Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Kunde
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    23

    Frage Erheblich verzögerter Start von Outlook 2016 aus Office 365 (Profil wird geladen)

    Hallo,

    vielleicht hat jemand noch einen Ratschlag.

    Bei mehreren meiner Kunden habe ich die Kombination: Office 365 Lizenzen von Microsoft plus Managed Exchange (jetzt: HostedExchange) von DF.

    Seit Outlook 2016 im Office 365 ausgerollt wurde, sehen alle diese Kunden beim Starten von Outlook 80-90 Sekunden lang den blauen Splashscreen von OL mit dem Hinweis: "Profil wird geladen".

    Steckt man vor dem Outlook-Start das Netzwerkkabel aus, startet Outlook hingegen sofort.

    Benutzt man Wireshark, findet man heraus, dass während des Starts Kontakt mit den offiziellen Office 365-Servern aufgenommen wird - obgleich dort NICHT die Postfächer liegen, sondern bei DF.

    Erst wenn diese Versuche fehlschlagen (nach etlichen Retries), wird als "Fallback" der http://autodiscover.kundendomainname.de benutzt und Outlook öffnet endlich.

    Diese Fehlversuche treiben die Startzeit von Outlook erheblich nach oben.

    Es gibt bei MS in der Dokumentation verschiedene Infos, wie man den Autodiscover-Ablauf durch Registry-Einträge oder Gruppenrichtlinien manipulieren kann:
    https://support.microsoft.com/en-us/...f-autodiscover

    Keine der Methoden, die MS vorschlägt, bspw. die Anfrage an https-Domain direkt zu umgehen, brachten einen spürbare Verbesserung.

    Ich habe inzwischen viel Zeit in die Analyse des Problems versenkt und kann den Kunden dennoch keine Lösung anbieten. Es betrifft wie gesagt alle Kunden, die Exchange bei DF gebucht haben und das OL 2016 aus Office 365 einsetzen.

    Gibt es noch einen Ansatz, dies zu lösen?


    Danke & Grüße

  2. #2
    Forenexperte Avatar von masterframe
    Registriert seit
    16.08.2001
    Beiträge
    8.424

    AW: Erheblich verzögerter Start von Outlook 2016 aus Office 365 (Profil wird geladen)

    Zitat Zitat von Flexxo Beitrag anzeigen
    während des Starts Kontakt mit den offiziellen Office 365-Servern aufgenommen wird
    Wahrscheinlich wird die Gültigkeit der Lizenz überprüft.

    Probiere mal folgendes:
    Computer neu starten und dann zuerst WORD öffnen.
    Sobald WORD geladen ist, Outlook starten.
    Gibt das eine Verbesserung in der Startzeit?

    Kontrolliere die angelegte Konten.
    Sind dort eventuell zusätzliche Konten hinterlegt?

    Gruß,
    masterframe
    Alle Postings erfolgen freiwillig und nach bestem Gewissen. Haftung ausgeschlossen. Keine Rechtsberatung. Beschwerden bitte über unser Kontaktformular. WHOAMI

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2017, 22:19
  2. Office 365
    Von wecotec im Forum Office 365 (O365)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2016, 18:06
  3. Mail von Office 365 werden abgelehnt
    Von Bobby42 im Forum Mailinglisten (Mailman)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2015, 12:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •