Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Definition "frei traffic" / "Flatrate"

  1. #1
    Kunde Avatar von AHengsbach
    Registriert seit
    12.11.2002
    Beiträge
    8

    Frage Definition "frei traffic" / "Flatrate"

    Hallo zusammen,

    im Produkt "Managed Hosting Pro" gibt es eine Traffic-Flatrate auf eMail-Verkehr und Webseiten.

    Ist unter "Webseiten" auch FTP-Transfer zu verstehen?

    Hintergrund: Es geht um Datenaustausch mit Kunden. Wir würden per Script ZIP-Dateien in eine Web-Verzeichnis hochladen, um dann einen Link an den Kunden weiterzugeben.

    Es kann also durchaus sein, dass wir mal 250MB hochladen und dann 4x runtergeladen wird.

    Wahrscheinlich habe ich mir die Antwort schon längst gegeben, denn es ist ein harter Angriff auf die Mischkalkulation.

    Würde trotzdem gerne erfahren, ob der Tarif so genutzt werden darf und ob es gewünscht, geduldet etc. wird.

    Im Grunde ist das halt Filesharing, nur im kleinen Stil, um eben große Daten auszutauschen, da eMail bekanntlich kein Paketdienst ist.

    Gruß
    Andreas Hengsbach

  2. #2
    Forenexperte Avatar von masterframe
    Registriert seit
    16.08.2001
    Beiträge
    6.114

    AW: Definition "frei traffic" / "Flatrate"

    Kurz gesagt:
    Alles kein Problem!

    Traffic-Flatrate bei dF heißt Flatrate. Also nix mit Sternchen oder Fallstricken.
    Einfach Flat, tagein, tagaus...

    Gruß,
    masterframe
    Alle Postings erfolgen freiwillig und nach bestem Gewissen. Haftung ausgeschlossen. Keine Rechtsberatung. Beschwerden bitte über unser Kontaktformular. WHOAMI

  3. #3
    Kundenservice-Team Avatar von Dietmar Leher
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    3.419

    AW: Definition "frei traffic" / "Flatrate"

    Hallo Herr Hengsbach,

    die Traffic-Flatrate schließt auch den anfallenden Traffic für FTP oder SSH mit ein. Das von Ihnen gewünschte Vorhaben ist somit durchaus realisierbar. Wir bitten aber zu beachten, dass der Verstoß gegen geltendes Recht (z.B. erheblichen Urheberrechtsverstöße durch Speicherung und/oder zum Abruf Bereithalten solcher Inhalte insbesondere Musik, Bilder, Videos, Software etc.) nicht geduldet wird.
    Bei sehr hohem Traffic kann es sein, dass Sie unsere technische Abteilung anschreibt, um gemeinsam nach einer anderen Lösung zu suchen. (Tarifwechsel, individuelles Angebot etc.pp.)

    Mit freundlichen Grüßen

    Dietmar Leher
    Kundenservice-Team
    domainFACTORY

  4. #4
    Kunde Avatar von AHengsbach
    Registriert seit
    12.11.2002
    Beiträge
    8

    AW: Definition "frei traffic" / "Flatrate"

    Zitat Zitat von Dietmar Leher Beitrag anzeigen
    Wir bitten aber zu beachten, dass der Verstoß gegen geltendes Recht (z.B. erheblichen Urheberrechtsverstöße durch Speicherung und/oder zum Abruf Bereithalten solcher Inhalte insbesondere Musik, Bilder, Videos, Software etc.) nicht geduldet wird.
    Das versteht sich von selbst. Es geht hier meistens um den Austausch von PDF-Dokumenten aus "eigener Züchtung".
    Zitat Zitat von Dietmar Leher Beitrag anzeigen
    Bei sehr hohem Traffic kann es sein, dass Sie unsere technische Abteilung anschreibt, um gemeinsam nach einer anderen Lösung zu suchen. (Tarifwechsel, individuelles Angebot etc.pp.)
    Ahh, da kommt sie dann doch durch, die Mischkalkulation. Keine Flat ist wirklich flat.

    Kann man denn grob und öffentlich sagen, was "sehr hohes Trafficaufkommen" ist? Ich würde dann mal grob überschlagen, dann könnte man ggf. direkt zum Individualangebot kommen. Ich glaube aber, dass der von uns verursachte Traffic sich in Grenzen halten dürfte.

    Gruß
    Andreas Hengsbach

  5. #5
    Kundenservice-Team Avatar von Dietmar Leher
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    3.419

    AW: Definition "frei traffic" / "Flatrate"

    Hallo Herr Hengsbach,

    einen festen Wert gibt es nicht. Es existiert natürlich einen Durchschnittstraffic und einige Mechanismen, die den Verbrauch im Auge behalten, denn auch wir zahlen ja wiederum den Traffic bei den angebundenen Carriern. Allerdings stehen wir selbstverständlich zu unserem Angebot und der Trafficflatrate.
    Wir möchten lediglich keinen Freibrief für die Nutzung unserer Angebot als Filehoster geben. Einige Hundert GB im Monat stellen aber sicher kein Problem dar

    Mit freundlichen Grüßen

    Dietmar Leher
    Kundenservice-Team
    domainFACTORY

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 16:52
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 14:42
  3. Kann man von dem Tarif "VirtualServer" ohne Probleme zu "RedirectPlus" wechseln?
    Von Palmgamer im Forum ManagedHosting und ManagedHosting Pro
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2002, 06:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •