Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Kunde
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    5

    Postfach Adresse bei Domainhandle für org/info/net

    Hallo Community,

    bin neu bei DF und habe gleich mal eine Frage:
    Ist es möglich (aufgrund der Privatsphäre) für generische Domains (info/net/org) beim Domain Handle ein Postfach zu hinterlegen anstatt der Anschrift? Wird das durch die ICANN Regeln akzeptiert?

    Gruß
    senderversteller

  2. #2
    Forenexperte Avatar von [headcrash]
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    2.490

    AW: Postfach Adresse bei Domainhandle für org/info/net

    Ladungsfähige Anschrift ist wichtig, aber https://www.df.eu/de/support/df-faq/...registrierung/ wäre dann hilfreich in so einem Fall.

    Rüdiger

  3. #3
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    43.950

    AW: Postfach Adresse bei Domainhandle für org/info/net

    Zitat Zitat von senderversteller Beitrag anzeigen
    Ist es möglich (aufgrund der Privatsphäre) für generische Domains (info/net/org) beim Domain Handle ein Postfach zu hinterlegen anstatt der Anschrift? Wird das durch die ICANN Regeln akzeptiert?
    Willkommen bei der DomainFactory

    Wie schon geschrieben wurde ist hier eine ladungsfähige Anschrift möglich. Postfächer gehen so nicht und sieht unser System für die Handles generell nicht vor. Tut uns leid.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Communityservice
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

  4. #4
    Kunde
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    5

    AW: Postfach Adresse bei Domainhandle für org/info/net

    Vielen Dank für die Antworten.

    In diesem Zusammenhang habe ich noch eine weitere Anmerkung bzw. Frage an Nils Dornblut:

    Es ist ja lobenswert, dass ich in den Einstellungen Aliasnamen für die Nameserver à la ns.meinedomain.tld eintragen kann um die Domain möglichst neutral von DF halten zu können. Das verleiht dem WHOIS natürlich einen professionellen Eindruck.

    Euer System bei CNO Domains als Mail Adresse xxxxxxxx@domains.namespace4you.com im Registrant Email einzutragen führt das ganze aber wieder ad absurdum. Das kannte ich von meinen bisherigen Hostprovidern meiner Domains (zuletzt ***) nicht. Ob mich Mails an diese Adresse überhaupt erreichen habe ich noch nicht ausprobiert.

    Die o.g. Option mit den Nameservern fand ich sehr charmant und das war einer von mehreren Gründen zu DF zu wechseln. Leider hab ich den entsprechenden Passuns in euren AGBs nicht gelesen. Ich habe nun in vielen Threads schon gelesen, dass das gängige Praxis bei DF ist und für euch wohl auch technisch erforderlich. Ich sehe da technisch keinen wirklichen Grund; den gab es nämlich bei anderen Providern bisher auch nicht, da an dieser Stelle immer eine Adresse meiner Wahl eingetragen war. Meine Frage deshalb: Ist absehbar, dass das irgendwann abgestellt wird bzw. in den Handles änderbar ist?

    Mich ärgert dieser Umstand mit der generischen Adresse nun ein wenig.

  5. #5
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    43.950

    AW: Postfach Adresse bei Domainhandle für org/info/net

    Zitat Zitat von senderversteller Beitrag anzeigen
    Euer System bei CNO Domains als Mail Adresse xxxxxxxx@domains.namespace4you.com im Registrant Email einzutragen führt das ganze aber wieder ad absurdum. Das kannte ich von meinen bisherigen Hostprovidern meiner Domains (zuletzt ***) nicht. Ob mich Mails an diese Adresse überhaupt erreichen habe ich noch nicht ausprobiert.

    Die o.g. Option mit den Nameservern fand ich sehr charmant und das war einer von mehreren Gründen zu DF zu wechseln. Leider hab ich den entsprechenden Passuns in euren AGBs nicht gelesen. Ich habe nun in vielen Threads schon gelesen, dass das gängige Praxis bei DF ist und für euch wohl auch technisch erforderlich. Ich sehe da technisch keinen wirklichen Grund; den gab es nämlich bei anderen Providern bisher auch nicht, da an dieser Stelle immer eine Adresse meiner Wahl eingetragen war. Meine Frage deshalb: Ist absehbar, dass das irgendwann abgestellt wird bzw. in den Handles änderbar ist?

    Mich ärgert dieser Umstand mit der generischen Adresse nun ein wenig.
    Wir wickeln darüber administrative Aufgaben für die Domains ab, um es Ihnen zu erleichtern. Das ist auch seit jeher grundsätzlich so und wie bemerkt in den AGB §17 (3) (b). E-Mails, die das nicht betrifft, werden weitergeleitet. Ich denke nicht, dass sich das ändern wird, sonst müssten sie sich selbst um allerlei administrative Anfragen des Registrars direkt kümmern.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Communityservice
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

  6. #6
    Kunde
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    5

    AW: Postfach Adresse bei Domainhandle für org/info/net

    Zitat Zitat von Nils Dornblut Beitrag anzeigen
    Wir wickeln darüber administrative Aufgaben für die Domains ab, um es Ihnen zu erleichtern. Das ist auch seit jeher grundsätzlich so und wie bemerkt in den AGB §17 (3) (b). E-Mails, die das nicht betrifft, werden weitergeleitet. Ich denke nicht, dass sich das ändern wird, sonst müssten sie sich selbst um allerlei administrative Anfragen des Registrars direkt kümmern.

    Mit freundlichen Grüßen
    Hallo Nils,

    die ersten Domains habe ich seit dem 9. Februar 2000 registriert, es war als "Registrant Email" immer meine Adresse eingetragen. Administrative Anfragen seitens des Domainregistrars habe ich sogut wie nie erhalten. Und selbst wenn, bin ich in der Lage diese selbst zu be- bzw. verarbeiten. Insofern stellt sich mir die Frage nach dem Sinn.

    Ist es für Sie möglich, in allen meinen bei DF registrierten Domains hier die E-Mail Adresse meiner Wahl zu hinterlegen - nämlich die welche auch bei Handle DF-3794539 eingetragen ist und bei "Admin Email" bzw. "Tech Email" erscheint? Es ist mein ausdrücklicher Wunsch.

    Wie gesagt: Der Sinn hinter dem Vanity-Nameserver System (was mir gut gefällt) wird damit ad absurdum geführt.

    Viele Grüße,
    Christian
    Geändert von senderversteller (16.05.2018 um 08:03 Uhr)

  7. #7
    Communityservice Avatar von Nils Dornblut
    Registriert seit
    15.10.2000
    Beiträge
    43.950

    AW: Postfach Adresse bei Domainhandle für org/info/net

    Hallo Christian,

    das Thema war bis vor ein paar Jahren auch hier immer wieder Diskussionsstoff. Wir kommunizieren hier entsprechend und stellen den Betrieb der Domain im System sicher. Komfortfunktionen wie die deutsche Info bezüglich der Inhaberverifizierung laufen auch hierüber. Es ist leider nicht möglich da für einzelnen Kunden Anpassungen vorzunehmen. Tut uns leid!

    Es ist nicht möglich uns wirklich komplett zu verstecken. Auch die Vanity-Nameserver sind via IP-Abfrage mit uns in Verbindung zu bringen usw. Wer da was rausfinden will und ein paar Kenntnisse der Thematiken hat, wird da fündig werden. So ist es auch bei den Admin-C E-Mail-Adressen. Auch diese weisen ja nicht direkt auf uns.

    Was für eine Befürchtung bezüglich negativer Auswirkungen für Sie haben Sie denn?

    Mit freundlichen Grüßen

    Nils Dornblut
    Communityservice
    __________________
    Blog - Facebook - Twitter
    Communitybetreiber: domainfactory GmbH
    Impressum / Pflichtangaben

  8. #8
    Kunde
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    5

    AW: Postfach Adresse bei Domainhandle für org/info/net

    Hallo Nils,
    ich habe keine Bedenken wegen negativer Auswirkungen.

    Sie erklären hier zwar in Ansätzen den Hintergrund. Ich sehe nur den (administrativen) Sinn nicht ganz, weil es bei keinem der vier Provider wo ich bisher gehostet habe sein musste. Es fallen (oder fielen in den 18 Jahren bisher) keine Aufgaben an, die man den Kunden nicht zumuten kann (weil zu zeitaufwändig, zu komplex, zu häufig, ....) und die deshalb durch den Provider über so eine "hässliche" Dummyadresse gefiltert und erledigt werden müssten.

    Mich ärgert das komische Erscheinungsbild im WHOIS eben, was (zugegeben) zunächst ein kosmetisches Problem ist. Ich habe mich möglicherweise durch das Angebot "Vanity Nameserver" bei DF blenden lassen und hatte ja auch keinen Grund zur Annahme, dass "Registrant E-Mail" bei DF anders gehandthabt wird um deshalb die AGB diesbezüglich bis ins Detail zu studieren.

    Diese komische generische E-Mail Adresse macht alles andere als einen professionellen Eindruck. Das können hoffentlich auch Sie nicht abstreiten. Nachdem es, wie sie schreiben - und ich auch lesen konnte, schon öfters Thema war und auch andere Kunden sich daran stören, sollten Sie das Thema vielleicht doch einmal hinterfragen.

    Viele Grüße
    Christian

  9. #9
    Forenexperte² (Reseller) Avatar von Enigma
    Registriert seit
    20.07.2001
    Beiträge
    18.383

    AW: Postfach Adresse bei Domainhandle für org/info/net

    Zitat Zitat von senderversteller Beitrag anzeigen
    Mich ärgert das komische Erscheinungsbild im WHOIS
    Warte doch erst einmal eine Woche ab, bis die DSGVO anwendbar ist. WHOIS steht auf dem Prüfstand. Bei der Denic wird das etwa wie unter https://www.heise.de/newsticker/meld...s-3977667.html beschrieben aussehen - und zwar (gekürzt) so:

    Was wir aber nicht mehr erfassen, sind die „AdminC“-Daten, die „TechC“-Daten sowie die „ZoneC“-Daten.

    Stattdessen werden wir einen „Operational Contact“ in Form einer nicht-personalisierten E-Mail-Adresse einführen. Damit wollen wir einerseits einen Ansprechpartner im Falle von Missbrauch etablieren, praktisch einen Abuse Contact. Zum anderen soll die alte Rolle des TechC besser ausgefüllt werden.

    [...]

    Was wir noch publizieren werden, ist, ob eine Domain registriert ist, und auch die genannten technischen Daten und eben den Operational Contact.

    [...]

    normalerweise steht da der Registrar oder Reseller
    Inwieweit DF es zulässt, dass Reseller dort auftauchen, wird sich zeigen, aber Du als Endverbraucher (laut Forenaccount) wirst da zumindest bei der Denic wohl so oder so Deine eigene E-Mail-Adresse nicht im WHOIS unterbringen können...

    Gruß
    Jan
    Two hours of trial and error can save ten minutes of manual reading.

  10. #10
    Kunde
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    5

    AW: Postfach Adresse bei Domainhandle für org/info/net

    Hallo Jan, es geht um info, net, org. Eine de Domain hab ich nicht, insofern ist die Vorgehensweise der DENIC nicht relevant.
    Geändert von senderversteller (19.05.2018 um 18:22 Uhr)

  11. #11
    Forenexperte² (Reseller) Avatar von Enigma
    Registriert seit
    20.07.2001
    Beiträge
    18.383

    AW: Postfach Adresse bei Domainhandle für org/info/net

    Zitat Zitat von senderversteller Beitrag anzeigen
    Hallo Jan, es geht um info, net, org. Eine de Domain hab ich nicht, insofern ist die Vorgehensweise der DENIC nicht relevant.
    Ich habe die Denic nur als Beispiel genannt. Auch international wird sich bzgl. Whois einiges ändern. Da müsstest Du dann aber bitte selbst googeln.

    Gruß
    Jan
    Two hours of trial and error can save ten minutes of manual reading.

Ähnliche Themen

  1. Postfach Adresse bei DENIC möglich?
    Von tomlev im Forum Datensicherheit und Privatsphäre
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.10.2013, 12:28
  2. Whois bei com, net, org Domains
    Von hapir im Forum Domainnamen und Providerwechsel
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 02:59
  3. KK, insbesondere bei .org- , .biz- und .info-Domains
    Von JohnnyB im Forum Domainnamen und Providerwechsel
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.12.2004, 17:45
  4. Gefahren für COM, NET und ORG bei Eintrag als CoDomain
    Von Advega im Forum Domainnamen und Providerwechsel
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2002, 14:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •