Infos & Service

Neuerungen und Aktualisierungen im Dezember 2015


Veröffentlicht am 04.01.2016 von Anna Philipp

Im Dezember gab es unter anderem eine Verbesserungen am RP²-Installationsvorgang und weitere Updates und Aktualisierungen der Systeme.
  • 1.12.2015

    JiffyBox

    Folgende Distributionen wurde aktualisiert: Debian „Jessie“ auf die Version 8.2 Fedora auf die Version 23 openSUSE Leap auf die Version 42.1, openSUSE 13.2 bleibt erhalten. Wie für alle bei JiffyBox verfügbaren Distributionen können Sie auch bei Debian „Jessie“ 8.2 und Fedora 23 zwischen einer 32- und einer 64-bit Version wählen. Nur openSUSE Leap 42.1 ist ausschließlich in der 64bit-Variante verfügbar. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Forum: Debian "Jessie" 8.2, openSUSE Leap 42.1 & Fedora 23 verfügbar Zudem wurde für die Profile der JiffyBoxen wurde ein PV-Kernel-Update auf die Version 4.1.13 durchgeführt. Dazu haben wir hier in unserem Forum weitere Infos veröffentlicht: Aktualisierte PV-Kernel (4.1.13) für JiffyBox verfügbar!
  • 7.12.2015

    RP²

    Die PopUp-Dialoge, die bei der ersten Installation des ResellerProfessional² angezeigt werden, wurden von sieben Dialogen auf vier zusammengefasst, um den Installationsprozess schlanker zu gestalten.

  • 15.12.2015

    Open-Source-Applikationen

    Aufgrund einer schwerwiegenden Sicherheitslücke wurde die 1-Klick-Installation von Joomla! auf die Version 3.4.6 aktualisiert. Weitere Infos dazu finden Sie auch hier: Akute Sicherheitslücke in Joomla in Version 1.5 bis 3.4.5
  • 21.12.2015

    Kundenmenü – Serveranwendungen

    Der für dedizierte Server optional über das Kundenmenü installierbare MySQL-Dienst wurde auf die Version 5.6.27 (für die 32-Bit-Variante) aktualisiert. Informationen dazu finden Sie hier: Update: MySQL 5.6.27 (32bit)
  • 22.12.2015

    Open-Source-Applikationen

    Folgende Open-Source-Applikation im Kundenmenü wurde aktualisiert: WordPress auf die Version 4.4 (Details) Joomla! auf die Version 3.4.7 (Details)

Der Autor:


Kommentare

Keine Kommentare.