Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 46 bis 50 von 50
  1. #46
    Kunde
    Registriert seit
    13.12.2016
    Beiträge
    38

    AW: WordPress: Wie schützt Ihr wp-config.php?

    Guten Abend Enigma,

    Nämlich?
    Also für Windows werde ich EditPad Lite ausprobieren.
    Für Mac probiere ich Atom.

    Ist noch aktuell und korrekt so. Statt "Prod" kannst Du auch "ProductOnly" schreiben. Das dürfte es Dir etwas erleichtern, den Sinn der Zeile nach einem halben Jahr noch zu erkennen.
    Danke für die schnelle Antwort...dann kann ich gleich weitermachen.....kann spät Abends einfach am besten an der Webseite arbeiten

    Nicht ganz meine Baustelle.
    Schade! Ich verstehe Deine Erklärungen wirklich sehr gut, Du hast mir schon sehr geholfen!!!!!!!!!( Ach ja hatte ich vergessen, ich wollte ja mein Satzzeichen Verbrauch 2017 in den Griff bekommen..ist wahrscheinlich schon chronisch

    Viele Grüße
    Web55

  2. #47
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    42.036

    AW: WordPress: Wie schützt Ihr wp-config.php?

    Zitat Zitat von Web55 Beitrag anzeigen
    ( Ach ja hatte ich vergessen, ich wollte ja mein Satzzeichen Verbrauch 2017 in den Griff bekommen..ist wahrscheinlich schon chronisch
    Hochoffiziell wurde vor über 6 Jahren daher ja das eingeführtヤ



    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Communityservice
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

  3. #48
    Kunde
    Registriert seit
    13.12.2016
    Beiträge
    38

    AW: WordPress: Wie schützt Ihr wp-config.php?

    Hallo Nils,

    rein vom Ästhetik Standpunkt aus betrachtet sind diese beiden Argumentationshilfen eine Katastphe
    Werde mir mal überlegen ob mir ein paar eigene speziell für das Domain Factory Forum einfallen, ist aber klar das das copyright dann bei Web55 Argumentationshilfen 2017 liegt oder
    ....Erstveröffentlichung folgt.....

  4. #49
    Kunde
    Registriert seit
    13.12.2016
    Beiträge
    38

    AW: WordPress: Wie schützt Ihr wp-config.php?

    Hallo Experten, könnt Ihr mir schnell mal helfen......

    habe gerade eine E-Mail bekommen, dass mein Wordpress Anti Virus Plugin einen Virus Verdacht hat!!!!!! ( Hatte jetzt wirklich nicht genug Zeit neue Argumentationshilfen zu designen)
    Ich habe die manuelle Virus Prüfung durchgeführt, Ergebnis:

    Es wird auf /themes/ Name Theme/functions.php verwiesen:
    add_filter('login_errors', create_function('$a', "return null;"));
    das create_function im Code ist gelb unterlegt!

    Den Code hatte ich in die function.php eingefügt, damit Wordpress keine Fehlermeldungen mehr ausgibt.

    Was ist da los???

    Viele Grüße Web55

  5. #50
    Forenexperte Avatar von [headcrash]
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    2.084

    AW: WordPress: Wie schützt Ihr wp-config.php?

    Da sind wir beim Thema, dass solche Plugins nur hilfreich sind, wenn man deren Ausgaben richtig interpretieren kann. Es findet stumpf eine Prüfung auf Standardinhalt statt und jede Änderung wird da natürlich aufgeführt. Wenn es eine gewollte Änderung von Dir ist, diese auf die Whitelist setzen und zukünftig gibts da keine (Fehl)Alarme mehr.

    Rüdiger

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. wordpress und wp-config.php
    Von Freigeist im Forum WordPress
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 00:25

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •