Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte 24 Stunden Letzte 24 Stunden Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Übersicht Foren
  • Avatar von wecotec
    Heute, 08:04
    Wenn DF garantieren könnte dass die Server-IP für die Spanne des Auftrages gleich bliebe (und auch Updates überlebt) bräuchte ich übrigens keine einzige zusätzliche IP. Eine Sache die ich immer noch nicht verstehe obwohl es eine recht gute Erklärung von Herrn Dornblut gab: Ich habe auf jedem unserer Server rund ein Dutzend "feste IPs". Wenn ich Server in einen anderen Tarif schiebe wandern...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Odde23
    Gestern, 22:07
    Dito!
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von wecotec
    Gestern, 21:44
    Erstmal danke dass jetzt Klarheit geschaffen wurde und es eine gut Lösung geben wird. Defintiv. 90% unserer Zertifikate brauchen keine zusätzliche IP. Und für die restlichen 10% bin ich jetzt auch beruhigt :gut:
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Odde23
    Gestern, 21:22
    Danke für die Info! Damit ist für mich die Kuh erst mal vom Eis. Und dass man nicht für jedes Zertifikat eine eigene IP benötigt, ist auch klar. In der Masse ist es nicht unbedingt nötig, aber es gibt Sonderfälle, wo die IP einfach nötig ist.
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Nils Dornblut
    Gestern, 21:14
    Hallo zusammen, um hier etwas Entspannung in das Thema zu bringen, möchten wir ein paar Dinge unserer Planungen ausführen. Im ersten Schritt werden wir für neue Zertifikate keine eigenen IP-Adressen mehr vergeben. Grund dafür ist hauptsächlich die Nutzung von SNI, was die Vergabe eigener IP Adressen nicht mehr notwendig macht. Diesbezüglich müssen wir mit den noch zur Verfügung stehenden...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von ShortSnow
    Gestern, 20:54
    Hallo, ich sehe eigentlich auch kein Problem darin SSL über SNI zu nutzen. Aber der einzige Grund warum ich noch den Kauf von Zertifikat akzeptiere ist die eigene IP mit Reverse DNS. Auch wenn es nicht beworben wird, ist das Klasse und sollte sogar beworben werden und bleiben. Alternative dann, wer das Geld nicht ausgeben möchte, kann selbständig eigene Zertifikate pro Domain einfügen für...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von killerbees19
    Gestern, 19:48
    Mit "eigener" IPv6-Adresse?
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Stefan S.
    Gestern, 18:31
    Übrigens belohnt Google Seiten mit eigener IPv6 Adresse und Zertifikat :)
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von killerbees19
    Gestern, 17:23
    Ich bin zum Glück niemand, der Kunden in diese Richtung zufriedenstellen oder Verkaufsgespräche führen muss. Mein Beileid an alle, die das täglich machen müssen! Ich persönlich sehe die technischen Punkte und nur die zählen für mich. Nicht alles, was man gerne hätte, ist technisch auch sinnvoll bzw. überhaupt machbar. Und da prallen u.a. im Webhostingbereich schnell Welten mit verschiedenen...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Odde23
    Gestern, 14:39
    Das Problem ist, dass Dir der Kunde dann halt von der Stange geht. Denn letztlich ist der Kunde Laie und wenn er mit die SEO Agentur bisweilen gute Resultate geliefert hat und dann die fehlende eigene IP für die SEO-Domain bemängelt, verlangt der Kunde nach einer Lösung. Kannst Du die nicht liefern, geht er eben zu XY-Host, der das dann anbietet. Ganz schwierig zu vermitteln ist es dann, wenn der...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Enigma
    Gestern, 12:49
    Das ist richtig, und zum Glück vertrauen meine Kunden mir, sodass sie meinen Argumenten Glauben schenken (keine reinen Hosting-Kunden, ich verkaufe Hosting nur zusätzlich an Kunden, für die ich Projekte umsetze). Ist das Vertrauen in die SEO-Agentur aber höher als in den Hoster - plus das, was sich an Mythen im Web hartnäckig hält -, kann man sich vermutlich den Mund fusselig reden. Und die...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Enigma
    Gestern, 12:36
    Das würde mich sehr freuen! :) Gruß Jan
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von killerbees19
    Gestern, 12:12
    Eigentlich geht mich die Thematik ja gar nichts an, mich juckt es aber in den Fingern! ;) Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich hier unbeliebt mache: Sorry, aber eigene IPs pro Domain und rDNS-Quatsch für eingehende (!) Verbindungen ist absoluter SEO-Hokuspokus, für den es überhaupt keine technische und logische Grundlage gibt. Mit solchen und weiteren Dingen sichern sich manche...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Odde23
    Gestern, 08:44
    Dies wäre z.B. ein Ansatz. Oder es besteht einfach die Möglichkeit, bei Bedarf "kostenpflichtig" eine weitere IP zu buchen. Dass IPs insbesondre IPv4 Adressen ein kostbares Gut sind, bestreite ich überhaupt nicht. Und dass es hier Lösungen geben muss, um einerseits der Massennachfrage nach SSL-Zertifikaten im Allgemeinen nach zu kommen, ohne IPs sinnfrei zu verbrennen, ist auch klar. Was ich...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von mhagge
    Gestern, 08:41
    :gut:
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von typo3fan
    Gestern, 08:37
    Je nach Stand der Planung ist es für meinen Vorschlag vielleicht zu spät, dennoch: Kostenpflichtige Zertifikate enthalten eine feste IP und Let's encrypt wird per SNI realisiert. Wäre ein schönes Weihnachtsgeschenk ;)
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Nils Dornblut
    Gestern, 07:58
    Wir werden uns diesbezüglich natürlich auch bemühen Alternativen anzubieten. Gleichwohl ist es notwendig den IP-Adressen-Verbrauch zu reduzieren und die Adressen anderweitig nutzbar zu machen. Leider sind diese beschränkt und werden ein immer kostbareres Gut. Auch hierfür werden wir natürlich schauen eine Lösung zu finden und es Ihnen nicht schwerer zu machen, wie Sie nachfolgend ausgeführt...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Nils Dornblut
    Gestern, 07:54
    Ja, das haben wir so vor. Es stehen aber noch nicht alle Details fest. Sicher ist uns das in manchen Fällen auch nicht geglückt, wir arbeiten da aber hart an Verbesserungen :) Ich werde das jetzt nicht für jeden Fall herausgraben und wir haben da sicher auch nicht Oberlehrerhaft immer belehrt. Gegen die Nutzung solange die IP-Adressen da sind und waren sprach in dem Sinne ja auch nichts. Nur...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Nils Dornblut
    Gestern, 07:49
    Das hier: Viele Grüße Nils
    16 Antwort(en) | 482 mal aufgerufen
  • Avatar von Odde23
    Gestern, 07:36
    Hallo Herr Dornblut, ich meinte schon diese Aussage: Es steht zwar drin, dass man die Adresse nicht im Browser eingeben kann, ging bei DF aber noch nie, auch nicht bei der generischen Server-IP. Dennoch steht dort, dass man für das Zertifikat eine eigene IP erhält, so dass die betreffende Domain auf diese IP auflöst. SEO-Agenturen haben einigen Kunden da den Floh ins Ohr gesetzt, dass es...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Enigma
    Gestern, 01:19
    Na ja, ich meinte jetzt nicht, dass Ihr notgedrungen irgendwo versteckt im Forum etwas eingesteht, damit hinterher keiner Meckern kann, sondern eine proaktive, frühzeitige, freiwillige Information an alle Kunden. Sei mir nicht böse, Nils, aber das Wort "natürlich" ist hier wirklich definitiv fehl am Platz. Unsere Erfahrungen sind da anders - vielleicht magst Du Dich noch mal kurz in die...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Enigma
    Gestern, 00:49
    Enigma hat auf das Thema smtprelay07.ispgateway.de blacklisted im Forum Fragen rund um E-Mail geantwortet.
    Was meinst Du mit "seltsames Datum"? Gruß Jan
    16 Antwort(en) | 482 mal aufgerufen
  • Avatar von wecotec
    Gestern, 00:14
    Es war nicht persönlich.... Schmunzeln, nachfragen und versuchen mich zu verbessern. Nicht nur auf technischer Ebene. Es bleibt einem aber leider nichts anderes übrig...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Nils Dornblut
    Gestern, 00:03
    Nils Dornblut hat auf das Thema Elasticsearch im Forum ManagedServer geantwortet.
    Es tut uns leid, dass Sie da enttäuscht sind. Es ist mit Installationen von Drittanbietersoftware leider schwierig. Wir können das in vielen Fällen nicht sauber abschätzen und Ihnen so nicht sagen, ob es 50 oder 300 Euro kostet. Auch haben wir diesbezüglich für solche Aufgaben nur beschränkt Ressourcen. Das war eigentlich auch schon immer so und der Beitrag der ehemaligen Kollegin oben...
    21 Antwort(en) | 5745 mal aufgerufen
  • Avatar von Nils Dornblut
    13.12.2017, 23:59
    Hallo KuMaKom, danke für die Daten. Ich habe diese weitergegeben. Leider ist das jetzt schon etwas he rund wir müssen mal schauen, ob wir da noch Logfiles haben. Mit freundlichen Grüßen
    16 Antwort(en) | 482 mal aufgerufen
  • Avatar von Nils Dornblut
    13.12.2017, 23:52
    Ja, niemand wird wohl gerne beleidigt! Angenommen jemand würde Ihre Firma als Katastrophenfirma bezeichnen, wie würden Sie reagieren bzw. empfinden? Wir möchten das aber gerne sachlich hier halten und Sie (und natürlich auch alle anderen) um selbige bitten. Wie gesagt, wir weisen seit langer Zeit aktiv darauf hin, dass die IP-Adressen für keinen anderen Zweck genutzt werden sollen, siehe...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von wecotec
    13.12.2017, 23:40
    Ihre Reaktion lässt darauf schliessen dass ich einen wunden Punkt getroffen habe. Mehr muss ich dazu, glaube ich, nicht schreiben. Grenzen gibt es natürlich. Meine Wortwahl war bewusst gewählt und ist alles, nur nicht beleidigend. Wenn Sie hier als Reseller Kunde wären würden Sie manche Dinge anders sehen :-( Nein, hier werden nicht mehrere Themen in einen Topf geworfen. Die wechselnden...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Nils Dornblut
    13.12.2017, 23:09
    Wie schon gesagt, wir haben das nie als Feature gesehen und aktiv auch dagegen immer geschrieben. Wenn Details diesbezüglich feststehen, melden wir uns. Bitte legen Sie jetzt aber meinen Hinweis nicht in die falsche Richtung aus und beschwören irgendetwas herauf (@all). Ansonsten wird es solche Hinweise von mir nicht mehr geben. Lassen Sie uns bitte sachlich diskutieren und kein von uns nie...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Nils Dornblut
    13.12.2017, 23:02
    Nils Dornblut hat auf das Thema NEU: IPv6 für Domains mit SSL Zertifikat im Forum Neuerungen geantwortet.
    Hallo zusammen, die nachfolgenden Diskussion bezüglich IPv4-Adressen bestehender SSL-Zertifikate haben wir hier ausgelagert: https://www.df.eu/forum/threads/81855-Zukunft-TPv4-Adressen-bei-SSL-Zertifikaten-im-Zusammenhang-mit-SNI Mit freundlichen Grüßen
    27 Antwort(en) | 1274 mal aufgerufen
  • Avatar von Nils Dornblut
    13.12.2017, 22:57
    Können Sie mir sagen, wo wir das aktiv als Feature beworben haben? Das haben wir nämlich absichtlich nicht gemacht und das auch nie irgendwie in den Vordergrund gerückt, ganz im Gegenteil, wie ich gleich noch zeige. Es ist natürlich denkbar IPs mit solchen Argumenten auch anzubieten, da wird man sehen was die Zukunft bringt. Wie gesagt, das war nie ein Feature von SSL-Zertifikaten und nach...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Nils Dornblut
    13.12.2017, 22:42
    Aus dem Grund habe ich das hier bereits angedeutet, weil es angesprochen wurde und ich natürlich hinterher nicht lesen möchten, dass wir ja weil Du das angesprochen hast da schon hätten reagieren müssen, auch wenn da noch keine direkte Kommunikation in diesem Stadium vorgesehen war, weil eben Details noch nicht feststehen. Uns ist natürlich bewusst, dass das gerade bei vielen Resellern große...
    32 Antwort(en) | 567 mal aufgerufen
  • Avatar von Enigma
    13.12.2017, 21:01
    Beim Hochladen Tausender einzelner Dateien ist die Wahrscheinlichkeit für solche Probleme deutlich höher. Besser ist es, die Dateien zu zippen, die ZIP-Datei (muss nicht .zip sein, .tar oder .tar.gz z. B. sind auch gut geeignet) hochzuladen und per SSH auf dem Server zu entpacken. Das ist auch ganz erheblich performanter. Gruß Jan
    14 Antwort(en) | 257 mal aufgerufen
  • Avatar von wagnbeu0
    13.12.2017, 20:46
    Zusätzlich habe ich einen Ordner temp innerhalb des nextcloud Ordners angelegt, und in der config.php folgenden Eintrag erstellt: 'tempdirectory' => '/kunden/<kundennummer_xxx>/webseiten/nextcloud/temp', So, mal schauen, ob damit alles geht.
    3 Antwort(en) | 148 mal aufgerufen
  • Avatar von wagnbeu0
    13.12.2017, 20:35
    Hallo, der Tip mit SSH war Gold wert. Die Fehler mit dem Integritätscheck sind weg. Der Zugriff mit dem Desktopclient funktioniert nun auch. In die .htaccess musste ich folgende Zeilen einfügen bzw. abändern: <IfModule mod_headers.c> Header always add Strict-Transport-Security "max-age=15768000; includeSubDomains; preload" <IfModule mod_env.c> # Add security and privacy...
    3 Antwort(en) | 148 mal aufgerufen
  • Avatar von KuMaKom
    13.12.2017, 14:25
    KuMaKom hat auf das Thema smtprelay07.ispgateway.de blacklisted im Forum Fragen rund um E-Mail geantwortet.
    Hallo miteinander, erst einmal Danke für die Antworten! Nochmals verschicken hat dann auch geklappt. (Zumindest kam kein Error zurück...) Zum seltsamen Datum: Die Mail ging am Sun, 10 Dec 2017 20:56:24 +0100 raus, und um 20:57 Uhr kam die Failed-Message zurück. Hier der Vollständigleit halber (sorry...) die gesamte Wurst: Reporting-MTA: dns; smtprelay07.ispgateway.de Action: failed...
    16 Antwort(en) | 482 mal aufgerufen
  • Avatar von delmic
    13.12.2017, 13:36
    Muss es mir selbst beantworten: Nach dem X-ten Versuch die komplette Sicherung wieder hochzuladen fukts auch. :confused: :gut: Danke denen die geholfen haben Entschuldigung an die die jetzt den Rest noch sinnloser Weise gelesen haben. ;)
    14 Antwort(en) | 257 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten