Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Kunde
    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    4

    Domainanzeige in Adresszeile des Browsers

    Hallo,
    wir haben eine Schulhomepage, die liegt irgendwo auf dem städtischen Server. Die Domain dorthin lautet: http://xyz.schulexyz.stadtxyz.de/joomla_b/. Das ist ein echtes Unding.
    Nun haben wir zusätzlich bei df die Domain xyz-schule.de gehostet und eine Weiterleitung eingerichtet. Die Umleitung funktioniert auch, aber ist es möglich, dass in der Adresszeile des Browsers beim Aufruf immer die xyz-schule.de Domain angezeigt wird und nicht die unschöne http://xyz.schulexyz.stadtxyz.de/joomla_b/ ??

    Danke für die Unterstützung
    Luzi

  2. #2
    Kunde
    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    842

    AW: Domainanzeige in Adresszeile des Browsers

    Kannst du die Domain beim städtischen Server irgendwie aufschalten. Dann geht das transparent über die Nameservereinträge.
    Ansonsten bliebe noch als iframe, was aber recht unschön ist.
    Oder via htaccess und mod_proxy. DNS ist aber auf jeden Fall die beste Möglichkeit.

  3. #3
    Forenexperte Avatar von masterframe
    Registriert seit
    16.08.2001
    Beiträge
    8.430

    AW: Domainanzeige in Adresszeile des Browsers

    Ich würde eine statische HTML Weiterleitungsseite auf die neue URL einrichten.

    Google kapiert das und wirft nach ein paar Monaten die alte URL aus dem Index.

    Gruß,
    masterframe


    Alle Rechtschreibfehler hat die Autokorrektur verbrochen.
    Alle Postings erfolgen freiwillig und nach bestem Gewissen. Haftung ausgeschlossen. Keine Rechtsberatung. Beschwerden bitte über unser Kontaktformular. WHOAMI

  4. #4
    Kunde
    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    842

    AW: Domainanzeige in Adresszeile des Browsers

    So wie ich das verstanden habe läuft auf das CMS nur auf der Alten Domain und die neue dient nur als Weiterleitung.

  5. #5
    Forenexperte Avatar von masterframe
    Registriert seit
    16.08.2001
    Beiträge
    8.430

    AW: Domainanzeige in Adresszeile des Browsers

    Zitat Zitat von Lukas Mueller Beitrag anzeigen
    So wie ich das verstanden habe läuft auf das CMS nur auf der Alten Domain und die neue dient nur als Weiterleitung.
    Hmmm, stimmt wohl.
    Da habe zu schnell gelesen

    Danke Lukas!

    Gruß,
    masterframe
    Alle Postings erfolgen freiwillig und nach bestem Gewissen. Haftung ausgeschlossen. Keine Rechtsberatung. Beschwerden bitte über unser Kontaktformular. WHOAMI

  6. #6
    Kunde
    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    4

    AW: Domainanzeige in Adresszeile des Browsers

    Danke für eure Antworten. Leider weiß ich nicht, was das genau heißt, wenn du schreibst:
    Zitat Zitat von Lukas Mueller Beitrag anzeigen
    Kannst du die Domain beim städtischen Server irgendwie aufschalten. Dann geht das transparent über die Nameservereinträge.
    Ansonsten bliebe noch als iframe, was aber recht unschön ist.
    Oder via htaccess und mod_proxy. DNS ist aber auf jeden Fall die beste Möglichkeit.
    Ich kann über Plesk einiges verwalten. Wirklich verstehen tue ich es nicht.
    vg
    Luzi

  7. #7
    Forenexperte (Kunde) Avatar von mar-e
    Registriert seit
    07.08.2003
    Beiträge
    10.723

    AW: Domainanzeige in Adresszeile des Browsers

    Ein Webseitenaufruf (http://example.com/index.html) funktioniert kurzgefasst so:
    Der Browser fragt beim Nameserver nach der IP-Adresse des Webservers von example.com und ruft dort an.
    Der Browser sagt zum Server: "Liefere mir bitte die Webseite unter example.com/index.html"
    Der Server schaut in seine Konfigurationsdatei nach, in welchem Verzeichnis auf der Festplatte die Daten für die Domain "example.com" liegen, und sucht dort nach der Datei "index.html".

    Es müssen also zwei Bedingungen erfüllt sein:
    a) Die Domain muss im Nameservereintrag auf die IP-Adresse des Webservers verweisen
    b) Der Webserver muss in seiner Konfigurationsdatei einen Eintrag für die Domain haben
    Das nennt man: Die Domain auf den Webserver aufschalten.

    Das ist die eleganteste Lösung. Andere Lösungen (Frames, Proxy) sind mit Nachteilen verbunden.

    Die Nameservereinstellungen lassen sich im Kundenmenü von DF machen,
    Du müsstest jetzt schauen, ob du in der Konfiguration des Webservers Domainnamen eintragen kannst.
    Der letzte Schritt wäre dann, Änderungen in Joomla zu machen, weil sich ja alle Adressen/Links ändern.

    Gruß, mar-e
    Geändert von mar-e (18.08.2017 um 09:50 Uhr)
    In der freiheitlichen Demokratie des Grundgesetzes haben Grundrechte einen hohen Rang. Der hoheitliche Eingriff in ein Grundrecht bedarf der Rechtfertigung, nicht aber benötigt die Ausübung des Grundrechts eine Rechtfertigung. (Bundesverfassungsgericht,2007)

Ähnliche Themen

  1. URL in Adressleiste des Browsers...
    Von bayoumi im Forum Tarifberatung und Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 14:51
  2. Weiterleitung, Browser Adresszeile
    Von simpson-fan im Forum MyMail
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 18:40
  3. URL-Leiste des Browsers nicht verändern
    Von blue_spotlight im Forum HTML / SSI / Webdesign
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2002, 06:35
  4. Weiterleitung - Domainanzeige
    Von FrankyZ im Forum Nameserver
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2001, 14:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •