Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: SPDY für Apache

  1. #1
    Kunde
    Registriert seit
    07.01.2004
    Beiträge
    7

    SPDY für Apache

    Auf Grund dieses Postings von Matt Cutts auf Google+ frage ich mich, ob Domainfactory das auch integrieren wird: http://googledevelopers.blogspot.de/...he-server.html

    getimo
    1 4 ALL | ALL 4 1

  2. #2
    Kundenservice-Team Avatar von Marcel Kaufmann
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    192

    AW: SPDY für Apache

    Guten Morgen getimo,
    Zitat Zitat von getimo Beitrag anzeigen
    Auf Grund dieses Postings von Matt Cutts auf Google+ frage ich mich, ob Domainfactory das auch integrieren wird: http://googledevelopers.blogspot.de/...he-server.html
    bezüglich 'mod_spdy' werden entsprechende Tests durchgeführt, sodass abgeschätzt werden kann, ob eine Implementierung möglich und auch sinnvoll ist. Sobald es hierbei neue Erkenntnisse gibt, melden wir uns erneut.

    Mit freundlichen Grüßen

    Marcel Kaufmann
    Kundenservice-Team
    domainFACTORY

  3. #3
    Reseller Avatar von Funbug
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    225

    AW: SPDY für Apache

    + 1

  4. #4
    Gast
    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    1.111

    AW: SPDY für Apache

    Hi,

    der Vorteil von dieser Technik ist, dass Google per Server-Push Adsense Werbung nach Belieben "pushen" kann.

    Außerdem werden die Anfragen/Arbeiten für den Apache immer komplexer, siehe auch:
    Code:
    Happily, all this is almost completely invisible to users and server administrators alike--you can continue to use your existing Apache modules and configurations.
    Ja, super. Mehr Komplexität bedeutet mehr Fehleranfälligkeit - und will man das bei einem Webserver haben?

    Und wenn ich schon lese, dass "Ladezeit von Webseiten um rund 55 Prozent reduziert" werden soll. Dann könnte man genauso gut auf nervige Hintergrundskripte wie:
    Analyser
    Tracker
    Werbung
    etc. verzichten. Somit hätte man auch einen Geschwindigkeitsvorteil von 50 Prozent, braucht kein neues Protokoll entwickeln, und reißt kein riesiges Loch in den Webserver.

    Also bevor dF hier an Lösungen bastelt. Das Thema hier: https://www.df.eu/forum/threads/6533...r-zu-Server%29 würde ich doch um einiges wichtiger einschätzen, als ein "Rumspielen" mit solchen Modulen.

    Ist aber nur meine Meinung dazu. Ab- und Anschalten geht in Firefox übrigens über die Einstellung:
    Code:
    network.http.spdy.enabled
    Stefan

  5. #5
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    35.977

    AW: SPDY für Apache

    Hallo Stefan,

    wir schauen uns natürlich alles erst einmal an, bevor wir eine Einschätzung abgeben oder etwas ablehnen oder zurückstellen.

    Das andere Thema wurde ja bereits ausführlich kommentiert von uns und wir haben das dort auch begründet. Mit diesem Thema hat das überhaupt nichts zu tun und läuft unabhängig.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Communityservice

    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

  6. #6
    Kunde Avatar von b.loewen
    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    1

    AW: SPDY für Apache

    Zitat Zitat von Marcel Kaufmann Beitrag anzeigen
    Sobald es hierbei neue Erkenntnisse gibt, melden wir uns erneut.
    Gibt es hierzu schon neue Erkenntnisse? Wir würden SPDY auch gerne mal auf einem Managed-Server im Livebetrieb testen.

  7. #7
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    35.977

    AW: SPDY für Apache

    Hallo b.loewen, hallo zusammen,

    mod_spdy ist für uns keine Option aktuell. Es sind diverse Bugs in der aktuellen Version offen. Viele berichten von Abstürzen vom Apache bis fehlenden Umgebungsvariablen, Inkompatibilität mit SSL etc. Auch werden werden keine Bugfixes aktuell gemacht und man reagiert nicht auf offene Bugreports.

    Wir können daher nicht verantworten, weine solche Erweiterung zu installieren.

    Alternativ können Sie im Bereich ManagedServer einen eigenen Apache installieren oder nutzen unser Angebot JiffyBox: https://www.jiffybox.de

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Communityservice

    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

Ähnliche Themen

  1. NEU: Apache 2.2 für ManagedServer installierbar
    Von domainFACTORY im Forum Neuerungen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 21:32
  2. Gzip Komprimierung für Apache?
    Von lerler im Forum ManagedServer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 22:53
  3. Unterforum für Selbst-Installations-Apache
    Von mic_jan im Forum Wunschecke / Anregungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 18:29
  4. mod_tidy für Apache
    Von Heuschrecke im Forum Wunschecke / Anregungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 14:47
  5. Einstellungen von Apache für phpcms
    Von nikl.s im Forum Scriptsprachen / SQL / Anwendungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2001, 16:30

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •