Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Kunde
    Registriert seit
    21.04.2017
    Beiträge
    1

    Alternativer Exchange Anbieter

    Liebe Foren-Mitleser,

    wir sind mit über 35 Exchange-Accounts seit gut 2 Jahren Hosted-Exchange-Kunde bei DF. Die Anzahl und Dauer der Ausfälle sind allerdings deutlich zu hoch. Hier nur mal einige der letzten Ausfälle:
    18.04.2017
    21.04.2017
    24.03.2017
    06.03.2017
    15.12.2016
    07.01.2016
    26.09.2016
    24.08.2016
    15.06.2016

    Im Jahr 2015 war sogar ein Ausfall, der einen gesamten Arbeitstag gedauert hat.

    Wir haben Anfang 2015 unseren eigens betriebenen Exchange-Server abgelöst und sind zu zu Managed-Hosting von DF gewechselt.

    Ich bin jetzt auf der Suche nach einem anderen Anbieter im Bereich Hosted-Exchange. Wer kann mir weiterhelfen und einen Anbieter empfehlen?

    Vorab vielen Dank

    Viele Grüße

    Stefan Bachfischer

  2. #2
    Reseller Avatar von zzet
    Registriert seit
    06.01.2002
    Beiträge
    2.490

    AW: Alternativer Exchange Anbieter

    Du wirst nicht ernsthaft im offiziellen dF-Forum eine Empfehlung für einen Fremdanbieter haben wollen?

    Auch wenn die Ausfälle ärgerlich sind und Deinen Wechselwillen nachvollziehbar machen, ist die Nennung von Fremdanbietern hier im Forum nicht gestattet.
    Du wirst Dich also auf externen Portalen wie z.B. https://www.webhostlist.de/ umsehen müssen oder anderweitig extern Empfehlungen einholen müssen.

  3. #3
    Forenexperte (Kunde) Avatar von mar-e
    Registriert seit
    07.08.2003
    Beiträge
    10.530

    AW: Alternativer Exchange Anbieter

    Einen Fremdanbieter gibt es, den DF selbst empfiehlt
    Im Tarif Office365 agiert DF als Reseller von Microsoft.
    Nachteil: Kein "Hosting in Germany", sondern deine Daten sind dann "in der Cloud".

    Gruß, mar-e
    In der freiheitlichen Demokratie des Grundgesetzes haben Grundrechte einen hohen Rang. Der hoheitliche Eingriff in ein Grundrecht bedarf der Rechtfertigung, nicht aber benötigt die Ausübung des Grundrechts eine Rechtfertigung. (Bundesverfassungsgericht,2007)

  4. #4
    Kunde
    Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    424

    AW: Alternativer Exchange Anbieter

    Zitat Zitat von mar-e Beitrag anzeigen
    Nachteil: Kein "Hosting in Germany", sondern deine Daten sind dann "in der Cloud".
    Von Office 365 gibt es mittlerweile auch eine Variante in Deutschland mit einer eigenen Cloud. Ist aber gut 25% teurer und wird IMHO nicht direkt von dF angeboten. Eventuell auf Nachfrage?
    Grüße
    Robert

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 08:55
  2. Alternativer SSL SMTP-Port
    Von BlackLion im Forum Fragen rund um E-Mail
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 18:38
  3. Alternativer Bestellweg?
    Von tommi p im Forum Tarifberatung und Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2001, 14:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •