So schützen Sie Kunden-Webseiten – Tipps für Agenturen und Freelancer

Einer Ihrer Kunden liest eine aktuelle Schlagzeile über DDoS-Angriffe, die an Intensität und globaler Verbreitung exponentiell zunehmen, Webdienste tagelang lahmlegen und häufig mit Erpressung einhergehen. Auf demselben Portal findet er Nachrichten über Datendiebstähle, SEO-Spam, Bad Bots und „Attacks as a Service“. Sehr beunruhigt fragt er bei Ihnen an, ob seine Website sicher ist.

Die Folgen ohne Sucuri

Sie als Webdienstleister erklären Ihrem Kunden, dass die Absicherung einer Website permanenter Anstrengungen bedarf und aufwendig ist. Sie empfehlen u. a. regelmäßige Backups, Updates und Malware-Scans, starke Passwörter, restriktive Zugriffsrechte, Verzicht auf nicht unbedingt nötige Anwendungen und Erweiterungen sowie Validierung und Bereinigung von Benutzereingaben. Der Kunde kann das nicht alles selbst leisten, hat aber auch kein Budget, um Sie damit zu beauftragen. Deshalb weist der Kunde eventuell einen seiner Mitarbeiter an, den Markt zu sondieren, um einen anderen Webdienstleister zu finden, der Security als Inklusivleistung anbietet.

Die Lösung mit Sucuri

Sie als Webdienstleister erklären dem Kunden, dass seine Website sicher ist: Sucuri Website Security sorgt für den professionellen Schutz vor Hackern, Malware, Datenverlusten, DDoS- und Brute-Force-Angriffen oder Zero-Day-Exploits. Mehr noch: Mit dem Sucuri Vertrauenssiegel kann Ihr Kunde das auch seinen Websitebesuchern zeigen und so sein Image stärken.

Das Intrusion Detection System von Sucuri überwacht regelmäßig die Webseite Ihres Kunden auf Anzeichen für Kompromittierungen (Indicators of Compromise), etwa einen Malware-Befall, z.B. aufgrund eines unsicheren Plugins oder eines schlecht gesicherten Admin-Zugangs. Werden Anzeichen für eine Schadsoftware gefunden oder verdächtige Aktivitäten registriert, werden Sie als Webdienstleister sofort informiert und können bei Sucuri eine Bereinigung anfordern.

Darüber hinaus bietet die Sucuri Firewall einen Echtzeit-Schutz vor verschiedensten Bedrohungen, und das sowohl für Anwendungen (Web Application Firewall) als auch auf Netzwerkebene. Sucuri nutzt zudem ein weltweit verteiltes Content-Delivery-Network (CDN) und überwacht als Proxy den Netzwerkverkehr über HTTP und HTTPS. Das CDN und die Sucuri-eigenen DNS-Dienste sorgen für bessere Performance und Verfügbarkeit der Website. 

Abgerundet wird die Sucuri-Absicherung durch automatische Backups, mit deren Hilfe im Ernstfall ein beliebiger Stand aus den vergangenen drei Monaten wiederhergestellt werden kann – mit wenigen Mausklicks über das Sucuri Dashboard.

Ihr Kunde ist beruhigt und zufrieden. Denn er ist vor Cyber-Bedrohungen gut geschützt – und er weiß jetzt auch, warum seine Webseite bei den Performance-Tests von Google PageSpeed Insights besser abschneidet.

Mit diesen Sicherheitsfunktionen schützen Sucuri Ihre Kunden-Webseiten

Intrusion Detection:  Malware-Scans, Bereinigung und Blacklisting-Schutz

Sucuri überprüft regelmäßig alle Webseiten auf Anzeichen für Kompromittierungen (Indicators of Compromise, IOC) und informiert bei Problemen den Betreiber oder Sie als Agentur. 

Überwachung

  • Malware-Infektionen (Remote & Server Side Scans)
  • Website-Verfügbarkeit 
  • SEO-Spam 
  • Blacklist-Status 
  • SSL-Zertifikate
  • DNS-Einstellungen

Professionelle Reaktion

  • Sorgfältige Reparatur durch erfahrene Analysten
  • Wiederherstellung der vollen Funktionsfähigkeit
  • Nachhaltige Bereinigung aller Webseiten
  • Entfernen von Malware, Backdoors und SEO-Spam
  • Gestützt auf umfassende Threat Intelligence
  • Rückgängigmachen von sämtlichen Blacklistings
  • Schnelle Reaktion – nach 30 Minuten im Tarif „Express“

Sucuri Firewall: Schutz von Anwendungen und Netzwerk

Die Sucuri Firewall schützt Websites vorbeugend vor Malware und Hacker-Attacken. Basierend auf einem global verteilten, leistungsfähigen Content Delivery Network, filtert die Firewall den Netzwerkverkehr und blockiert bösartige Anfragen, bevor diese den Server erreichen.

Vorbeugender Schutz

  • Abwehr von Malware- und Hacker-Angriffen
  • Schutz vor Zero-Day-Exploits
  • Blockade von DDoS-Attacken
  • Abwehr von Brute-Force-Attacken
  • Virtual Patching & Hardening
  • Besonderer Schutz kritischer Seiten
  • Geoblocking 

Optimierte Verfügbarkeit und Performance

  • Caching von statischem Webcontent auf allen CDN-Knoten weltweit
  • Beschleunigung durch weniger Datenbankabfragen
  • Kürzere Laufwege zwischen Client und auslieferndem Server 
  • Schutz vor Ausfällen und Leistungsbeeinträchtigungen

Backups: Sicherung und Wiederherstellung

Auf Wunsch speichert der Backup-Service von Sucuri 90 Tage lang sämtliche Website-Dateien und Datenbanken außerhalb der Hosting-Infrastruktur und unerreichbar für Hacker und Malware. So kann im Notfall – z. B. nach einer Bereinigung oder einem Defekt – mit wenigen Mausklicks eine funktionsfähige Version wiederhergestellt werden.

 Für den Notfall gerüstet

  • Automatische Backups für 90 Tage
  • Täglich, wöchentlich, monatlich
  • Hochsichere Infrastruktur
  • Exakte und komplette Wiederherstellung einer sauberen Installation

Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Sucuri Website Security für Agenturen in unserem Whitepaper. Zum kostenlosen Download

Sucuri Website Security gibt es bei DomainFactory schon ab 0,99 Euro pro Monat – Jetzt informieren!

End of article

DomainFactory

Über den Autor

DomainFactory

Als Qualitätsanbieter überzeugen wir mit HighEnd-Technologie und umfassenden Serviceleistungen. Mit mehr als 1,3 Millionen verwalteten Domainnamen gehören wir zu den größten Webhosting-Unternehmen im deutschsprachigen Raum.

0 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz