 2011 um 09:07 Uhr

    @Thomas Jahn: Vielen Dank für das Lob. Es freut mich, dass Sie zufrieden sind und hoffe, Sie noch lange zu unseren Kunden zählen zu können. Sollte mal etwas nicht ganz so klappen, wie es sein sollte, lassen Sie es mich bitte wissen.

  • Karlheinz
    Karlheinz - 13. Juli 2011 um 20:54 Uhr

    Mein Problem beim VirtualServer BestSelect ist die doch sehr geringe Ausstattung an RAM und CPU-Sekunden. Alle anderen Werte hätten mir noch lange ausgereicht. Somit steht jetzt ein Tarifwechsel an.

  • Martin
    Martin - 22. Juli 2011 um 11:49 Uhr

    Ich war damals einer der Glücklichen, die auch den Virtual Server Best Select ergattern konnten.
    OK: RAM und CPU sind vielleicht ausbaufähig, aber dennoch ist das Angebot bis in die heutige Zeit ein echtes Schnäppchen.