Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Reseller Avatar von phobos
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    368

    Spam, werde überrannt....

    Hallo,
    brauch mal Hilfe.

    Ich werde dem Spamproblem bei uns nicht mehr Herr.
    Nicht nur füpr mich persönlich, schlimmer noch, die Kunden werden mit Spam überrant.
    Ich kann Mailfilter bauen, einsetzen etc. wie ich will, keine Änderungen.
    Die Kunden werden auch schon langsam sauer und ich weiß jetzt auch nicht mehr, was ich noch tun kann.

    1. Der "normale" Spamwahnsinn.
    hier mal ein Header Eintrag einer solchen:

    Code:
    Delivery-date: Wed, 11 Oct 2017 13:48:39 +0200
    Received: from [80.67.29.51] (helo=mx11.ispgateway.de)
                by mailcluster1-5.ispgateway.de with esmtp (Exim 4.87)
                id 1e2FV9-0000hN-5x; Wed, 11 Oct 2017 13:48:39 +0200
    Return-path: <>
    X-Envelope-to: kontakt@mein-kunde.info
    Received: from [134.119.228.101] (helo=smtprelay07.ispgateway.de)
                by mx11.ispgateway.de with esmtps (TLSv1.2:ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384:256)
                (Exim 4.89)
                id 1e2FUt-00037G-Gk
                for kontakt@mein-kunde.info; Wed, 11 Oct 2017 13:48:23 +0200
    Received: from exim by smtprelay07.ispgateway.de with local (Exim 4.89)
                id 1e2FV8-00075L-It
                for kontakt@mein-kunde.info; Wed, 11 Oct 2017 13:48:38 +0200
    X-Failed-Recipients: raymond.claiborne@fortbend.k12.tx.us
    Auto-Submitted: auto-replied
    From: Mail Delivery System <Mailer-Daemon@ispgateway.de>
    To: kontakt@mein-kunde.info
    Content-Type: multipart/report; report-type=delivery-status; boundary=1507722518-eximdsn-250575296
    MIME-Version: 1.0
    Subject: Mail delivery failed: returning message to sender
    Message-Id: <E1e2FV8-00075L-It@smtprelay07.ispgateway.de>
    Date: Wed, 11 Oct 2017 13:48:38 +0200
    X-Received-SPF: pass ( mx11.ispgateway.de: domain of smtprelay07.ispgateway.de designates 134.119.228.101 as permitted sender )
    X-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 3.4.0 (2014-02-07) on
                spamfilter04.ispgateway.de
    X-Spam-Level: 
    X-Spam-Status: No, hits=-6.6 required=9999.0 tests=BAYES_00 autolearn=disabled
                version=3.4.0
    X-Spam-CMAETAG: v=2.2 cv=UeohcOaN c=1 sm=1 tr=0
                a=KiCxJD0x+Pe5VASQKmYoJrcyuOo=:19 a=02M-m0pO-4AA:10 a=6e7zS5Y-ZlkA:10
                a=ZZnuYtJkoWoA:10 a=UqCG9HQmAAAA:8 a=ImOvx7voN4HURVfddrkA:9
                a=63tnH2snUhWJHi-T:21 a=oQfMhwCoUCYqGjVH:21 a=CjuIK1q_8ugA:10
                a=nFVjuNjwzSfKD6pnmXQA:9 a=Ss8tDpirAAAA:8 a=DmfBtuCuAAAA:8
                a=gPQGfcpqBJYzBD7dOkQA:9 a=hMUg-s2FKBFD92Hwu0Nj:22
    X-Spam-CMAECATEGORY: 
    X-Spam-CMAESUBCATEGORY: 
    X-Spam-CMAESCORE:
    
    Mit freundlichen Grüßen
    Outlook trainieren, Regeln erstellen hilft ja nicht wirklich.
    Mir gehen hier die Ideen aus.

    Und
    2. Noch viel schlimmer:
    Habe jetzt 3 Kunden, über deren Mailadressen jetzt massiv Spam versand wird.
    Passwörter schon geändert, hilft aber auch nur temporär.

    Hierzu dieser Headereintag:
    Code:
    elivery-date: Wed, 11 Oct 2017 10:03:55 +0200
    Received: from [80.67.29.18] (helo=mx09.ispgateway.de)
                by mailcluster1-5.ispgateway.de with esmtp (Exim 4.87)
                (envelope-from <b.schmees@ra-lieber-meppen.de>)
                id 1e2Bzf-0001Io-4D; Wed, 11 Oct 2017 10:03:55 +0200
    Return-path: <b.schmees@ra-lieber-meppen.de>
    X-Envelope-to: kontakt@mein-kunde.info
    Received: from [217.7.67.195] (helo=mail.x-lan.de)
                by mx09.ispgateway.de with esmtp (Exim 4.89)
                (envelope-from <b.schmees@ra-lieber-meppen.de>)
                id 1e2Bze-0006vH-Dh
                for kontakt@mein-kunde.info; Wed, 11 Oct 2017 10:03:54 +0200
    Received: from AnwenderPC (unknown [213.168.201.118])
                (using TLSv1 with cipher ECDHE-RSA-AES256-SHA (256/256 bits))
                (No client certificate requested)
                by mail.x-lan.de (Postfix) with ESMTPSA id CFE3D1A417C4
                for <kontakt@mein-kunde.info>; Wed, 11 Oct 2017 10:03:53 +0200 (CEST)
    From: "Berthold Schmees  -  Rechtsanwalt und Notar Otto Liebe" <b.schmees@ra-lieber-meppen.de>
    To: "'Ulrich Lieber'" <kontakt@mein-kunde.info>
    References: <7133796172.2017101162715@ra-lieber-meppen.de>
    In-Reply-To: <7133796172.2017101162715@ra-lieber-meppen.de>
    Subject: AW: Frage zur Rechnung
    Date: Wed, 11 Oct 2017 10:03:52 +0200
    Message-ID: <001e01d34267$7b17fa30$7147ee90$@schmees@ra-lieber-meppen.de>
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: text/plain;
                charset="UTF-8"
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    X-Mailer: Microsoft Office Outlook 12.0
    Thread-Index: AdNCWhDJbo/aCtFsQ8uGkbEHB613cAADU5Gg
    Content-Language: de
    X-Received-SPF: pass ( mx09.ispgateway.de: domain of ra-lieber-meppen.de designates 217.7.67.195 as permitted sender )
    X-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 3.4.0 (2014-02-07) on
                spamfilter01.ispgateway.de
    X-Spam-Level: 
    X-Spam-Status: No, hits=-5.6 required=9999.0 tests=BAYES_00,MSGID_MULTIPLE_AT autolearn=disabled
                version=3.4.0
    X-Spam-CMAETAG: v=2.2 cv=ccuiljLM c=1 sm=1 tr=0
                a=hptsXuzLgJaTKPLyHRwqWw==:17 a=IkcTkHD0fZMA:10 a=02M-m0pO-4AA:10
                a=Ss8tDpirAAAA:8 a=jCduc0B_AAAA:8 a=oCcaPWc0AAAA:8
                a=hIw3bd58i1PsLMOKj3gA:9 a=QEXdDO2ut3YA:10 a=bUp5xroC0eoA:10
                a=hMUg-s2FKBFD92Hwu0Nj:22 a=nIbEXK2-3-sUf31OX4Rc:22
    X-Spam-CMAECATEGORY: 
    X-Spam-CMAESUBCATEGORY: 
    X-Spam-CMAESCORE: 
    
    
    Mit freundlichen Grüßen
    Gibt es dann da nichts, was man dagegen tun kann?

    Und wenn das sogenannte Joe-Jobs sind, steht man ja völlig blank da

    Danke erstmal für eure Hilfe.

    Gruß Andreas
    Wer hoch fliegt kann weit sehen.

  2. #2
    Reseller Avatar von wecotec
    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    2.272

    AW: Spam, werde überrannt....

    Hier das selbe Problem, aktuell schwappt wieder eine Welle durchs Netz :-(

  3. #3
    Reseller Avatar von Odde23
    Registriert seit
    16.03.2006
    Beiträge
    1.975

    AW: Spam, werde überrannt....

    Seit einigen Tagen bekomme ich auch wieder verstärkt PKV Spam. Aber nicht nur über DF-Adressen, auch GMX, Web.de und T-Offline.

    Ich habe den Eindruck, als ob die Spammer wieder eine neue Technik zum Umgehen der Filter gefunden haben.
    Viele Grüße,
    Odde23

  4. #4
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    43.128

    AW: Spam, werde überrannt....

    Zitat Zitat von phobos Beitrag anzeigen
    Gibt es dann da nichts, was man dagegen tun kann?
    Die beste Variante ist, wenn es via Webmail entsprechende Meldungen gibt:

    https://www.df.eu/forum/threads/4846...il-aussortiert

    Leider scheinen die Spammer da versandtechnisch gut gerüstet zu sein und Filter haben kaum Zeit sich anzupassen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Communityservice
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

  5. #5
    Reseller Avatar von phobos
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    368

    AW: Spam, werde überrannt....

    Die Kundin hat heute morgen schon wieder die nächsten 4.000 bekommen....

    Ein Wahnsinn
    Wer hoch fliegt kann weit sehen.

  6. #6
    Forenexperte (Kunde) Avatar von mar-e
    Registriert seit
    07.08.2003
    Beiträge
    10.651

    AW: Spam, werde überrannt....

    Zitat Zitat von phobos Beitrag anzeigen
    Passwörter schon geändert, hilft aber auch nur temporär.
    Das ist interessant. Es vermindert den Spam temporär, wenn du die Passworte der Mailaccounts änderst?

    Zu Mailheader 1: Die Mail ist ein Bounce und kommt von DF. Wie lautet denn der Header der zurückgesandten Mail? Wurde die vielleicht über einen deiner Accounts versandt (das würde zu deine Beobachtung mit der Passwortänderung passen)? Dann hätte man einen Ansatzpunkt.

    Zu Mailheader 2: Da sollte dringend jemand den Rechtsanwalt und/oder seinen Dienstleister (x-lan.de) kontaktieren.
    Das sieht nämlich nach einer echten Absenderadresse aus (der Rechtsanwalt hat eine Anschrift in der Nähe des Dienstleisters usw.)
    Kannst/magst du das machen?

    PS:
    Beim Anonymisieren ist es gut, darauf zu achten keine Domains von Dritten zu nehmen. Die Domain mein-kunde.info gibt es wirklich.
    Du kannst z.B. example.com, example.net und example.org verwenden. Die sind extra für Beispielzwecke registriert.
    Geändert von mar-e (12.10.2017 um 09:51 Uhr)
    In der freiheitlichen Demokratie des Grundgesetzes haben Grundrechte einen hohen Rang. Der hoheitliche Eingriff in ein Grundrecht bedarf der Rechtfertigung, nicht aber benötigt die Ausübung des Grundrechts eine Rechtfertigung. (Bundesverfassungsgericht,2007)

  7. #7
    Forenexperte Avatar von [headcrash]
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    2.280

    AW: Spam, werde überrannt....

    Zitat Zitat von phobos Beitrag anzeigen
    2. Noch viel schlimmer:
    Habe jetzt 3 Kunden, über deren Mailadressen jetzt massiv Spam versand wird.
    Passwörter schon geändert, hilft aber auch nur temporär.
    Hat die Rechner des Kunden schon mal jemand intensiv auf Trojaner und Keylogger untersucht?

    Rüdiger

  8. #8
    Reseller Avatar von phobos
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    368

    AW: Spam, werde überrannt....

    Das kann ich leider nicht sagen.
    Habe allerdings den Kunden schon darauf hingewiesen.
    Danke Dir
    Wer hoch fliegt kann weit sehen.

  9. #9
    Kunde
    Registriert seit
    09.10.2017
    Beiträge
    1

    AW: Spam, werde überrannt....

    Zitat Zitat von Odde23 Beitrag anzeigen
    Seit einigen Tagen bekomme ich auch wieder verstärkt PKV Spam. Aber nicht nur über DF-Adressen, auch GMX, Web.de und T-Offline.

    Ich habe den Eindruck, als ob die Spammer wieder eine neue Technik zum Umgehen der Filter gefunden haben.
    Bei uns dasselbe ...
    Und auf meinen anderen Domains auch!
    Spamregel steht schon auf "4" ...

    hmmmm ... #hilfeerbeten

  10. #10
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    43.128

    AW: Spam, werde überrannt....

    Hallo VC Hannover,

    leider gibt es aktuell wieder eine ziemliche Welle, die viele betrifft, wie im zitierten Posting angegeben. Wie schon gesagt, ist die beste Variante es via Webmail zu melden:

    https://www.df.eu/forum/threads/4846...il-aussortiert

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Communityservice
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

Ähnliche Themen

  1. Hartnääcker Spam werde ich nicht los
    Von piedus im Forum SPAM-, Viren- und Mailfilter
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.11.2017, 20:14
  2. Joomla ... werde wahnsinnig...
    Von Ossi2612 im Forum Joomla
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 19:54
  3. werde verrückt
    Von BABAWO im Forum Tarifberatung und Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.01.2002, 22:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •