Wir müssen nicht mehr aktiv werden, Sucuri kümmert sich um das Problem
Interview mit ALL-ABOUT Designs

Falk und Frederick sind die beiden Geschäftsführer von ALL-ABOUT GmbH. Was genau ihr Business ist und aus welchen Bereichen ihre Kunden kommen erfahren Sie hier.

Hallo Falk, hallo Frederick, ihr seid die beiden Geschäftsführer von ALL-ABOUT GmbH. Auf eurer Webseite allaboutdesigns.de findet man die Bereiche Webdesign, Grafikdesign Videoschnitt und Online Marketing. Was genau ist euer Business und aus welchen Bereichen kommen eure Kunden?

Webseite ALL-ABOUT Designs https://allaboutdesigns.de/

Mein Name ist Falk von Petzinger und das ist mein Geschäftspartner Frederick Bopp. Wir haben vor etwas über 2 Jahren die ALL-ABOUT GmbH gegründet. 

Bei der Gründung haben wir uns ganz bewusst dafür entschieden, mit DomainFactory zusammenzuarbeiten, da vor allem schneller, kompetenter telefonischer Support für uns als Marketing- und Webseitenbetreiber ein ganz wichtiges Thema ist. Wir wissen, wie man Marketingstrategien aufbaut und professionelle Webseiten sowie Online-Shops aufsetzt, aber wir betreiben keine eigenen Serveranlagen. Wenn es um die Hosting-Plattform und insbesondere um spezielle Server-Einstellungen geht, setzten wir auf euren Support, der uns immer gut zur Seite steht. 

Zu unseren Kunden zählen Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Der gemeinsame Nenner ist: alle brauchen eine Webseite. Unser Kundenspektrum reicht vom kleinen mittelständischen Unternehmen bis zum international agierenden Global Player. 

Sind Webdesign, Grafikdesign, Videoschnitt und Online-Marketing bei euch getrennte Geschäftsfelder oder geht es vor allem um die Website-Erstellung bzw. Website-Entwicklung? 

Webdesign, Grafikdesign, Videoschnitt und Online-Marketing greifen bei uns Hand in Hand. Viele Kunden, die bei uns eine Webseite beauftragen, wünschen sich auch einen neuen Look und ein neues Marketing, das sie nach vorne bringt. Daher kann man bei uns nicht nur eine professionelle Webseitengestaltung bekommen, sondern bei Bedarf designen wir auch Produktverpackungen, Logos bis hin zum kompletten neuen Corporate Design. Ein besonders wichtiger Bereich ist dabei auch die Videoerstellung – speziell im 3D-Bereich. 

Das alles können wir als Agentur inhouse anbieten. Wir haben dafür hochqualifizierte Experten, die bei uns arbeiten. Unsere Kunden müssen gar nicht erst nach separaten Ansprechpartnern für die jeweiligen Marketingprodukte suchen, sondern sie können bei uns praktisch alles aus einer Hand bekommen. Daher auch der Name: ALL-ABOUT Designs.

Ihr entwickelt aber nicht nur Webseiten, sondern ihr managt diese Seiten auch für eure Kunden.

Das kommt immer darauf an. Bei kleinen Webseiten, wie z.B. der kleinen Webseite eines Friseurgeschäfts, braucht man nicht viel zu managen. Über solche Webseiten schauen wir einfach in regelmäßigen Abständen drüber und prüfen, ob noch alles in Ordnung ist. Für diese Kundenseiten schließen wir aber keine Wartungsverträge. Bei größeren Kunden, wie zum Beispiel der Webseite eines Luftfahrtunternehmens, ist die Wartung der Seite sowie die regelmäßige Content-Pflege sehr, sehr wichtig. Für diese Kunden übernehmen wir selbstverständlich umfassende Serviceleistungen. 

Jeder Kunde wird natürlich sagen: Meine Webseite muss sicher sein! Doch wie viele Kunden sind tatsächlich bereit, für die Sicherheit ihrer Webseite zusätzliches Geld auszugeben?

Das ist ganz unterschiedlich. Aber das, was DomainFactory für die Sicherheitsleistungen von Sucuri verlangt, ist wirklich jeder Kunde bereit zu zahlen. 

Die meisten Kunden erkennen die Wichtigkeit des Themas Sicherheit leider erst dann, wenn ihre Webseite Opfer einer Attacke geworden ist. Wenn die Seite von einem Virus infiziert wurde, fühlt sich der Kunde in der Regel erst einmal hilflos. In dieser Situation ist jeder Kunde bisher sehr dankbar gewesen, wenn wir ihm den Sucuri-Service von DomainFactory zur Verfügung stellen konnten. 

Falk von Petzinger

Sucuri ist auch für uns selbst eine sehr große Erleichterung. Wir hatten schon mehrfach den Fall, dass wir wirklich Stunden hätten suchen müssen, um die Sicherheitslücke einer Webseite oder die Ursache für einen Virenbefall zu finden. So können wir einfach Sucuri aktivieren und ein paar Stunden später ist das Problem behoben. 

Falk von Petzinger

Ich bin der Meinung, den Sucuri-Service könnte man bestimmten Kunden auch für 50 – 60 Euro monatliche anbieten und die würden das Produkt immer noch per Handkuss annehmen. Sucuri ist wirklich ein ganz, ganz tolles Produkt!

Es gab also schon einmal Malware-Angriffe auf eure Webseite oder auf die Webseiten eurer Kunden. Was waren das für Angriffe?

Wir hatten beispielweise einen Kunden, der einen Online-Shop betreibt. Dieser Kunde wollte seine Seite selbst weiterentwickeln und hat dabei wohl irgendein No-Name-Plugin aus China hochgeladen und kurz darauf war nicht mehr seine Webseite zu sehen, sondern pornografische Inhalte. Das war wirklich ein krasser Fall. 

Für die Wiederherstellung der Seite wollte der Kunde natürlich nicht viel Geld ausgeben. Da haben wir Sucuri aktiviert und 24 Stunden später war das Problem behoben. Seitdem hatten wir keine Probleme mehr mit dieser Seite. Der Kunde ist sehr zufrieden.

Bei einem anderen Kunden, einem großen Arbeitsschutzhersteller, hatten wir ein ähnliches Problem. 

Frederick Bopp

Der Kunde hat selbst an seiner Webseite gearbeitet und auf einmal war ein Trojaner drauf. Mit Sucuri war das Problem nach 7 – 8 Stunden gelöst und wir haben nie wieder etwas von Problemen mit der Seite gehört.

Frederick Bopp

Wie lange waren die Webseiten, die angegriffen wurden, durchschnittlich offline? Waren das mehrere Stunden oder sogar Tage?

Seitdem wir Sucuri nutzen, haben wir es tatsächlich kein einziges Mal erlebt, dass eine unserer Kunden-Webseite aufgrund von Schadware offline war. 

Sucuri liefert uns zudem monatliche Berichte zu den jeweiligen Webseiten. Sucuri informiert uns beispielsweise, ob eine Webseite bei Google geblacklistet wurde und auch wie viele Serverausfallzeiten es gab. Das ist sehr hilfreich für uns und unsere Analysen. 

Wie habt ihr eure Kunden-Webseiten gesichert, bevor ihr die Sucuri Produkte von DomainFactory einsetzen konntet.

Bevor wir Sucuri kannten, konnten wir diese Sicherheitsleistung gar nicht proaktiv anbieten. Da mussten wir wirklich in jedem einzelnen Verzeichnis nachschauen, um herauszufinden, wo das Problem liegen könnte oder wo die Sicherheitslücke ist? Wir mussten zum Teil jedes einzelne Plugins testen und Schritt für Schritt Möglichkeiten ausschließen. Damals war es wirklich unheimlich zeitaufwendig, diese Recherche zu betreiben. Heute ist das für uns nur noch ein Knopfdruck. 

Wir müssen gar nicht mehr selbst aktiv werden, denn wir wissen: der professionelle Service von Sucuri kümmert sich im Hintergrund um das Problem. Wir bekommen in jedem Fall eine Auflistung, was die Ursache war – und vor allem: das Problem wird auch gleich behoben. Das ist für uns wahnsinnig angenehm. 

Frederick Bopp

Man stelle sich einfach mal folgendes Szenario vor: es kommen 10 Kunden, die alle einen Trojaner auf ihrer Seite haben. Und alle wollen diesen Trojaner natürlich so schnell wie möglich entfernt haben. Das wäre für unsere als Agentur eine echte Herausforderung. Für solche Fälle sind wir froh, dass wir Sucuri haben. Wir brauchen einfach nur einen Auftrag zusammenklicken und die Jungs von Sucuri kümmern sich um das Nötige. Das hat bis jetzt immer toll funktioniert und das möchte ich auch nicht mehr missen. 

Wie seid ihr auf Sucuri aufmerksam geworden?

Sucuri wurde uns tatsächlich von eurem Support empfohlen. Die Oberfläche des DomainFactory-ERP-Systems ist für uns als Agenturbetreiber noch mal umfangreicher, als das normale Kundenmenü und Sucuri ist perfekt in das System integriert. Wir haben das Tool zuerst für unsere eigene Seite ausprobiert und das hat uns überzeugt. Seitdem nutzen wir Sucuri auch für unsere Kunden.  

Wie viele Kundenseiten sichert ihr aktuell mit Sucuri ab? Ist es bei euch mittlerweile Standard, dass eine Kunden-Webseite Sucuri mit dazu bekommt?

Das wird künftig so sein. Wenn eine Webseite vireninfiziert ist, kann die Bereinigung schnell mal mehrere Hundert Euro kosten. Das sollte jeder Kunde wissen. Denn die meisten interessiert das Thema leider erst, wenn etwas passiert ist. Es muss erst ein Angriff stattfinden und dann sagen sie sich: Ach ja, das hätte ich eigentlich schon im Vorfeld machen sollen. Deshalb werden wir Sucuri tatsächlich jedem Kunden empfehlen.

Wurden Webseiten von euren Kunden schon einmal aufgrund eines Malware- oder Hacking-Angriffs gesperrt? 

Soweit ist es dank Sucuri tatsächlich noch nicht gekommen. Wir haben zwar schon einmal Sicherheitswarnungen bekommen. In diesen Fällen haben wir einfach Sucuri aktiviert und das Problem war behoben. 

Was sind die wesentlichen Vorteile von Sucuri für euch als Agentur?

Da ist zum einen die direkte Einbindung in das DomainFactory-Kundenmenü, mit dem wir praktisch tagtäglich arbeiten. Im Falle eines Falles können wir einfach ein Knöpfchen drücken und Sucuri sagen: „Scannt das bitte mal! Hier läuft was schief.“ Es ist unheimlich einfach. Ich lege einfach nur den Auftrag an, so wie ich in einem Online-Shop etwas bestelle, und Sucuri scannt die Seite. Bei uns hat es bisher nie länger als 24 Stunden gedauert, bis die jeweilige Webseite bereinigt war. 

Zudem bekommen wir Mitteilungen, in welchem Verzeichnis welcher Trojaner gefunden wurde. Der wurde von Sucuri bereits isoliert und in einen separaten Ordner gelegt. Wir können so direkt nachvollziehen, was Sucuri gemacht hat. 

Sucuri bietet uns zudem hohe Flexibilität. Wir können jederzeit Sucuri-Konten für Kunde hinzufügen oder löschen, so wie wir es gerade brauchen. 

Geschwindigkeit, Zugänglichkeit, Flexibilität und Preis, das waren für uns die wichtigsten Kriterien. 

Was sind eurer Meinung nach die wichtigsten Vorteile von Sucuri für Kunden?

Ganz einfach: der Kunde bekommt planbare Sicherheit, denn seine Webseite wird permanent gescannt. 

Wir hatten einmal folgenden Fall. Die Webseite eines Kunden wurde korrekt dargestellt, wenn wir oder der Kunde diese Webseite aufgerufen haben. Sobald allerdings eine externe Person, die nichts mit der Entwicklung oder Verwaltung dieser Seite zu tun gehabt hat, diese Seite besuchte, wurden ganz andere Inhalte dargestellt. Das gleiche passierte auch bei Seitenaufrufen über Smartphones. 

Sucuri ist in diesen Fällen eine ganz einfache Lösung und zwar in doppelter Hinsicht: Zum einen checken die Sucuri-Profis die Webseite dahingehend, ob eine Infizierung stattgefunden hat, z.B. ob ein Online-Shop problemlos funktioniert und Kunden wie gewohnt bestellen können. Zudem wird auch geprüft, ob der Server ausfallfrei gearbeitet hat und ob der Shop wirklich permanent online gewesen ist. 

Sucuri hat für die Kunden, denen wir das Produkt bisher empfohlen haben, einen unglaublichen Mehrwert, denn es gibt Agenturen, die im Fall einer Infizierung gut und gerne mehrere Tausend Euro allein für die Problemidentifizierung berechnen. Mit Sucuri dagegen kann man als Website-Betreiber sicher sein, dass selbst im Falle einer Vireninfektion keine katastrophalen Kosten auf einen zukommen. 

Einmal abgesehen von Sucuri, welchen Service schätzt ihr an DomainFactory besonders?

Ihr habt ein wirklich tolles Support-Team. Ihr tut immer euer Bestes, uns mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Kleines Beispiel von heute: Ein Kunde hatte vergessen, seine Domain zu bestätigen. Die wurde daraufhin gesperrt. Wir haben beim eurem Support angerufen und der Mitarbeiter hat sich sofort darum gekümmert. Es ist einfach angenehm. 

Vor allem merkt man: Eure Leute stecken in der Materie und haben Ahnung. Wenn es mal ernst wird, ist immer jemand da, der helfen kann. Bei anderen Support-Hotlines wird man oft von Abteilung zu Abteilung weitergereicht. Das haben wir bei euch noch nie erlebt. Wirklich, DomainFactory ist für uns der ideale Partner. Das Preis-Leistung-Verhältnis ist ideal. Der Service ist ideal. Von uns gibt es 5 von 5 Punkte.

Das Interview mit ALL-ABOUT Designs können Sie hier kostenfrei als PDF herunterladen

Wie schütze ich meine Webseite - Tipps vom DomainFactory Support

End of article

Wolf-Dieter

Über den Autor

Wolf-Dieter

Wolf-Dieter Fiege ist Senior Specialist für Content Marketing und SEO und verantwortlicher Redakteur des DomainFactory Blogs. Er interessiert sich leidenschaftlich für neue Themen aus der IT- Welt und engagiert sich für Open-Source-Communities. Sein Motto: Immer offen für neue Ideen.

1 Kommentar

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz


  • Mikoen
    Mikoen - 9. Juni 2020 um 23:19 Uhr

    Wir genießen auch über 15 Jahre den Service von df.eu
    Top macht weiter so