DomainFactory FAQ

LiveDisk®

Haben Sie Fragen?

Sie kommen aus Deutschland?

Dann besuchen Sie unsere deutsche Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit in Deutschland, wählen Sie bitte DE, in Österreich AT und außerhalb Deutschlands und Österreich INT.

Sie kommen aus Österreich?

Dann besuchen Sie unsere österreichische Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit in Österreich, wählen Sie bitte AT, in Deutschland DE und außerhalb Deutschlands und Österreich INT.

Sie befinden sich außerhalb Deutschlands oder Österreichs?

Dann besuchen Sie unsere internationale Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit außerhalb Deutschlands oder Österreichs, wählen Sie bitte INT, in Österreich AT und in Deutschland DE.

LiveDisk® ist die WebDAV-Lösung von DomainFactory und ermöglicht die Nutzung des Webspace als "mobile Festplatte" oder auch den Einsatz von speziell für WebDAV entwickelten bzw. optimierten Anwendungen.

Auf diese Weise können Sie unter vielen Betriebssystemen Ihren Webspace als "normales Laufwerk" mit einem Laufwerksbuchstaben einbinden und durch LiveDisk® wie eine Festplatte auf einem lokalen PC verwalten oder beispielsweise den Komfort bei der gemeinsamen Nutzung und Bearbeitung von Dateien und Dokumenten in der Projektarbeit deutlich erhöhen.

LiveDisk® ist in zahlreichen Paketen bei DomainFactory verfügbar. Ob Ihr Paket mit LiveDisk® ausgestattet ist, können Sie dem Bereich "Web" der Produktdetails entnehmen.

Sie sind noch kein Kunde bei DomainFactory? Dann rufen Sie uns einfach an – unsere Kundenservice-Mitarbeiter beraten Sie selbstverständlich gerne bei der Auswahl des für Sie geeigneten Angebots!

Das Besondere an LiveDisk® ist der verwendete Port für die Nutzung des Webpsace mittels WebDAV. Hierbei wird für LiveDisk® der Port 80 verwendet, welcher beispielsweise auch für den ganz normalen Aufruf von Webseiten verwendet wird.

Auf diese Weise kann LiveDisk® auch bei Einsatz einer Firewall i.d.R. problemlos verwendet und somit beispielsweise meist sogar aus Firmennetzwerken eingesetzt werden.

  • Um LiveDisk® zu aktivieren, wechseln Sie zum Menüpunkt "FTP-Accounts/LiveDisk®" im Kundenmenü.

  • Klicken Sie beim gewünschten Webspace-Zugang auf "Editieren" und aktivieren Sie bei "LiveDisk®-Zugang" die LiveDisk-Funktionalität für den Webspace-Zugang.

Beim Editieren der FTP-Zugänge ist kein Eintrag "LiveDisk®-Zugang" vorhanden?
In diesem Fall ist die LiveDisk®-Funktionalität in Ihrem Paket nicht enthalten. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice. Wir beraten Sie gerne bezüglich eines Wechsels in einen LiveDisk®-fähigen Tarif!

Mit LiveDisk® stehen Ihnen vielfältige Einsatzmöglichkeiten der WebDAV-Funktionalität zur Verfügung:

  • Sie nutzen speziell für WebDAV entwickelte bzw. optimierten Anwendungen? Dann können Sie in der jeweiligen Anwendung meist direkt die Zugangsdaten hinterlegen. Diese erhalten Sie im Kundenmenü über die Aktion "LiveDisk®-Zugangsdaten" bei dem jeweiligen Webspace-Zugang.

  • Mit dem Windows-Tool dF LiveDisk® Connector stellt DomainFactory eine Windows-Applikation zur Verfügung, mittels welcher beliebig viele LiveDisk®-Zugänge verwaltet werden können und das Einbinden des Webspace "als normales Laufwerk" besonders komfortabel und schnell erfolgen kann.

  • Mittels eines im Kundenmenü für jeden LiveDisk®-Zugang bereitgestellten Skriptes kann die Einbindung des Webspace auch ohne Verwendung des dF LiveDisk® Connectors relativ einfach und schnell gestaltet werden.

Das praktische Tool zum automatischen Einbinden von LiveDisk®-Zugängen in Windows-Betriebssysteme erhalten Sie im Download-Bereich auf unserer Webseite.

Bedauerlicherweise kann der dF LiveDisk® Connector ausschließlich mit den Betriebssystemen Windows XP, Windows Vista und Windows Server 2003 verwendet werden. Eine Version für andere Betriebssysteme steht derzeit nicht zur Verfügung.

Dennoch können Sie LiveDisk® natürlich auch beim Einsatz anderer Betriebssysteme verwenden!

Der dF LiveDisk® Connector ist mit einer umfangreichen Dokumentation ausgestattet, welche kurz und prägnant die Funktionen der Software erklärt und Hilfestellung zu den einzelnen Punkten bietet. Die Hilfe zum dF LiveDisk®-Connector finden Sie nach Installation der Software nach einem Rechtsklick auf das Symbol des Conectors im System Tray und einem anschließenden Klick auf den Menüpunkt "Hilfe".

Im Kundenmenü steht ein Skript zu Verfügung, mit dessen Hilfe Sie LiveDisk® einfach unter Mac OS X einbinden können:

  • Wählen Sie im Kundenmenü unter "FTP-Accounts / LiveDisk®" bei dem FTP-Account, den Sie für die Einbindung nutzen möchten, die Aktion "LiveDisk®-Zugangsdaten". Falls die Aktion deaktiviert ist, wählen Sie zunächst "Editieren" und aktivieren dort den "LiveDisk®-Zugang".

  • Wählen Sie dann im Abschnitt "LiveDisk® via WebDAV als Laufwerk einbinden" bei "Skript für Betriebssystem:" die Option "MacOS X" und klicken Sie auf "Verbindungsskript herunterladen".

  • Öffnen Sie das Skript mit einem Doppelklick und führen Sie es über einen Klick auf "Skript ausführen" aus.

Ihre LiveDisk® ist nun eingebunden und Sie können über den Finder auf Ihre Daten zugreifen.

Verbindung manuell aufbauen

Alternativ können Sie manuell eine Verbindung aufbauen:

  • Wählen Sie im Finder von Mac OS X einfach "Gehe zu", "Mit Server verbinden...".

  • Geben Sie dann die Zugangsdaten für den LiveDisk®-Account ein. Diese finden Sie im Kundenmenü: Klicken Sie unter "FTP-Accounts / LiveDisk®" neben dem betreffenden Account auf "LiveDisk®-Zugangsdaten". Dort sehen Sie oben die Zugangsdaten.

  • Klicken Sie abschließend auf "Verbinden", um die Verbindung herzustellen.

Über die Netzwerkumgebung kann LiveDisk® auch unter Windows XP problemlos mit SSL-Verschlüsselung eingebunden werden.

Eine Einbindung von LiveDisk® mit SSL-Verschlüsselung als Laufwerk unter Windows XP ist aufgrund von Beschränkungen dieses Betriebssystems hingegen ausschließlich bei Nutzung zusätzlicher Software von Fremdanbietern möglich. Zur SSL-Nutzung von LiveDisk® können Sie beispielsweise die Programme Netdrive oder Webdrive verwenden.

Die Zugangsdaten zum Aufbau SSL-verschlüsselter Verbindungen zu Ihrer LiveDisk® finden Sie im Kundenmenü unter "FTP-Accounts / LiveDisk®".

DFFeedbackformular positiv

DFFeedbackformular positiv

Geben sie uns Ihr Feedback

Das freut uns und wir haben Ihre positive Rückmeldung vermerkt. Wenn Sie möchten, teilen Sie uns gerne noch Details mit: Was hat Ihnen besonders gefallen? Welche Informationen waren besonders hilfreich?

DFFeedbackformular negativ

DFFeedbackformular negativ

Geben sie uns Ihr Feedback

Es tut uns leid, dass Sie mit den FAQ nicht zufrieden sind. Welche Information vermissen Sie? Was können wir besser machen?

nach oben

Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Die Seite wird geladen.