DomainFactory FAQ

Verwaltung

Haben Sie Fragen?

Sie kommen aus Deutschland?

Dann besuchen Sie unsere deutsche Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit in Deutschland, wählen Sie bitte DE, in Österreich AT und außerhalb Deutschlands und Österreich INT.

Sie kommen aus Österreich?

Dann besuchen Sie unsere österreichische Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit in Österreich, wählen Sie bitte AT, in Deutschland DE und außerhalb Deutschlands und Österreich INT.

Sie befinden sich außerhalb Deutschlands oder Österreichs?

Dann besuchen Sie unsere internationale Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit außerhalb Deutschlands oder Österreichs, wählen Sie bitte INT, in Österreich AT und in Deutschland DE.

Um der Mailingliste neue Benutzer hinzuzufügen, klicken Sie in der Verwaltungsoberfläche auf den Link "Mitglieder-Verwaltung", "Eintragen/Abonnieren".

Sie haben dann die Möglichkeit, in dem ersten Textfeld zeilenweise die neuen Benutzer einzutragen oder eine Datei mit den entsprechenden E-Mail-Adressen anzugeben.

Außerdem können Sie dort einstellen, ob die von Ihnen angegebenen Benutzer nur eingeladen oder angemeldet werden, ob ein Willkommensgruß gesendet werden soll und ob der Listen-Besitzer über die Neuanmeldungen per E-Mail informiert werden soll.

Im zweiten Textfeld können Sie des Weiteren den Text für den Willkommensgruß angeben.

Um Mitglieder aus Ihrer Mailingliste zu löschen, klicken Sie in der Verwaltungsoberfläche auf "Mitglieder-Verwaltung", "Löschen/Austragen".

Dort finden Sie ein Textfeld, in dem Sie pro Zeile eine zu löschende E-Mail-Adresse angeben können. Es ist ebenfalls möglich, eine Datei mit einer Liste hochzuladen.

Außerdem können Sie den abgemeldeten Benutzern eine Bestätigung der Abmeldung senden und den Listen-Besitzer informieren.

Wenn alle Stricke reißen und Sie den Fehler in den Einstellungen der Mailingliste nicht finden können, empfehlen wir Ihnen folgende Vorgehensweise:

ACHTUNG: Hierbei gehen alle Einstellungen der Liste verloren! Nach diesem Vorgang ist es notwendig, dass die Listenmitglieder ihre Passwörter neu setzen!

  • Loggen Sie sich in die Verwaltungsoberfläche ein und klicken Sie auf "Mitglieder-Verwaltung", "Mitglieder exportieren". Ein Downloadfenster für den Download einer .dat-Datei öffnet sich. In der .dat-Datei befindet sich eine Liste mit den E-Mail-Adressen Ihrer Listenmitglieder. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Rechner ab.

  • Eventuell angepasste Templates können Sie per "Kopieren & Einfügen" in Textdateien auf Ihrem PC sichern.

  • Öffnen Sie dann im Kundenmenü die Seite "E-Mail-Adressen / ManagedExchange" und löschen Sie die nicht funktionierende Liste. Alle Einstellungen der Liste gehen hierbei verloren!

  • Legen Sie nun eine neue Mailingliste mit der gleichen Adresse wie die gerade gelöschte an und loggen Sie sich unter "Zur Listenverwaltung" in die Verwaltungsoberfläche ein.

  • Unter dem Menüpunkt "Mitglieder-Verwaltung", "Eintragen/Abonieren" können Sie die gesicherte .dat Datei mit den E-Mail-Adressen Ihrer Listenmitglieder wieder importieren.

  • Sollten Sie die Templates gesichert haben, können Sie diese ebenfalls wieder einfügen.

Bitte vergessen Sie nicht, dass die Mitglieder Ihrer Liste jetzt alle gemachten Einstellungen (z. B. Passwörter, Digesteinstellung etc.) neu machen müssen. Wir empfehlen Ihnen, diesbezüglich eine Rundmail zu schreiben.

Um die von Mailman verwendeten E-Mail- oder HTML-Templates anzupassen, klicken Sie in der Verwaltungsoberfläche auf "Templates anpassen". Wählen Sie aus der Liste dann das entsprechende Template aus.

Klicken Sie in der Verwaltungsoberfläche auf "Abo-Regeln und Adreßfilter" und tragen Sie dort die unerwünschten E-Mail-Adressen in das Feld "Verbannungsliste" ein. Achten Sie hierbei bitte darauf, jede nicht erwünschte E-Mail-Adresse in einer neuen Zeile anzugeben.

Um den Spamfilter für die Mailingliste zu aktivieren, klicken Sie auf "Abo-Regeln und Adreßfilter", "Spam-Filter".

Hier können Sie über reguläre Ausdrücke verschiedene Filterregeln erstellen, um Spam von Ihrer Liste fern zu halten.

Die für Mailman für die Kommandozeile bestehenden Python-Skripte dienen ausschließlich zur Integration von Mailman in unser System und stehen Ihnen leider nicht zur Verfügung.

Da diese Skripte jedoch lediglich Sonderfunktionalitäten bieten, sind die Skripte im normalen Betrieb nicht erforderlich. Alle hierfür notwendigen Einstellungen können über das Webinterface vorgenommen werden.

DFFeedbackformular positiv

DFFeedbackformular positiv

Geben sie uns Ihr Feedback

Das freut uns und wir haben Ihre positive Rückmeldung vermerkt. Wenn Sie möchten, teilen Sie uns gerne noch Details mit: Was hat Ihnen besonders gefallen? Welche Informationen waren besonders hilfreich?

DFFeedbackformular negativ

DFFeedbackformular negativ

Geben sie uns Ihr Feedback

Es tut uns leid, dass Sie mit den FAQ nicht zufrieden sind. Welche Information vermissen Sie? Was können wir besser machen?

DomainFactory Forum

Im DomainFactory Forum finden Sie viele weitere Fragen und Antworten oder stellen Sie einfach Ihre Frage. Die DomainFactory Community hilft Ihnen gerne weiter!

Forenbereiche zum Thema dieser FAQ

nach oben

Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Die Seite wird geladen.