Herzlich willkommen bei domainfactory GmbH!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen, und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, sowie unseren erstklassigen Produkten, Dienstleistungen, Webseiten und mobilen Anwendungen (zusammenfassend: unseren „Services“). Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind für uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit unter Datenschutzerklärung abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

§ 1 Verantwortlicher und Geltungsbereich

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

domainfactory GmbH
Oskar-Messter-Str. 33
85737 Ismaning
Deutschland
Tel.: +49 89 998 288 026
E-Mail: support@df.eu
Website: www.df.eu

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internetangebot der domainfactory GmbH, welches unter der Domain www.df.eu sowie den verschiedenen Subdomains und verbundenen Domains (im Folgenden „unsere Website“ genannt) abrufbar ist.

§ 2 Datenschutzbeauftragter

Der externe Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Herr Rechtsanwalt Dr. Karsten Kinast,
LL.M. KINAST Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Hohenzollernring 54
D-50672 Köln
Tel.: +49 221 222183-0
Website: www.kinast.eu

§ 3 Grundsätze der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder das Nutzerverhalten. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung. Verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind.

Sofern wir für die Bereitstellung bestimmter Services Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, informieren wir Sie nachfolgend über die konkreten Vorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die jeweilige Speicherdauer. In unserer Subunternehmerliste ist ersichtlich, welche verbundenen Unternehmen oder andere Dritte wir zu diesem Zweck einsetzen.

§ 4 Einzelne Verarbeitungsvorgänge

1. Bereitstellung und Nutzung der Webseite

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Bei Aufruf und Nutzung unserer Webseite erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers

b. Rechtsgrundlage

Für die genannte Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung einer Webseite erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens.

c. Speicherdauer

Sobald die genannten Daten zur Anzeige der Webseite nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

2. Chat Tool

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Sofern Sie beim Besuch unserer Webseite das Setzen von Support-Cookies erlaubt haben, wird das Tool LiveEngage des Anbieters Liveperson eingesetzt. LiveEngage speichert die folgenden Informationen: Chat-Abschriften in unserem Auftrag, automatisierte Informationen wie IP-Adresse, Betriebssystem und Art des Geräts. Weitere Informationen stehen hier zur Verfügung: https://www.liveperson.com/policies/privacy

b. Rechtsgrundlagen

Das Setzen und Auslesen der Cookies zum Zwecke der Bereitstellung des Chat-Tools erfolgt auf Basis § 25 (1) TTDSG, die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf der von Ihnen im Folgenden freiwillig abgegebenen Einwilligungserklärung:

Mit der Betätigung des Buttons „Alle akzeptieren“ bzw. „Akzeptieren“ bei gewählter Option „Support“ in den Datenschutz-Optionen erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung meiner IP-Adresse und weiterer Daten für die Beantwortung meiner Kontaktanfrage per Chat sowie dem Setzen und Auslesen zugehöriger Cookies auf meinem Endgerät. Ich habe die aktuelle Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie gelesen und akzeptiere sie. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich meine Cookie-Einstellungen unter https://www.df.eu/de/datenschutz/ oder https://www.df.eu/de/cookies/ ändere und die „Support“-Option abwähle.

3. Registrierung / Nutzerkonto

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Ihre Registrierung ist dabei zur Erfüllung eines Vertrags mit uns bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, um Ihnen dauerhaften Zugriff auf die gebuchten Leistungen zu gewähren.

Mit den verarbeiteten Daten erstellen wir für Sie ein individualisiertes Nutzerkonto, mit dem Sie bestimmte Inhalte und Leistungen wie Domain-Kauf, Email & Office Produkte, Homepage-Baukasten, Hosting-Produkte, Server-Produkte, Sicherheit, Reseller-Produkte auf unserer Webseite nutzen können.

Ihre Kontaktdaten können zur Authentifizierung bzw. Wiederherstellung oder Verwendung Ihres Accounts genutzt werden.

Folgender Übersicht können Sie detailliert entnehmen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen bei einer Registrierung verarbeiten:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Anschrift
  • IP-Adresse
  • Telefonnummer
  • Zahlungsdaten

b. Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der dargelegten personenbezogenen Daten dient nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO der Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und DomainFactory GmbH oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit einer E-Mail an die oben unter § 1 genannte E-Mail-Adresse oder an den Datenschutzbeauftragten (vgl. oben unter § 2) mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

c. Speicherdauer

Sobald die verarbeiteten Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Auch nach Ende des Vertrags kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten von Ihnen zu speichern, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

d. Auflösung der Registrierung

Als Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Dazu verwenden Sie bitte den Link im Kundenmenü oder kontaktieren uns unter datenschutz@df.eu.

Falls die verarbeiteten Daten jedoch zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit dem nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen entgegenstehen.

4. Kundenforum

Unter https://forum.df.eu betreiben wir ein kostenloses Forum für Interessenten und Kunden von DomainFactory.

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Im Forum sind die Daten verfügbar, die Sie bei der Registrierung eingeben. Weiterhin wird beim Verfassen von Beiträgen und der Registrierung die IP-Adresse zusammen mit Datum und Uhrzeit gespeichert.

Die Pflichtangaben der Registrierung sind:

  • Benutzername
  • Password
  • Email

b. Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Registrierung im Forum erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf der von Ihnen im Folgenden freiwillig abgegebenen Einwilligungserklärung:

Einwilligungserklärung:

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Buttons „Registrierung abschließen“ erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung meiner Registrierungsdaten und IP-Adresse im Forum. Ich habe die aktuelle Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere sie. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich mein Forumskonto im Nutzerkontrollzentrum lösche oder mich an datenschutz@df.eu wende.

Rechtsgrundlage für die Speicherung von IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit bei der Erstellung eines neuen Beitrags im Forum ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der Vermeidung bzw. Verfolgung von Missbrauch, insbesondere betreffend zivil- oder strafrechtlich relevante Inhalte.

c. Speicherdauer

Grundsätzlich bleiben Daten gespeichert, bis sie durch den Nutzer selbst oder DomainFactory entfernt werden. Inhalte (auch persönliche Nachrichten, Foren-E-Mails, etc.) können jederzeit und ohne gesonderte Mitteilungen gelöscht werden.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass DomainFactory alle oder bestimmte Beiträge in einem gesonderten Archiv und/oder anderen Angeboten speichert (z.B. Forenarchiv, FAQ, etc.).

d. Auflösung der Registrierung

Als Nutzer des Forums haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Die Funktionen sind im Benutzeraccount des Forums zugänglich, bei Rückfragen steht Ihnen datenschutz@df.eu zur Verfügung.

5. E-Mail- und Telefon-Benachrichtigungen

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Als Kunde haben Sie die Möglichkeit, im Kundenmenü Einstellungen für E-Mail und Telefon-Benachrichtigungen vorzunehmen. In Abhängigkeit der vorgenommenen Einstellungen werden dann die folgenden Angaben aus Ihrem Kundenkonto für die Kommunikation genutzt:

  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Name

b. Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten für den Versand grundlegender Informationen (nötige Produkt- und Service-Informationen) dient nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO der Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und DomainFactory GmbH. Sofern Sie darüber hinaus weitere E-Mail und Telefon-Benachrichtigungen ausgewählt haben, beruht die Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf der von Ihnen im Folgenden freiwillig abgegebenen Einwilligungserklärung:

Einwilligungserklärung:

Mit der Auswahl zusätzlicher optionaler Benachrichtigungsoptionen und der Betätigung des Buttons „Speichern“ erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung meiner E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer sowie meines Namens für den Versand der jeweils ausgewählten Informationen. Ich kann den Benachrichtigungsservice jederzeit wieder abbestellen, indem ich den entsprechenden Link am Ende der Mail anklicke und meine Optionen verwalte, bzw. dem anrufenden Mitarbeiter meinen Wunsch mitteile. Ich habe die aktuelle Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Ich kann dieser Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen, indem ich im Kundenmenü die entsprechenden Optionen abwähle oder mich an datenschutz@df.eu wende.

c. Speicherdauer

Für die Speicherdauer meiner Daten zum Zwecke von E-Mail- und Telefon-Benachrichtigungen gelten die obigen Bedingungen unter §4 Absatz 3.c.

d. Personalisierte Werbung

Wir verarbeiten Bestandsdaten von Kunden mit Kundenkonto und erfolgter Anmeldung für „Produktinformationen und Neuigkeiten“ bzw. für „exklusive Angebote und Umfragen“, um diesen individuell interessante Produkte empfehlen zu können. Dies erfolgt auf Grundlage einer Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO.

e. Zufriedenheitsumfragen

Sofern Sie sich in Ihrem Kundenkonto für "exklusive Angebote und Umfragen" angemeldet haben, senden wir Ihnen

1.) nach Kontakt mit unserem Support, sowie
2.) von Zeit zu Zeit und nach zufälliger Auswahl

Zufriedenheitsumfragen.

Dafür verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre Kundennummer und Ihre E-Mail-Adresse, sowie nach dem Absenden Ihr Feedback, um eine Qualitätssicherung für unsere Dienste durchzuführen. Unter Berücksichtigung Ihrer vorgenommenen Kontakteinstellungen sowie des erhaltenen Feedbacks behalten wir uns vor, Sie erneut zu kontaktieren, um Ihnen weitere Unterstützung anzubieten oder offene Fragen zu klären.

Die personenbezogenen Daten des gegebenen Feedbacks werden nach 2 Jahren anonymisiert. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO).

6. Kontaktformular

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen an, über ein bereitgestelltes Formular mit uns in Kontakt zu treten. Im Rahmen des Absendevorgangs Ihrer Anfrage über das Kontaktformular wird zur Einholung Ihrer Einwilligung auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Wenn Sie von dem Kontaktformular Gebrauch machen, werden darüber die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Inhalt der Nachricht
  • Betreff
  • Kundennummer (optional)
  • Telefonnummer (optional)

Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse sowie optional Kunden- und/oder Telefonnummer dienen dabei dem Zweck, Ihre Anfrage zuzuordnen und Ihnen antworten zu können. Bei der Nutzung des Kontaktformulars erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte.

b. Rechtsgrundlage

Die vorgehend beschriebene Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf der von Ihnen im Folgenden freiwillig abgegebenen Einwilligungserklärung:

Einwilligungserklärung:

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Buttons „Abschicken“ erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung meiner E-Mail-Adresse, meines Namens, ggf. meiner Kundennummer und/oder Telefonnummer für die Beantwortung meiner Kontaktanfrage. Ich habe die aktuelle Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich mich an datenschutz@df.eu wende.

c. Speicherdauer

Die Speicherdauer der von Ihnen mit dem Kontaktformulare übermittelten Daten bemisst sich an den vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen zur Aufbewahrung.

7. Kontaktmöglichkeiten auf unserer Webseite

Auf unserer Webseite stehen Ihnen verschiedene folgende Kontaktmöglichkeiten per E-Mail zur Verfügung:

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Jeder Webseitenbesucher kann an diese E-Mail-Adressen sein Anliegen senden. Die entsprechenden Fachabteilungen bearbeiten die Anfragen per E-Mail. Unsere Datenerhebung beschränkt sich dabei auf die E-Mail-Adresse des von Ihnen zur Kontaktaufnahme verwendeten E-Mail-Accounts sowie auf die von Ihnen im Rahmen der Kontaktaufnahme beliebig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten. 

b. Rechtsgrundlage

Die Zulässigkeit der Datenerhebung stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, da ein gleichgerichtetes Interesse der Kontaktaufnahme und Kommunikation zwischen Ihnen und unserem Unternehmen sowie ein berechtigtes Unternehmensinteresse an der Verarbeitung der oben genannten Daten besteht, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können.

c. Speicherdauer

Die Speicherdauer der von Ihnen mit dem Kontaktformulare übermittelten Daten bemisst sich an den vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen zur Aufbewahrung.

§ 5 Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist
  • nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Unternehmensinteressen, sowie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

§ 6 Einsatz von Cookies, Tracking- und Analysetools

Informationen zum Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien auf unseren Webseiten sowie zu den dabei erhobenen und verarbeiteten Daten finden Sie in unserer Cookie-Erklärung.

§ 7 Sonstige externe Dienste

1. Google Maps Places

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Auf dieser Webseite wird Google Maps Places genutzt, ein Adressvervollständigungsdienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountainview, CA 94043 USA („Google“). Hierdurch werden Ihre IP-Adresse und gegebenenfalls die jeweilige eingegebene Adresse an Google in die USA übertragen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen wird, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Weitere Informationen durch Google sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

b. Rechtsgrundlage

Die Zulässigkeit der Datenerhebung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, unserem berechtigten Interesse an einer komfortablen Bedienbarkeit unseres Webangebots.

2. Polyfill

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Auf dieser Website wird Polyfill eingesetzt, ein Dienst, der für potenziell ältere Browser Code für fehlende unterstützte Befehle liefert, um eine maximale Kompatibilität für die Anzeige der Website im Browser herzustellen.

Der Dienst wird von der Financial Times Ltd, Registered Office: Bracken House, 1 Friday Street, London, EC4M 9BT, angeboten. Es werden keine personenbezogenen Daten, abgesehen von der technisch beim Aufruf übertragenen IP-Adresse, übertragen. Es werden keine personenbezogene Daten von diesem Dienst gespeichert. Die Datenschutzerklärung von Polyfill finden Sie hier: https://www.polyfill.io/v3/privacy-policy/

b. Rechtsgrundlage

Die Zulässigkeit der Datenerhebung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, unserem berechtigten Interesse an einer komfortablen Bedienbarkeit unseres Webangebots.

3. Google ReCaptcha

Für erhöhte Sicherheit einiger unserer Seiten verwenden wir den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Dies hilft bei der Unterscheidung, ob Abrufe durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle bzw. automatisierte Verarbeitung erfolgen. Hierfür werden die IP-Adresse und ggf. weitere von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigte Daten an Google gesendet. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy.

§ 8 Hyperlinks

Auf unserer Webseite befinden sich sog. Hyperlinks zu Webseiten anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von unserer Webseite direkt auf die Webseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Webseiten.

§ 9 Betroffenenrechte

Aus der DSGVO ergeben sich für Sie als Betroffener einer Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Rechte:

  • Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie können insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über eine Übermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
  • Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  • Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Das Recht aus Art. 18 DSGVO steht Ihnen auch zu, wenn Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder Sie können die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.
  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die auf dieser Einwilligung beruhende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  • Gemäß Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

§ 10 Widerspruchsrecht

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im Fall der Direktwerbung besteht für Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das von uns ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird.

§ 11 Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung anerkannter Verschlüsselungsverfahren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht innerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

1. Web Application Firewall

Zum Schutz der IT von DomainFactory und ihrer Kunden (Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) setzen wir eine Web Application Firewall des verbundenen Gruppenunternehmens Sucuri (https://sucuri.net) auf unserer Webseite und im Kundenmenü ein. Diese dient als Filter zwischen unseren Servern und potenziell bösartigem Datenverkehr aus dem Internet. Sie schützt vor betrügerischen Aktivitäten wie SQL-Injections und Cross-Site-Scripting. Die Sucuri Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen: https://sucuri.net/privacy. Die Einhaltung des Datenschutzes bei Sucuri sichern ein Datenverarbeitungsvertrag sowie geeignete Garantien für Datentransfers in Drittstaaten, einschließlich in die USA.

Zum Schutz der IT von DomainFactory und ihrer Kunden (Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) arbeiten wir mit Akamai (https://www.akamai.com/de/products/web-application-protector) zusammen, um eine Web Application Firewall auf unserer Webseite und im Kundenmenü einzusetzen. Diese dient als Filter zwischen unseren Servern und potenziell bösartigem Datenverkehr aus dem Internet. Sie schützt vor betrügerischen Aktivitäten wie SQL-Injections und Cross-Site-Scripting. Zur Nutzung dieser Funktion können wir auch DNS und CDN-Services von Akamai einbeziehen. Information über die für diesen Service benötigten personenbezogenen Daten erhalten Sie hier: https://www.akamai.com/de/legal. Die Akamai Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen: https://www.akamai.com/site/de/documents/akamai/akamai-privacy-statement.pdf. Die Einhaltung des Datenschutzes bei DomainFactory sichern ein Datenverarbeitungsvertrag sowie geeignete Garantien für Datentransfers in Drittstaaten, einschließlich in die USA.