Tarifwechsel: Was muss beachtet werden?

Bei der Planung eines Tarifwechsels kommen oft viele Fragen in Bezug auf die Datenübertragung und der Nichterreichbarkeit während des Serverumzugs auf. Deshalb möchten wir hier genauer beschreiben, welche Auswirkungen der Wechsel auf die Funktionalität des Accounts hat.

Planung des Tarifwechsels

Bei Hosting Tarifen

Der Tarifwechsel kann online im Kundenmenü über den Menüpunkt „Tarifwechsel“ beauftragt werden. Alternativ kann auch unser Kundenservice den Wechsel einplanen. Dafür reicht ein mit Telefonpasswort authentifizierter Anruf oder eine E-Mail von der hinterlegten E-Mailadresse bzw. ein authentifiziertes Ticket über das Kundenmenü.

Bei dedizierten Servern

Zur Planung des Umzugs benötigen wir ein authentifiziertes Ticket über den Menüpunkt „Kundenservice“ im Kundenmenü. Für die genaue Formulierung können Sie sich gerne mit unserem Kundenservice in Verbindung setzen.
Auf den dedizierten Servern befinden sich oft sehr viele Daten, sodass wir vor der Planung prüfen, ob Besonderheiten bei dem Wechsel zu beachten sind. Daher kann der Tarifwechsel bei dedizierten Servern nicht online geplant werden.

Datenübertragung

Bei dem Wechsel übernehmen wir sämtliche Daten und Einstellungen. Auch die Pfade, Datenbanknamen etc. bleiben gleich. Die Webseiten sind nach Abschluss des Umzugs also wieder ganz normal erreichbar, ohne dass Sie Anpassungen vornehmen müssen.

Es ändert sich lediglich die IP-Adresse des Servers, da der Account auf einen anderen Server übertragen wird. Dies sollte im Regelfall jedoch kein Problem sein. Einzig, wenn externe Domains über einen A-Eintrag auf den Server delegiert werden, muss die IP-Adresse bei dem Provider der Domain angepasst werden.

Ist der Zielserver des Wechsels ein dedizierter Server, können wir die IP-Adresse gerne schon vor dem Umzug nennen.

Nichterreichbarkeit während des Umzugs

Da der Account durch den Tarifwechsel auf einen anderen Server übertragen wird, kommt es zu einer Nichterreichbarkeit der Webseiten.

E-Mailpostfächer, Nameservereinstellungen und Weiterleitungen sind davon nicht betroffen, es sind lediglich die Daten des Webspaces und die Datenbanken für in der Regel ca. eine Stunde nicht erreichbar.

Zeitpunkt des Tarifwechsels

Da es während des Umzugs wie oben beschrieben zu einem Ausfall kommt, führen wir Tarifwechsel generell nachts gegen 2 Uhr durch. Handelt es sich um einen dedizierten Server mit sehr vielen Daten, starten wir den Wechsel gerne nach Absprache auch ein/zwei Stunden früher, damit die Webseiten in den frühen Morgenstunden wieder online sind. Auf Wunsch können wir den Wechsel aber selbstverständlich auch zu einer anderen Uhrzeit starten.

Sie können Ihren Tarifwechsel also ganz ohne Bedenken planen, wir kümmern uns um die Übernahme der Daten und Einstellungen.

End of article

Anna Philipp

Über den Autor

Anna Philipp

8 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz


  • Basti
    Basti - 27. Februar 2013 um 20:14 Uhr

    Wie siehts bei df denn mit den Kosten bei einem Tarifwechsel aus? Fallen hier einmalige Gebühren bei einem Tarifdown oder upgrade an?

  • Nils Dornblut
    Nils Dornblut - 27. Februar 2013 um 21:16 Uhr

    @Basti: Beim umkonfigurieren von konfigurierbaren Tarifen (z. B. Änderung Mailspace, Performancestufe) fällt keine Gebühr an. Wenn Sie einen Tarif mit einem kleineren Monatsgrundpreis wählen, also die Tarifreihe wechseln, dann wird eine Setupgebühr fällig. Bei Wechsel in einen Tarif mit höherem Monatsgrundpreis schenken wir Ihnen die Gebühr. Falls ein Wechsel zu oder innerhalb von Managed Servern erfolgt, fällt die Gebühr immer an aufgrund des höheren Aufwands und anderer Kalkulation. Details werden beim Wechsel im Kundenmenü angezeigt.

  • Michael Wegener
    Michael Wegener - 28. Februar 2013 um 18:26 Uhr

    Wir machen das mit unseren dedizierten Servern bei df immer wenn es wieder stärkere Angebote gibt. In den letzten 9 Jahren nicht ein einziges Problem dabei gehabt.
    Wie der letzte Satz schön sagt:
    „Sie können Ihren Tarifwechsel also ganz ohne Bedenken planen, wir kümmern uns um die Übernahme der Daten und Einstellungen.“

  • Markus
    Markus - 26. Januar 2016 um 19:46 Uhr

    Hallo, ich, Bestandskunde, habe versucht im Kundenmenü auf ein neues Produkt zu wechseln. Ich bekomme dann einen Hinweis, es wären alte PHP-Versionen vorhanden. Welche Versionen werden denn nicht mehr unterstützt?

    • Nils Dornblut
      Nils Dornblut - 26. Januar 2016 um 20:33 Uhr

      Bitte stellen Sie alle Domains auf mindesten auf PHP in Verison 5.5.x um und prüfen anschließend alle Skripte auf den Domains. Alle Versionen unterhalb PHP 5.5 werden nicht mehr supportet und wir möchten daher in neueren Tarifen nur noch diese anbieten, um eventuellen Sicherheitsproblemen vorzubeugen.

      • Thorsten
        Thorsten - 19. Februar 2016 um 11:29 Uhr

        Hallo Herr Dornblut,
        da ich auch den Wechsel auf einen aktuellen Managed Server plane, aber für Datenbank Backups automatisiert Ihr Backup Script einsetze: Ist in näherer Zukunft ein Update dafür geplant, damit dieses reibungslos mit PHP 5.5 arbeitet? Ich lasse derzeit nur dafür eine (ansonsten unbenutzte) Domain auf PHP 5.3 laufen …

      • Nils Dornblut
        Nils Dornblut - 21. Februar 2016 um 23:10 Uhr

        Ja, eine neue Version ist in Vorbereitung und wird demnächst erscheinen.

  • Maria
    Maria - 10. September 2018 um 12:38 Uhr

    Hallo,
    wir möchten vom veralteten Tarif MyHome L in ManagedHosting Basic-Tarif wechseln. Haben aber nur die Möglichkeit erst ab 27.08.2019 dies zu tun (laut Onlineformular / DropDown-Menu Datum auswählen > Gewähltes Zieldatum ).
    Welche Möglichkeit bietet mir DF an, um einen schnellen Wechsel in den ManagedHosting Basic-Tarif vornehmen zu können?
    Beste Grüße