Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    43.131

    Automatisches Update von PHP und Apache ab dem 04.07.2017

    Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

    auch hier im Forum möchten wir Sie über eine Aktualisierung der PHP-Versionen auf unseren Webservern ab dem 4. Juli 2017 informieren. Das Update wird über 2 Tage nach und nach auf den Webservern verteilt. Sobald es komplett abgeschlossen ist, finden Sie die neuen Versionen in Ihrem Kundenmenü unter „PHP-Einstellungen“.

    Als neuestes Release für PHP7 wird die Version 7.1.6 als 7-71LATEST-Edition eingeführt.

    Insgesamt ändern sich die PHP-Editionen wie folgt:

    7-71LATEST = PHP 7.1.6 (neu)
    7-70LATEST = PHP 7.0.20 (zuvor: 7.0.13)
    7-70STABLE = PHP 7.0.13 (zuvor: 7.0.6)
    7-70LEGACY = PHP 7.0.6 (neu)
    5-56LATEST = PHP 5.6.30 (zuvor: 5.6.28)
    5-56STABLE = PHP 5.6.28 (zuvor: 5.6.21)
    5-56LEGACY = PHP 5.6.21 (zuvor: 5.6.16)

    Hier nicht erwähnte PHP-Editionen anderer Versionszweige bleiben unverändert und können wie bisher weiter genutzt werden.

    Außerdem aktualisieren wir den Apache Webserver auf Version 2.4.25 (zuvor: 2.4.20).

    In den allermeisten Anwendungsfällen sind durch die automatischen Versionsupdates keine Beeinträchtigungen zu erwarten. Sollten dennoch Komplikationen auftreten oder Rückfragen bestehen, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

    Freundliche Grüße

    Nils Dornblut
    Communityservice
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

  2. #2
    Forenexperte² (Reseller) Avatar von Enigma
    Registriert seit
    20.07.2001
    Beiträge
    18.148

    AW: Automatisches Update von PHP und Apache ab dem 04.07.2017

    Ich habe gerade die Klickorgie hinter mich gebracht und die meisten Domains auf PHP 7.1 umgestellt. Vielleicht täusche ich mich, aber ich meine, einen kleinen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber PHP 7.0 auch tatsächlich wahrzunehmen (Benchmarks haben das ja belegt, aber oft ist das nicht wirklich spürbar).

    Die momentan einzige gekündigte Domain (D108030) konnte ich im RP² nicht umstellen. Die Seite bleibt nach Anklicken des OK-Buttons abgeschattet und der "Donut of Death" dreht sich endlos. Die Domain läuft erst Ende Februar 2018 aus, sollte also noch voll funktionsfähig sein. Sie gehört einem Kunden, wird also über das RP² verwaltet und kann nicht über das DF-Kundenmenü umgestellt werden, ohne dass ich durch Reifen springen müsste. Vielleicht kann sich das ja noch mal jemand anschauen.

    Gruß,
    Jan
    Two hours of trial and error can save ten minutes of manual reading.

  3. #3
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    43.131

    AW: Automatisches Update von PHP und Apache ab dem 04.07.2017

    Hallo zusammen,

    die hier angekündigten Updates wurden nach Plan abgeschlossen und Sie können alles wie angekündigt nutzen. Eine entsprechende Meldung unter Neuerungen folgt mit weiteren Einzelheiten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Communityservice
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

  4. #4
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    43.131

    AW: Automatisches Update von PHP und Apache ab dem 04.07.2017

    Zitat Zitat von Enigma Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade die Klickorgie hinter mich gebracht und die meisten Domains auf PHP 7.1 umgestellt. Vielleicht täusche ich mich, aber ich meine, einen kleinen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber PHP 7.0 auch tatsächlich wahrzunehmen (Benchmarks haben das ja belegt, aber oft ist das nicht wirklich spürbar).
    Das hört sich gut an und die Klickorgie sollte sich dann ja nicht wiederholen bis zum Erscheinen von PHP 7.2 bei uns

    Die momentan einzige gekündigte Domain (D108030) konnte ich im RP² nicht umstellen. Die Seite bleibt nach Anklicken des OK-Buttons abgeschattet und der "Donut of Death" dreht sich endlos. Die Domain läuft erst Ende Februar 2018 aus, sollte also noch voll funktionsfähig sein. Sie gehört einem Kunden, wird also über das RP² verwaltet und kann nicht über das DF-Kundenmenü umgestellt werden, ohne dass ich durch Reifen springen müsste. Vielleicht kann sich das ja noch mal jemand anschauen.
    Wir schauen uns das an. Danke für den Hinweis.

    Viele Grüße

    Nils

    Nils Dornblut
    Communityservice
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

  5. #5
    Forenexperte² (Reseller) Avatar von Enigma
    Registriert seit
    20.07.2001
    Beiträge
    18.148

    AW: Automatisches Update von PHP und Apache ab dem 04.07.2017

    Zitat Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    Das hört sich gut an und die Klickorgie sollte sich dann ja nicht wiederholen bis zum Erscheinen von PHP 7.2 bei uns
    Morgen soll die dritte und letzte Alpha-Version erscheinen. Die Vorbereitungen bei DF laufen ja sicherlich schon...

    Vielen Dank auch an dieser Stelle, dass mein Vorschlag, gleich mit einer LATEST-Version an den Start zu gehen, so schnell und unkompliziert aufgegriffen wurde. Das erspart in der Tat pro Minor Release eine gesamte Klickorgie.

    Zitat Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    Wir schauen uns das an.
    Vielen Dank!

    Gruß,
    Jan
    Two hours of trial and error can save ten minutes of manual reading.

  6. #6
    Kundenservice-Team Avatar von Marcel Kaufmann
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    412

    AW: Automatisches Update von PHP und Apache ab dem 04.07.2017

    Hallo Jan,

    Zitat Zitat von Enigma Beitrag anzeigen

    Die momentan einzige gekündigte Domain (D108030) konnte ich im RP² nicht umstellen. Die Seite bleibt nach Anklicken des OK-Buttons abgeschattet und der "Donut of Death" dreht sich endlos. Die Domain läuft erst Ende Februar 2018 aus, sollte also noch voll funktionsfähig sein. Sie gehört einem Kunden, wird also über das RP² verwaltet und kann nicht über das DF-Kundenmenü umgestellt werden, ohne dass ich durch Reifen springen müsste. Vielleicht kann sich das ja noch mal jemand anschauen.
    Das Problem wurde hierbei entsprechend gelöst. Die Umstellung der PHP-Version wäre nun möglich, wenn Sie die ausgegebene Fehlermeldung noch beheben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Marcel Kaufmann
    Kundenservice-Team
    DomainFactory

  7. #7
    Forenexperte² (Reseller) Avatar von Enigma
    Registriert seit
    20.07.2001
    Beiträge
    18.148

    AW: Automatisches Update von PHP und Apache ab dem 04.07.2017

    Zitat Zitat von Marcel Kaufmann Beitrag anzeigen
    Das Problem wurde hierbei entsprechend gelöst. Die Umstellung der PHP-Version wäre nun möglich, wenn Sie die ausgegebene Fehlermeldung noch beheben.
    Ah, okay, dann hatte das nur indirekt mit der Kündigung zu tun (zur Erläuterung: Der Serverpfad existierte nicht mehr, aber es gab keine Fehlermeldung).

    Vielen Dank für die Behebung!

    Gruß,
    Jan
    Two hours of trial and error can save ten minutes of manual reading.

  8. #8
    Reseller Avatar von wecotec
    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    2.273

    AW: Automatisches Update von PHP und Apache ab dem 04.07.2017

    Zitat Zitat von Enigma Beitrag anzeigen
    ielleicht täusche ich mich, aber ich meine, einen kleinen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber PHP 7.0 auch tatsächlich wahrzunehmen
    Ja, den Eindruck habe ich gerade nach den ersten Umstellungen auch...beobachtet im Typo3-Backend....

  9. #9
    Reseller Avatar von zzet
    Registriert seit
    06.01.2002
    Beiträge
    2.506

    AW: Automatisches Update von PHP und Apache ab dem 04.07.2017

    Einer unserer Kunden hat seit ein paar Tagen Probleme mit einem seit Jahren eingesetzten Skript.
    Warning: mysqli_connect(): Connecting to 3.22, 3.23 & 4.0 is not supported. Server is 3.23.58-log in
    An dem Skript wurde nachweislich seit Jahren nichts geändert. Könnten die Probleme mit dem Apache-Update zusammen hängen?

  10. #10
    Reseller
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    595

    AW: Automatisches Update von PHP und Apache ab dem 04.07.2017

    Zitat Zitat von zzet Beitrag anzeigen
    An dem Skript wurde nachweislich seit Jahren nichts geändert.
    Hast Du schon auf PHP n-nnLEGACY umgeschaltet? Das ist die vorherige "STABLE"-Version und könnte auf die Schnelle helfen.
    Gruß, typo3fan

  11. #11
    Reseller Avatar von zzet
    Registriert seit
    06.01.2002
    Beiträge
    2.506

    AW: Automatisches Update von PHP und Apache ab dem 04.07.2017

    Zitat Zitat von typo3fan Beitrag anzeigen
    Hast Du schon auf PHP n-nnLEGACY umgeschaltet? Das ist die vorherige "STABLE"-Version und könnte auf die Schnelle helfen.
    Danke für den Hinweis.
    Nein, das hatte ich noch nicht versucht - nach Deinem Post habe ich es ausprobiert, leider auch ohne Erfolg.

    Das Problem konnte ich nun aber beheben, indem ich mich nun mit dem DB-Host "127.0.0.3" statt "mysql5.domain.tld" verbinde.
    Darauf wäre ich von selbst nie gekommen, der Post unter https://www.df.eu/forum/threads/7674...tenbankproblem hat mich auf diese Idee gebracht.

    Zitat Zitat von Falko König Beitrag anzeigen
    in einigen speziellen und seltenen Sonderfällen kann es mit dem Hostnamen "mysql5.ihre-domain.de" zu Komplikationen kommen. Können Sie daher bitte einmal den folgenden Datenbank Host testen?
    Code:
    127.0.0.3


    Die Domain unter der das Problem auftritt wurde letzte Woche nach extern umgezogen. Die Nameservereinstellungen blieben aber identisch. Meiner Meinung nach müsste doch dadurch auch alles weiterhin wie gewohnt funktionieren. Der A-Record *.domain.de. verwies vor dem Umzug nach Extern auf den dF-Eintrag "auto" und verweist nun auf die IP des Servers. Hierdurch müsste doch eigentlich auch mysql5.domain.de korrekt funktionieren?!

  12. #12
    Reseller
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    595

    AW: Automatisches Update von PHP und Apache ab dem 04.07.2017

    Zitat Zitat von zzet Beitrag anzeigen
    Hierdurch müsste doch eigentlich auch mysql5.domain.de korrekt funktionieren?!
    Welche IP wird für mysql5.example.com angezeigt? Ich vermute die IP des Servers ist MySQL3 zugeordnet, wie auch die 127.0.0.1, was den o.g. Fehler erklärt.
    Wenn Du der Subdomain "mysql5" die 127.0.0.3 zuordnest sollte der Zugriff per Name wieder möglich sein. Allerdings empfiehlt df inzwischen auch die 127.0.0.3 für MyQL5.
    Gruß, typo3fan

  13. #13
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    43.131

    AW: Automatisches Update von PHP und Apache ab dem 04.07.2017

    Hallo zusammen,

    hier nun auch entsprechende Meldungen im Forum Neuerungen und bei Aktualisierungen:

    https://www.df.eu/forum/threads/8135...796#post520796
    https://www.df.eu/forum/threads/8135...795#post520795

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Communityservice
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

Ähnliche Themen

  1. Anpassung von Domainpreisen ab dem 15. Februar 2017
    Von Anna Philipp im Forum Neuerungen
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 02.03.2017, 18:42
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 20:14
  3. Automatisches Update für PHP 5- und PHP 5.3-LATEST am 12.01.2011
    Von Nils Dornblut im Forum Ankündigungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 15:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •