Zahlungserinnerung mit Details

Derzeit ist in unseren Zahlungserinnerungen nur der offene Gesamtbetrag enthalten; verbunden mit einem Verweis auf die Detailansicht im Kundenmenü. Um hier die Übersicht für unsere Partner zu erleichtern, arbeiten wir derzeit an der Aufnahme einer kurzen Ansicht der Einzelposten direkt in der sonntäglichen Erinnerungsmail. In vielen Fällen wird dies ausreichen und den Aufruf des Kundenmenüs ersparen.

Dabei werden wir zwar aus Platzgründen nicht alle gewohnten Details zu jeder Einzelposition aufführen können, aber zumindest das Datum, die Belegnummer, den Restbetrag und die Mahnstufe. Alles Weitere ist dann unverändert vollständig (z.B. mit direktem Rechnungslink und gesonderter Angebe von Teilzahlungen) direkt im Kundenmenü ersichtlich.

End of article

Sara Marburg

Über den Autor

Sara Marburg

Geschäftsführung (bis 11/13)

8 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz


  • Krähe
    Krähe - 13. August 2010 um 11:03 Uhr

    Es wäre auch schön wenn Gutschriften nicht als „offene Posten“ geführt werden würden. (Ja es ist eine Gutschrift, Rücksprache mit dem Support ist erfolgt) Mich trifft jedesmal fast der Schlag wenn ich mich ins Kundenmenü einlogge…

  • U. Klauer
    U. Klauer - 13. August 2010 um 13:29 Uhr

    Wo erscheinen Gutschriften denn als „offene Posten“? Ich müßte nämlich auch eine haben (aus Blog-Gewinnspiel), sehe aber im Kundenmenü überhaupt nichts.

  • Gerald
    Gerald - 13. August 2010 um 13:49 Uhr

    Es ist ja auch ein offener Posten…für DF 😉

  • Krähe
    Krähe - 13. August 2010 um 19:31 Uhr

    @ U. Klauer: Auch ich bin Blog-Gewinnspiel-Gewinner (merkwürdiges Wortkonstrukt). Bei mir wurde monatelang nichts angezeigt, jetzt plötzlich ein offener Posten von „-X€“, daraufhin mit dem Support ausseinander gesetzt, das Problem geschildert – eben, dass es bisher KEIN offener Posten war, nun aber schon seit Monaten komplett der selbe Tarif ist. Antwort: „Ist eine Gutschrift“. Wieso die jetzt plötzlich da ist und vorher nicht, weiß ich aber immer noch nicht 🙁

  • Klaus2001
    Klaus2001 - 13. August 2010 um 19:42 Uhr

    Hallo Krähe,
    hatten Sie Kontakt mit dem Support per E-Mail? Wenn ja – dann posten Sie bitte die Ticket-ID. Wenn nein – bitte einfach an den Support schreiben. Die Gutschrift lässt sich sicherlich erklären 😉

  • Krähe
    Krähe - 14. August 2010 um 10:47 Uhr

    @Klaus2001: Ja hatte ich. Die Gutschrift lässt sich auch ganz einfach erklären, denn mein Tarif kostet DERZEIT (6 Monats-Aktion!) weniger als ab dem 7. Monat, ergo eine Gutschrift.

    Das „Problem“ ist viel mehr, dass mir, als ich mich ins Kundenmenü einloggte, sofort die Nachricht auffiel:
    (sinngemäß) „Sie haben offene Posten“ und da rutscht einem das Herz erstmal in die Hose, zumal ich längere Zeit nicht online war und schon befürchtete Mahngebühren würden anfallen. Normalerweise wird alles per Bankeinzug gemacht.

    Das „Problem“ (natürlich nur in meinen Augen), ist also, dass es, zumindest auf den ersten Blick, keine Differenzierung zwischen „Gutschrift“ und „offenen Posten“ (für Kunden!!!) gibt.

  • Krähe
    Krähe - 14. August 2010 um 10:48 Uhr

    *edit* Wieso eine Gutschrift -> Gewinner einer Blogaktion!

  • Arno.Nyhm
    Arno.Nyhm - 17. August 2010 um 17:38 Uhr

    es wäre schön wenn diese detail infos nicht nur bei der sonntäglichen zahlungserinnerung, sondern auch bei der normalen information über eine rechnung.