Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Kunde
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    14

    Illegale Duplizierung von Blog-Inhalten

    Hallo Forum,

    ich hoffe mit meinem Thema hier ansatzweise richtig zu sein. Andernfalls bitte einfach administrativ verschieben. Wir betreiben seit etwa 5 Jahren einen mittlerweile relativ erfolgreichen Blog, der inzwischen einen für uns, wenn auch kleinen aber dennoch nicht unwichtigen Nebenverdienst erwirtschaftet. Nach dem Einstellen des heutigen Artikels hat uns die Google-Recherche eine fremde Seite geliefert, auf der wir haarklein unsere Inhalte wiederfanden. Inkl. des vor wenigen Minuten veröffentlichten Artikels.

    Irgendwer oder -was scheint unsere Seite zu spiegeln bzw. in irgendeiner Form die Daten unserer Seite auszulesen. Die Panik ist groß, da wir im schlechtesten Fall die viele SEO-Arbeit der vergangenen Jahre verlieren und auf Grund von Duplicate Content über kurz oder lang aus dem Google-Ranking fliegen.

    Unsere Domain: www.mamadenkt.de
    Der Doppler: http://domesticitystyle.com

    Ich habe bereits versucht über eine Who-Is-Abfrage Daten zu beziehen, finde da aber - außer das die Seite in Panama registriert ist - keine Anknüpfungspunkte. Kann sich jemand erklären was hier passiert? Wer oder was dahinterstecken könnte, welchen Zweck derjenige verfolgt und wie man das unterbinden kann?

    Vielen Dank für jeden Tipp.
    triskal

  2. #2
    Kunde
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    14

    AW: Illegale Duplizierung von Blog-Inhalten

    Nachtrag. Im Impressum hat sich doch tatsächlich eine Person aus Augsburg verewigt...

  3. #3
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    42.987

    AW: Illegale Duplizierung von Blog-Inhalten

    Hallo tiskal,

    das Phänomen ist schon etwas älter. Hier mal ein Beispiel mit umfangreichen Details:

    http://www.seiten-wechsel.org/wordpr...lau-betroffen/

    In Ihrem Fall sind die Whois-Daten der Domain geschützt durch einen Protection-Service. Gegen die Seite selbst vorzugehen wird sicher schwierig werden, da Sie schwierig überhaupt jemanden finden werden, an den Sie Ihre Beschwerde senden können. Sie könnten es mal mit abuse@namecheap.com versuchen, die stehen in den Abuse-Daten der Domain, aber das wird sicher ein schwerer Weg. Da ist es vielleicht zusätzlich sinnvoll den Tipps im Link oben oder ähnlichen Artikeln nachzugehen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Communityservice
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

  4. #4
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    42.987

    AW: Illegale Duplizierung von Blog-Inhalten

    Zitat Zitat von triskal Beitrag anzeigen
    Nachtrag. Im Impressum hat sich doch tatsächlich eine Person aus Augsburg verewigt...
    Diese Angaben werden im Regelfall gefälscht in solchen Fällen. Kann man natürlich auch schauen, aber in der angegebenen Straße ist ein Maschinenbauunternehmen unter der Hausnummer registriert. Die Telefonnummern gehört dem Unternehmen und man wird wohl mehr was über Federn da erfahren können und relativ überrascht sein

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Communityservice
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

  5. #5
    Kunde Avatar von -prh
    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    384

    AW: Illegale Duplizierung von Blog-Inhalten

    Der „Doppler“ ist für mich hier nicht erreichbar. Vielleicht hat da jemand mitgelesen...?




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    BaS Hamburg
    Büro für analytische Sozialforschung
    http://www.BaS-Hamburg.de

  6. #6
    Reseller
    Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    7

    AW: Illegale Duplizierung von Blog-Inhalten

    Ist nichts neues. Die IP-Adresse des Dopplers gehört zu CloudFlare (AS13335). Evtl. mal dahin wenden.
    https://support.cloudflare.com/hc/en...MCA-complaint-

  7. #7
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    42.987

    AW: Illegale Duplizierung von Blog-Inhalten

    Zitat Zitat von -prh Beitrag anzeigen
    Der „Doppler“ ist für mich hier nicht erreichbar. Vielleicht hat da jemand mitgelesen...?
    Sehr gut, die Seite war gestern schon sehr langsam, dennoch in Google gut verlinkt, aber heute kommt ein 403

    Grüße

    Nils Dornblut
    Communityservice
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

  8. #8
    Kunde
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    14

    AW: Illegale Duplizierung von Blog-Inhalten

    Hallo und vielen Dank für das hilfreiche Feedback.

    Wir sind nach folgendem Artikel vorgegangen: http://niedblog.de/blog-kopiert-name-geklaut/

    Im ersten Schritt haben wir die IP-Adresse der Klon-Domain ermittelt und diese dann per htacchess ausgesperrt (Daher werdet ihr den 403 gesehen haben). Gestern waren wir bei der Polizei und haben Anzeige gegen unbekannt erstattet. (In einer ländlichen Region wie der unseren etwas schwierig. Der Polizeibeamte versuchte uns zu vermitteln, dass es heutzutage ja schwierig sei mit dem Internet und man sehr genau aufpassen müsse, was für Sachen man hochlädt. Das es um eine 600-Seiten umfassende Internetpräsenz mit monatlich an die 30.000 Seitenzugriffen geht, die im weitesten Sinne als existentielle Grundlage einer Schriftstellerin und Referentin dient, war wohl nicht so einfach nachzuvollziehen. Stellt man sich versehentlich als Blogger vor, rutscht man eher in die Hausmütterchen-Nebenbei-Hobby-Rezepte-Blog-Sparte.)

    Jetzt steht noch eine Mail an den Provider der Klon-Domain aus. Hier noch mal eine Frage: Wie konntest du (@itworks) CloudFlare als Anbieter identifizieren? Wenn ich eine WhoIs-Abfrage starte, erhalte ich die Namecheap Inc. als einzigen Anhaltspunkt...

    Danke und Gruß,
    triskal
    Geändert von triskal (14.11.2017 um 10:09 Uhr)

  9. #9
    Forenexperte Avatar von masterframe
    Registriert seit
    16.08.2001
    Beiträge
    8.107

    AW: Illegale Duplizierung von Blog-Inhalten

    Hier zum Beispiel kann man das sehen
    http://whois.domaintools.com/domesticitystyle.com

    Auch ein Tracert gibt weitere Infos
    Code:
    Routenverfolgung zu 104.31.170.3 über maximal 30 Hops
    
      1    <1 ms     1 ms    11 ms  speedport.lol [XXX.XXX.XXX.XXX]
      2    16 ms    16 ms    16 ms  217.0.116.180
      3    17 ms    16 ms    16 ms  87.186.201.150
      4    25 ms    25 ms    24 ms  217.239.51.58
      5    34 ms    31 ms    25 ms  62.157.250.38
      6    25 ms    25 ms    25 ms  et7-1-0.franco71.fra.seabone.net [195.22.214.131]
      7    27 ms    65 ms    36 ms  cloudflare.franco71.fra.seabone.net [195.22.214.193]
      8    25 ms    24 ms    24 ms  104.31.170.3
    
    Ablaufverfolgung beendet.
    Gruß,
    masterframe
    Geändert von masterframe (14.11.2017 um 11:07 Uhr)
    Alle Postings erfolgen freiwillig und nach bestem Gewissen. Haftung ausgeschlossen. Keine Rechtsberatung. Beschwerden bitte über unser Kontaktformular. WHOAMI

  10. #10
    Reseller
    Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    7

    AW: Illegale Duplizierung von Blog-Inhalten

    Zitat Zitat von triskal Beitrag anzeigen
    Wie konntest du (@itworks) CloudFlare als Anbieter identifizieren? Wenn ich eine WhoIs-Abfrage starte, erhalte ich die Namecheap Inc. als einzigen Anhaltspunkt...
    Durch die Nameserver in den whois-Daten und durch ein Tool, dass mir die IP-Adresse und Provider der besuchten Website anzeigt (tcputils). Ich benutze das nur ungern, aber hier war das nötig.
    Das hat funktioniert, da Du schlauerweise die htaccess angepasst hast

Ähnliche Themen

  1. Kündigung aufgrund von politisch inkorrekten Inhalten möglich?
    Von Solence im Forum Tarifberatung und Allgemeines
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.06.2015, 17:47
  2. Anzeige von Inhalten auf dem Server klappt nicht
    Von schwartzfahrer im Forum MyHome und MyHome Plus
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 14:41
  3. Verhindern von ausführbaren Inhalten
    Von andreask im Forum Scriptsprachen / SQL / Anwendungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 20:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •