Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 47
  1. #31
    Gast
    Registriert seit
    28.04.2002
    Beiträge
    22
    genau so meine ich es ja mit der weiterleitung.

    allerdings kann man nicht vom kunden verlangen das er eine zusätzliche unnnötige Domain registriert, welche ja auch Geld kostet.

    Ich meine das es doch möglich sein muss das d)f sowas einrichtet.
    geht bei jedem anderem Hoster ja auch.

  2. #32
    Kundenservice-Team Avatar von Stefan Schmidt
    Registriert seit
    08.11.2001
    Beiträge
    2.327
    Dieses von Ihnen in allen möglichen Threads angesprochene Thema dreht sich langsam im Kreis.

    >allerdings kann man nicht vom kunden verlangen das er eine
    >zusätzliche unnnötige Domain registriert, welche ja auch Geld
    >kostet.

    Da es in 99,9% der Fälle keinen wirklichen Bedarf an einer solchen Lösung gibt, ist es sicherlich vertretbar, wenn die Kunden im Notfall den geringen Mehrbetrag aufwenden.

    >geht bei jedem anderem Hoster ja auch.

    Das bezweifle ich.

    Ich möchte Sie hiermit bitten, das Thema zu beenden. Es wurde - mehrfach - alles nur erdenkliche dazu gesagt, Stellung bezogen, Vorschläge gemacht.

  3. #33
    Kunde
    Registriert seit
    17.06.2002
    Beiträge
    20
    Hallo!

    Ich hätte zu dem Thema folgende Frage:

    Wie erfahre ich den ftp-server den ich anpingen soll? Bislang ist in keinem der erhaltenen E-Mails ein solcher Server genannt worden (Freischaltung des Kundenmenüs gestern nachmittag).

    Wenn möglich, bitte eine Mail an Webmaster , damit ich anfangen kann, die Site auf den D)F-Server zu bringen.

    Unsere Kunden Nr.: 38420
    Domain Nr.: 87663

    Herzlichen Dank im Voraus!

    mfg
    ThePapabear
    Das Leben ist, was passiert, während man mit der Planung beschäftigt ist......

  4. #34
    Kundenservice-Team Avatar von Tobias Grosser
    Registriert seit
    29.03.2001
    Beiträge
    1.116
    Falls der FTP Server wider erwarten nicht in der Begrüßungsmail steht kann man unsere Nameserver auch direkt abfragen:

    Unter Windows XP/NT/2000 geht das folgendermaßen:

    1. Eingabeaufforderung öffnen

    2. "nslookup" eintippen

    3. "server ns.namespace4you.de" eintippen

    4. "set q=A" eintippen

    5. "ftp.example.com" eintippen

    6. Folgende Ausgabe erscheint.

    Code:
    > nslookup
    > server ns.namespace4you.de
    
    Standardserver:  ns.namespace4you.de
    Address:  62.67.200.124
    
    > set q=A
    > example.com
    Server:  ns.namespace4you.de
    Address:  62.67.200.124
    
    Name:    example.com
    Address:  62.67.200.123
    
    >
    Wobei example.com durch den eigenen Domainnamen ersetzt werden muß. Die fett markierte IP Addresse ist die Addresse über die sie auf ihren FTP Server zugreifen können.

    @ ThePapabear: Ihre FTP Server ist 62.67.200.44

  5. #35
    Kunde
    Registriert seit
    17.06.2002
    Beiträge
    20
    Hallo!

    Und schon wieder eine super-schnelle Antwort die mir weitergeholfen hat!

    Herzlichen Dank!

    ThePapabear
    Das Leben ist, was passiert, während man mit der Planung beschäftigt ist......

  6. #36
    Gast
    Registriert seit
    04.01.2004
    Beiträge
    11

    Re: [Tipp] Domain schon vor dem KK oder der Registrierung testen

    Zitat Zitat von Tobias Grosser
    [Tipp] Domain schon vor dem KK oder der Registrierung testen
    P.S. Würde mich freuen, wenn schlaue Leute mal posten würden wie es unter den anderen OS geht.
    Unter Linux mit Konqueror sehr einfach:
    ftp://xxxxx[die Auftragsnummer]-ftp@x.x.x.x[ServerDNS]
    Wobei die ServerDNS im Kundenmenü unter WebFTP zu sehen ist ;-)

  7. #37
    Gast
    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    7

    AW: [Tipp] Domain schon vor dem KK oder der Registrierung testen

    Zitat von caput:
    Wobei die ServerDNS im Kundenmenü unter WebFTP zu sehen ist ;-)
    Vielen Dank, das war genau das, was ich (nach längerem Suchen) wissen wollte.

    Vielleicht könnte der Hinweis ja auch auf den FAQs unter FTP Zugang aufgenommen werden.

    Meine einfache Homepage konnte ich so schon vor der Umkonnektierung hochspielen und jetzt in Ruhe in Urlaub gehen.

    Viele Grüße,

    StammX

  8. #38
    Reseller
    Registriert seit
    26.10.2005
    Beiträge
    2

    AW: [Tipp] Domain schon vor dem KK oder der Registrierung testen

    Zitat Zitat von Tobias Grosser
    [Tipp] Domain schon vor dem KK oder der Registrierung testen

    Man umgeht die offiziellen Nameserver und kann so schon auf den Webspace zugreifen, obwohl die Nameserver im Internet noch auf den alten Webspace verweisen. Bei den meißten Betriebsystemen kann man nämlich für bestimmte Domain's die IP-Addressen auf die diese Verweisen fest bestimmen, so dass der Rechner die echten Nameserver überhaupt nicht mehr abfragt.

    Hier ein Beispiel
    Code:
    62.67.200.17 www.deinedomain.de
    Hallo Tobias,
    leider hat das bei mir nicht funktioniert.
    Muss da noch irgendwas in Windows 2000 einstellen?

    Danke für deine Antwort

  9. #39
    Forenexperte² (Reseller) Avatar von Enigma
    Registriert seit
    20.07.2001
    Beiträge
    18.237

    AW: [Tipp] Domain schon vor dem KK oder der Registrierung testen

    Zitat Zitat von thsweb
    Muss da noch irgendwas in Windows 2000 einstellen?
    Soweit ich weiß nicht. Vielleicht hilft Dir ja eine etwas umfangreichere Anleitung: http://www.netzadmin.org/theorie/hosts-datei.htm.

    Gruß,
    Jan
    Two hours of trial and error can save ten minutes of manual reading.

  10. #40
    Reseller
    Registriert seit
    26.10.2005
    Beiträge
    2

    AW: [Tipp] Domain schon vor dem KK oder der Registrierung testen

    Hallo Jan,
    diese Anleitung hate ich schon gelesen. Aber hier geht es ja nur um das eigene lokale Netzwerk. Ich hatte den Thread hier so verstanden, dass ich eine Domain eintragen kann, die zur Zeit noch bei einem anderen Provider gehostet ist um u.a. alle CGI-Scripte auf meinen neunen Account zu testen bevor ich den kk-Antrag stelle.
    Aber genau das klappt bei mir nicht. Es geht in der Tat nur im lokalen Netzwerk.

    thsweb (der hofft sich verständlich ausgedrückt zu haben)

  11. #41
    Forenexperte² (Reseller) Avatar von Enigma
    Registriert seit
    20.07.2001
    Beiträge
    18.237

    AW: [Tipp] Domain schon vor dem KK oder der Registrierung testen

    Zitat Zitat von thsweb
    Aber hier geht es ja nur um das eigene lokale Netzwerk.
    Das Prinzip ist dennoch das gleiche.

    Zitat Zitat von thsweb
    Ich hatte den Thread hier so verstanden, dass ich eine Domain eintragen kann, die zur Zeit noch bei einem anderen Provider gehostet ist um u.a. alle CGI-Scripte auf meinen neunen Account zu testen bevor ich den kk-Antrag stelle.
    Aber genau das klappt bei mir nicht. Es geht in der Tat nur im lokalen Netzwerk.
    Ganz so funktioniert das nicht. Da die Domains bei d)F nicht direkt über die IP ansprechbar sind, muss der d)F-Nameserver die Anfrage nach der Domain bereits umsetzen können. Dies ist nicht der Fall, wenn der KK-Antrag noch gar nicht gestellt wurde (also d)F noch keinen diesbezüglichen Auftrag erhalten hat). Der Trick mit der hosts-Datei funktioniert erst danach und überbrückt so quasi die Zeit bis zu dem Zeitpunkt, wo der Umzug abgeschlossen wurde und alle Nameserver im Internet aktualisiert wurden.

    Gruß,
    Jan
    Two hours of trial and error can save ten minutes of manual reading.

  12. #42
    Kunde
    Registriert seit
    28.05.2006
    Beiträge
    2

    AW: [Tipp] Domain schon vor dem KK oder der Registrierung testen

    Hallo,
    im Grunde möchte man mit dem Vorhaben ja nur die DNS-Caches ein bisschen überspringen. Das könnte man doch aber auch damit erreichen, dass man (unabhängig vom OS) die Nameserver ändert und dann den lokalen Cache leert, oder? Normalerweise müssten die Domainfactory DNS-Server hinreichend schnell sein und auch andere Adressen auflösen.

    Unter Windows kann man afaik den lokalen Cache mit einem ipconfig /flushdns leeren.

    Peter

  13. #43
    Forenexperte (Kunde) Avatar von mar-e
    Registriert seit
    07.08.2003
    Beiträge
    10.693

    AW: [Tipp] Domain schon vor dem KK oder der Registrierung testen

    Zitat Zitat von peterhansen
    Das könnte man doch aber auch damit erreichen, dass man (unabhängig vom OS) die Nameserver ändert und dann den lokalen Cache leert, oder?
    prinzipiell ja. Wenn man dort aber den d)f-Nameserver einträgt, dann kann man nur noch bei d)f gehostete Domains auflösen (IMHO). Man kann in der Tat seine Domain testen, aber man kann eben nicht mehr schnell nebenbei etwas bei google nachschlagen. Sehr unkomfortabel also.

    ( Ganz abgesehen davon, dass zumindest für mich es einfacher scheint, eine Zeile in der hosts-Datei zu ändern als meine Nameservereinstellungen zu ändern; ersteres kann ich überschauen, für letzeres müßte ich mir erst einen Überblick verschaffen )

    Gruß, mar-e

  14. #44
    Kunde
    Registriert seit
    28.05.2006
    Beiträge
    2

    AW: [Tipp] Domain schon vor dem KK oder der Registrierung testen

    Hi,
    habs gerade ausprobiert: Du hast Recht, Domainfactory forwarded anscheinend nicht. Man könnte sich selbst einen DNS-Server einrichten der nicht cached und erst die d)f Server fragt, aber das wäre wohl ein Overkill *fg*.

    Peter

  15. #45
    Kunde
    Registriert seit
    10.10.2006
    Beiträge
    9

    AW: [Tipp] Domain schon vor dem KK oder der Registrierung testen

    Zitat Zitat von hostmaster
    Erweiterung für MacOS X ab Version 10.0

    Da die Netinfo-Services die Aufgaben BSD-Hosts-Datei übernehmen
    lassen sich die Einstellungen nur über den Netinfo-Manager verändern.

    Dazu den Netinfo-Manager starten, zum Baum /machines gehen,
    den Broadcast-Host duplizieren, Name und IP-Adresse des Servers
    Eintragen (Name = neue-domain.de und IP = die des DF-Servers)
    und den Schlüssel "Serves" dieses Eintrags entfernen. Die
    Einstellungen speichern. Eventuelle Sicherheitsabfragen sind
    über die Autorisation als SU zu legitimieren.

    Unter MacOSX kann man genauso /etc/hosts editieren.
    Man muss jedoch hinterher "lookupd -flushcache" ausfuehren
    Danach noch den Browser neu starten und es sollte die IP aus dem hosts File aufgerufen werden.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DNS-Zone testen mit dig vor der KK
    Von wieselwutz77 im Forum Domainnamen und Providerwechsel
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 19:19
  2. Auslaufdatum für AddOns schon vor der Kündigung anzeigen
    Von Geniemann im Forum Wunschecke / Anregungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 23:21
  3. KK vieviel Tage vor dem Kündigungstermin einleiten?
    Von magog96 im Forum Domainnamen und Providerwechsel
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 19:32
  4. [Tipp] Domain schon vor dem KK oder der Registrierung testen
    Von Tobias Grosser im Forum Tarifberatung und Allgemeines
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 19:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •