Bericht von der T3CON14

Die diesjährige TYPO3 Konferenz T3CON fand vom 8. Oktober bis zum 10 Oktober 2014 im nhow Hotel in Berlin statt.

Zwei von unseren Blog-Lesern konnten wir die Teilnahme an der T3CON durch Ticketverlosungen ermöglichen und selbstverständlich waren auch wir wieder als Sponsor im altbekannten Dreierteam – Armin, Franz und Anna – vor Ort.

Dream-Team :) Von links nach rechts: Armin, Anna, Franz

Am vergangenen Dienstag, den 7. Oktober, ging es los.
Mit Transporter und Combi, voll beladen mit unserem Messestand, Werbegeschenken und Energydrinks, haben wir uns auf den langen Weg von München nach Berlin gemacht und nicht schlecht gestaunt, als wir angekommen sind:

Das nhow-Hotel, das nicht nur Veranstaltungsort, sondern auch unsere Bleibe für die nächsten Tage sein sollte, ist – um es mit einem Wort auszudrücken – pink!

Hier ein paar Eindrücke aus Barbies Traumhaus unserem Hotel 😉


Das Hotelzimmer


Die Lobby

Außenansicht – direkt an der Spree

Angekommen im Hotel haben wir erst einmal unsere Zimmer bezogen und uns dann direkt ans Aufbauen gemacht.

Natürlich waren wir wieder mit jeder Menge toller Werbegeschenke ausgestattet:
Unsere externen Akkuladegeräte sind ganz besonders beliebt – insbesondere die, die wir bereits im Voraus geladen haben. Special-dF-Service für akuten Akkunotstand am Handy 😉 .
Aber auch USB-Sticks, Regenschirme, Bonbons, Feuerzeuge, etc. finden immer viele Abnehmer.

Am Abend vor der Konferenz fand ein ganz besonderes Abendessen für die Sponsoren statt. Im Restaurant Paris-Moskau in Berlin wurden wir mit feinen Köstlichkeiten verwöhnt, bevor am nächsten Tag das Event gestartet hat.

Sehr gefreut haben wir uns zu Beginn der Konferenz über die Begrüßungsrede, in der wir als Platin-Sponsor erwähnt wurden und ein Bild dafür erhalten haben, das nun einen ganz besonders schönen Platz in unseren Räumen bekommen hat.

 

Übrigens: Wer nicht auf der T3CON vor Ort sein konnte oder alles nochmal Revue passieren lassen möchte, findet im Blog der Internetagentur anders und sehr einen Live-Bericht der Vorträge:

andersundsehr.com: Live von der T3CON14

Wir haben die Zeit der Vorträge genutzt, um die Tische und unseren Stand mit Webegeschenken zu versehen, in den Pausen der Konferenz standen wir dann für die Teilnehmer als Ansprechpartner rund um das Thema Hosting bei uns, aber auch für sonstigen Gedankenaustausch oder einfach nur zum Plaudern zur Verfügung. 🙂

Der zweite und auch letzte Abend der Konferenz klingt – und das ist fast schon Tradition – mit einem Social Event aus, wo mit ausgelassener Stimmung gefeiert und getanzt wird.
Und das war auch dieses Jahr nicht anders: Gutes Essen, tolle Stimmung, einfach schön! 🙂

Rundum war die T3CON14 ein gelungenes Event und es war sehr schön, dabei zu sein! 🙂

End of article

Anna Philipp

Über den Autor

Anna Philipp

5 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz


  • ad1601com
    ad1601com - 13. Oktober 2014 um 13:26 Uhr

    Das klingt doch alles sehr nett und ganz nach Deinem Geschmack 🙂

    Farblich war dF hier jedoch definitiv mit dem falschen Unternehmen vertreten. domain*go hätte sich hier deutlich besser integriert.

    Grüße
    Andreas

  • Anna
    Anna - 13. Oktober 2014 um 14:46 Uhr

    Die Prinzessin Armin war auch ganz hin und weg 😉

    Zumindest fällt man mit grün auf in einer pinken Umgebung 😀

  • Reseller4711
    Reseller4711 - 14. Oktober 2014 um 09:45 Uhr

    Anna: „Die Prinzessin Armin war auch ganz hin und weg“

    Made My Day 😛

  • Sepp
    Sepp - 16. Oktober 2014 um 12:56 Uhr

    Armin, die Prinzessin, hat das Kapuzenhandtuch aber zuhause gelassen….

  • Anna
    Anna - 16. Oktober 2014 um 12:58 Uhr

    Ja, so ein Kapuzenhandtuch wirkt ja doch sehr unseriös 😉