Managed Hosting 64 und Managed Server 64 – bis zum 15.01.2021 auch mit PHP 7.2

So wechseln Sie problemlos mit älteren Anwendungen auf Managed Hosting 64 oder einen Managed Server 64.

Bei DomainFactory gibt es jetzt die neuen leistungsstärkeren Managed Hosting 64- und Managed Server 64-Produkte, auf die Sie einfach upgraden können.

Die neuen Managed Hosting 64-Pakete bieten Ihnen z.B.

  • Nginx-Caching für schnelleren Seitenaufbau  
  • MariaDB Datenbanken
  • Die aktuellen PHP-Versionen 7.3 and 7.4
  • Bis zum 15.01.2020 auch mit 7.2 für die schnelle und einfache Migration auch mit älteren Webanwendungen

Weitere Informationen zu Managed Hosting 64 

Die neuen Managed Server 64-Pakete sind die Top-Performer. Profitieren Sie von:

  • Dedizierter CPU-Leistung bis zu 3,6GHz und bis zu 16 CPU-Kernen
  • Bis zu 128 GB Arbeitsspeicher
  • Nginx-Caching für schnelleren Seitenaufbau  
  • MariaDB Datenbanken
  • Die aktuellen PHP-Versionen 7.3 and 7.4
  • Bis zum 15.01.2021 auch mit 7.2 für die schnelle und einfache Migration auch mit älteren Webanwendungen

Weitere Informationen zu Managed Server 64 

Warum gibt es Managed Hosting 64 und Managed Server 64 auch mit PHP 7.2? 

Wenn Sie für Ihre Webseite aktuelle Webanwendungen nutzen, sollten Sie in der Regel problemlos von einem älteren Managed Hosting-Tarif auf ein neues Managed Hosting 64- oder Managed Server 64-Paket wechseln können. Für die schnelle und komfortable Migration steht Ihnen in unserem Kundenmenü dafür die Funktion Tarifwechsel zur Verfügung. Zum Login 

Einige Webseiten, die z.B. ältere Shop-Anwendungen wie Shopware 5.4 verwenden, konnten in der Vergangenheit jedoch nicht auf die neuen Managed Hosting-Plattformen migriert werden. Ursache waren häufig Inkompatibilitäten mit den aktuellen PHP-Versionen 7.3 und 7.4. 

Deshalb haben wir Managed Hosting 64 und Managed Server 64 jetzt zusätzlich mit einer weiteren PHP-Version (PHP 7.2) ausgestattet, sodass Sie nun auch problemlos mit älteren Anwendungen auf unsere neuen Tarife wechseln können.

So funktioniert der Wechsel (Beispiel Online-Shop mit Shopware 5.4 und PHP 5.6)

Ausgangssituation: Die Online-Shop nutzt Shopware 5.4 mit PHP 5.6 und MySQL 5.6

Schritt 1: Aktualisieren Sie zunächst auf Ihrem derzeitigen System die Shopware-Version 5.4 auf Shopware 5.5 und stellen Sie die PHP-Version auf PHP 7.2. um. 

So ändern Sie Ihre PHP-Version 

Schritt 2: Wechseln Sie nun auf das neue Managed Hosting 64 oder einen Managed Server 64. Der Tarifwechsel ist für Sie kostenfrei, wenn Sie auf den entsprechenden neuen Managed Hosting 64-Tarif wechseln.

Wie Sie einen Tarif wechseln, erklären wir Ihnen in unseren FAQs.

Schritt 3: Auf dem neuen Produkt können Sie dann Ihre Shopware-Version von 5.5. auf Shopware 5.6 aktualisieren.

Bitte beachten Sie: Die PHP-Version 7.2 wird am 30.11.2020 ihr offizielles End of Life erreicht haben. Wir empfehlen bis zu diesem Zeitpunkt ein Update auf die PHP-Version 7.3 oder 7.4 durchzuführen. Um Ihnen bei der Umstellung entgegenzukommen, werden wir Ihnen die PHP Version PHP 7.2 bis zum 15.01.2021 zur Verfügung stellen.

Sollten Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Aktualisiert am 12. Oktober 2020

End of article

Wolf-Dieter

Über den Autor

Wolf-Dieter

Wolf-Dieter Fiege ist Senior Specialist für Content Marketing und SEO und verantwortlicher Redakteur des DomainFactory Blogs. Er interessiert sich leidenschaftlich für neue Themen aus der IT- Welt und engagiert sich für Open-Source-Communities. Sein Motto: Immer offen für neue Ideen.

0 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz