Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 42 von 42
  1. #31
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    43.137

    AW: Automatische Umstellung alter MyHome-/relax-Tarife auf neuen leistungsfähigeren T

    Zitat Zitat von masterframe Beitrag anzeigen
    Mal ganz blöd gefragt...
    Der "Best Select Tarif" ist davon nicht betroffen, oder?
    Ich brauche mein PHP4 nämlich ganz dringend noch ewig
    Ob wir das ewig anbieten können und der Tarif nicht auch irgendwann mal eingestellt wird, kann ich nicht garantieren, aber ansonsten:
    Zitat Zitat von Stefanie Tomnitz Beitrag anzeigen
    Dies betrifft detailliert Inhaber der Tarife MyHome Plus, MyHome, MyHome S, MyHome M, MyHome L, relax S+ , relax M+ oder relax L+.
    Also nein, es sind nur die genannten Tarife betroffen.

    Ich bitte um Entschuldigung, dass ich die Frage zwar gesehen, aber die Antwort nur in meinem Kopf existierte

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Communityservice
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

  2. #32
    Kunde
    Registriert seit
    11.12.2017
    Beiträge
    1

    AW: Automatische Umstellung alter MyHome-/relax-Tarife auf neuen leistungsfähigeren T

    Nun reicht es mir auch!

    Los ging es bei mir mit MyHome plus für 1,15 € monatlich, damals fand es DF noch für selbstverständlich mit "Hosting in Deutschland" zu werben.
    Danach kam auf einmal der Umzug in ein Rechenzentrum nach Frankreich - gleich einmal verbunden mit einer Preiserhöhung auf 1,95€/Monat (wer in Deutschland bleiben wollte, musste noch mehr bezahlen).
    Und nun die dritte Stufe mit 3,99€ das ist mehr als das dreifache des ursprünglichen Preises.

    Nebenbei hat man auch die Domainpreise fleißig erhöht, .ws kostete einmal 1,15€, heute mit 2,49€ mehr als doppelt so teuer, auch .de bot man einmal für 0,59€ an, nun wurde auf 0,99€ erhöht.

    Am Meisten nerven mich die unterschiedlichen Laufzeiten von Domains und Webhostingpaket. Bei vielen anderen Hostern die Domains beim Hostingpaket inklusive, dadurch dass bei DF die Domains deutlich länger laufen als MyHome bin ich nun quasi gezwungen die Domains doppelt zu bezahlen.
    Die Kündigungen gehen nun aber raus, irgendwann ist einfach genug!

  3. #33
    Forenexperte Avatar von masterframe
    Registriert seit
    16.08.2001
    Beiträge
    8.133

    AW: Automatische Umstellung alter MyHome-/relax-Tarife auf neuen leistungsfähigeren T

    Zitat Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    Also nein, es sind nur die genannten Tarife betroffen.
    Danke für deine Antwort.
    Über die Ewigkeit reden wir dann sobald selbige naht!

    Gruß,
    masterframe
    Alle Postings erfolgen freiwillig und nach bestem Gewissen. Haftung ausgeschlossen. Keine Rechtsberatung. Beschwerden bitte über unser Kontaktformular. WHOAMI

  4. #34
    Forenexperte² (Reseller) Avatar von Enigma
    Registriert seit
    20.07.2001
    Beiträge
    18.153

    AW: Automatische Umstellung alter MyHome-/relax-Tarife auf neuen leistungsfähigeren T

    Zitat Zitat von M@rtin Beitrag anzeigen
    Am Meisten nerven mich die unterschiedlichen Laufzeiten von Domains und Webhostingpaket. Bei vielen anderen Hostern die Domains beim Hostingpaket inklusive, dadurch dass bei DF die Domains deutlich länger laufen als MyHome bin ich nun quasi gezwungen die Domains doppelt zu bezahlen.
    Separat gebuchte Domains sind eigentlich immer und überall für ein Jahr im Voraus zu bezahlen, da auch die Registries (wie z. B. die Denic für .de-Domains) dies den Registrars (wie z. B. dF / GoDaddy) so berechnen. In seltenen Fällen gibt es Kulanzregelungen einzelner Hoster, die z. B. "Restlaufzeiten" anerkennen - und dabei selbst in die Tasche greifen, um den Domainhaber als Kunden zu gewinnen -, aber das ist absolut nicht die Regel.

    Bei Inklusivdomains in Hosting-Paketen mit einer Laufzeit von 12 Monaten geht der Hoster kein Risiko bzgl. seiner Vorleistung ein, bei geringerer Laufzeit nur ein geringes, da es unwahrscheinlich ist, dass Hosting-Kunden ständig den Anbieter wechseln. Zudem werden Pakete mit kürzerer Laufzeit häufig auch teurer angeboten. Selbst bei preiswerten Tarifen hat der Hoster nach zwei oder spätestens drei Monaten die Kosten der Domain raus und verdient ab da am Kunden.

    DF könnte den gleichen Weg gehen, aber dann wären die Hosting-Pakete entsprechend teurer. Einen großen Unterschied würde das nicht machen.

    Gruß
    Jan
    Two hours of trial and error can save ten minutes of manual reading.

  5. #35
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    43.137

    AW: Automatische Umstellung alter MyHome-/relax-Tarife auf neuen leistungsfähigeren T

    Zitat Zitat von Enigma Beitrag anzeigen
    DF könnte den gleichen Weg gehen, aber dann wären die Hosting-Pakete entsprechend teurer. Einen großen Unterschied würde das nicht machen.
    Genau genommen gehen wir sogar diesen Weg in größeren Paketen im Shared Hosting. Dort sind 1, 2 oder 5 Domain inklusive aktuell.

    Viele Grüße

    Nils
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

  6. #36
    Forenexperte² (Reseller) Avatar von Enigma
    Registriert seit
    20.07.2001
    Beiträge
    18.153

    AW: Automatische Umstellung alter MyHome-/relax-Tarife auf neuen leistungsfähigeren T

    Zitat Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    Genau genommen gehen wir sogar diesen Weg in größeren Paketen im Shared Hosting. Dort sind 1, 2 oder 5 Domain inklusive aktuell.
    Stimmt, ich habe ja sogar einen solchen Tarif...

    Zu meiner Entschuldigung: VirtueMart (und Joomla) haben mir gestern mal wieder den letzten Nerv geraubt. Der Kram gehört verboten!

    Gruß,
    Jan
    Two hours of trial and error can save ten minutes of manual reading.

  7. #37
    Kunde
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    1

    AW: Automatische Umstellung alter MyHome-/relax-Tarife auf neuen leistungsfähigeren T

    Die Preiserhöhung hat es aber echt in sicht. Für Webspace und zwei Domains soll ich jetzt 71,64€ statt 42,84€ im Jahr bezahlen. Tut mir leid, aber das ist unverschämt.

    Ich gehöre auch zu den Kunden mir geringen Leistungsanforderungen:
    - 2 Domains
    - Web / Mailspace 5 GB
    - Spam und Virenfilter für Mails

    Das und noch viel mehr bekomme ich z.B. bei xxxx für 23,88€ im Jahr...
    Geändert von Nils Dornblut (12.12.2017 um 22:36 Uhr) Grund: Mitbewerber entfernt

  8. #38
    Forenexperte Avatar von [headcrash]
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    2.281

    AW: Automatische Umstellung alter MyHome-/relax-Tarife auf neuen leistungsfähigeren T

    Zitat Zitat von Enigma Beitrag anzeigen
    Zu meiner Entschuldigung: VirtueMart (und Joomla) haben mir gestern mal wieder den letzten Nerv geraubt. Der Kram gehört verboten!
    Warum tust Du auch sowas, speziell VM ist ja wohl binärer Sondermüll der Extraklasse

    Rüdiger

  9. #39
    Forenexperte² (Reseller) Avatar von Enigma
    Registriert seit
    20.07.2001
    Beiträge
    18.153

    AW: Automatische Umstellung alter MyHome-/relax-Tarife auf neuen leistungsfähigeren T

    Zitat Zitat von [headcrash] Beitrag anzeigen
    Warum tust Du auch sowas, speziell VM ist ja wohl binärer Sondermüll der Extraklasse
    Ist nicht primär mein Projekt. Joomla und VM waren gesetzt und bereits vorhanden. Aber in der Tat, das ist wirklich der allerletzte Dreck, den ich in den letzten Jahren gesehen habe. Wobei diese Art der Programmierung durch das Grundsystem (Joomla) ja letztlich auch gefördert wird - auch da fluche ich regelmäßig. Ja, irgendwie wurde auch OOP genutzt, aber was bei mir immer zurückbleibt, ist der Eindruck eines einzigen wuseligen, amateurhaft zusammengetackerten Spaghetticodes.

    Gruß,
    Jan
    Two hours of trial and error can save ten minutes of manual reading.

  10. #40
    Kunde
    Registriert seit
    12.12.2017
    Beiträge
    1

    AW: Automatische Umstellung alter MyHome-/relax-Tarife auf neuen leistungsfähigeren T

    Ich war mit den Leistungen meines MyHome S Tarifes zufrieden und brauch die neuen Features nicht. Die quasi Verdopplung des Preises ohne wirklichen Mehrwert für mich werde ich nicht mittragen.
    Ich bin schon ewig dabei, aber diese Art der Erhöhung empfinde ich als unverschämt.
    Nicht das ich mir das nicht leisten könnte, hier geht es um das Prinzip und da mache ich mir halt die Arbeit um das alles zu einem neuen Anbieter umzuziehen.
    DF: 6 setzen.

  11. #41
    Kunde
    Registriert seit
    14.12.2007
    Beiträge
    23

    AW: Automatische Umstellung alter MyHome-/relax-Tarife auf neuen leistungsfähigeren T

    Hallo, ich werde DF auch verlassen.

    Was mir sehr leid tut, da ich mich hier sehr wohl gefühlt habe. Alles lief immer Problemlos und der Support ist vorbildlich. Ich habe DF auch schon mehrfach weiterempfohlen. Leider benötige ich (und die empfohlenen Projekte) immer nur ein Bruchteil der angebotenen Leistungen. Wie sag FeFe immer so schön: „Proudly made without PHP, Java, Perl, MySQL and Postgres“ . Mail, FTP, ein paar GB Webspace würden reichen. Aber das gibt’s scheinbar nirgends mehr.

    Ich schaue jetzt auch nach Alternativen, hab mich aber noch nicht entschieden. Einmal in KA, 3 Domain inkl. für 2,99 Euro oder in Berlin 2,38 mit einer Domain (die zweite die ich benötige, kostet dann 5,67 / Jahr).
    Geändert von cpmcpm (13.12.2017 um 09:21 Uhr)

  12. #42
    Kunde
    Registriert seit
    22.10.2004
    Beiträge
    356

    AW: Automatische Umstellung alter MyHome-/relax-Tarife auf neuen leistungsfähigeren T

    Zitat Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    Der Markt hat sich in den letzten Jahren aber stark in Richtung dynamische Inhalte verändert und statische Tarife sind immer mehr von den Buchungszahlen her zurückgegangen. Daher möchten wir jetzt einen Schnitt machen und nur noch Tarife mit der Möglichkeit eigene Skripte zu nutzen anbieten. Vielleicht schauen Sie mal, ob Anwendungen wie Wordpress oder Joomla sie nicht auch begeistern?

    Mit freundlichen Grüßen
    Warum ist dann der MyHome Plus ebenfalls von der Umstellung betroffen, der bereits für dynamische Inhalte gedacht ist?
    Grüße,

    Martin11

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Umstellung auf einen der aktuellen Tarife
    Von APPER im Forum Tarifberatung und Allgemeines
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 18:24
  2. Wechsel von MyhomeM zum neuen Myhome Tarif
    Von muräne im Forum MyHome und MyHome Plus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 21:10
  3. Neuen Reseller Tarif buchen / Umzug alter Domains
    Von medias im Forum Tarifberatung und Allgemeines
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 15:15
  4. Tarife: Umstellung auf den Euro
    Von dmaus im Forum Tarifberatung und Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2001, 11:30
  5. Verrechnung bei Umstellung auf neuen Tarif?
    Von schellw im Forum ManagedHosting
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2000, 14:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •