Neues Design online

Das bereits hier im Blog mehrfach vorgestellte Design ist seit soeben online. 🙂

End of article

Sara Marburg

Über den Autor

Sara Marburg

GeschĂ€ftsfĂŒhrung (bis 11/13)

11 Kommentare

Bitte fĂŒllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz


  • Jan
    Jan - 4. September 2009 um 14:35 Uhr

    Gratulation!

  • D.
    D. - 4. September 2009 um 14:45 Uhr

    Sehr hĂŒbsch! GefĂ€llt mir ausgesprochen gut und fĂŒgt sich wunderbar ins Gesamtbild. Gratulation zu diesem tollen Auftritt.

    [Perfektionismus]
    Allerdings hört das Layout unten durch die „wpstats“-Grafik recht ruckartig auf… 😉 Die könnte man evtl. noch etwas besser einbinden, wenn man sie denn braucht… 🙂

    Und die Rahmen um die Emoteicons finde ich auch nicht sooo toll.
    [/Perfektionismus]

  • Thomas
    Thomas - 4. September 2009 um 14:52 Uhr

    Elegant, aber die Überschriften mĂŒssen nicht unbedingt per Flash realisiert werden, oder? 😉

  • Sebastian
    Sebastian - 4. September 2009 um 15:05 Uhr

    Hut ab! Sehr gelungen! Es macht wirklich freude hier mitlesen zu dĂŒrfen!

  • -prh
    -prh - 4. September 2009 um 15:18 Uhr

    Schön, gefÀllt mir.

    Aber was ich schon vorher schon mal bemerken wollte, jedoch immer zu faul dazu war: In dem Sub-Header »Wichtiges und belangloses aus dem dF Office« mĂŒsste »belangloses« groß geschrieben werden.

    Nothing for ungood.

    Korinthenkackend:

    -prh

  • -prh
    -prh - 4. September 2009 um 15:21 Uhr

    Und noch etwas fÀllt mir gerade auf, wÀhrend ich hier einen Text eingebe: In diesem Feld (also dem »Kommentarfeld«) hier stimmt die Anzeige-/Eingabebreite nicht:

    Wenn ich wÀhrend der Eingabe auf die rechte Seite komme, verschwindet vom Text links das erste Zeichen. Wenn ich mit dem Cursor wieder ganz nach links gehe, dann ist der Scrollbalken rechts verschwunden.

    Ja, ja, die Technik…
    😉

    Herzlichen Gruß,

    Peter

  • Tobia Sara
    Tobia Sara - 4. September 2009 um 16:24 Uhr

    Danke fĂŒr die Hinweise, diese wurden umgesetzt., Die Überschriften sind nun auch nicht mehr Flash ;-).

  • Dennis Frank
    Dennis Frank - 4. September 2009 um 17:14 Uhr

    GefĂ€llt mir gut, das Design! 😉

    Ich lese nun schon einige Wochen im Feedreader mit und die Artikel gefallen mir auch immer besser. Ich wĂŒrde mir allerdings etwas weniger (durchaus gerechtfertigtes) Eigenlob, augenzwinkernde Anekdoten und Marketing-Sprech („GĂŒnstige Preise und erstklassige QualitĂ€t“) wĂŒnschen, als noch vielmehr Einblicke in (strategische) Entscheidungen, Technik und Unternehmensphilosophie. Ich hĂ€tte auch ĂŒberhaupt nichts gegen eine gewisse Tiefe in den Artikeln einzuwenden.

    Ihr macht schon vieles richtig. Ich lese Euch gerne und bin wirklich gespannt, wie dieses Blog angenommen wird und was Ihr noch daraus macht.

    (M)ein großes Unternehmensblog-Vorbild ist sicherlich Signal vs. Noise von 37signals. Mir gefĂ€llt deren Offenheit, der Themenmix, die teils raue Ehrlichkeit und die Einblicke in die eigenen Produkte sehr. Ich kenne Eure Ziele nicht – vielleicht ist das Blog auch erstmal „nur“ ein Experimentierfeld – aber, ich wĂŒrde mir und Euch eine PrĂ€senz Ă€hnlich dem genannten Signal vs. Noise im deutschsprachigen Raum wĂŒnschen, da ich Euch als Hoster sehr schĂ€tze und immer wieder vom Service und den Leistungen aufs neue beeindruckt werde.

    Viele Erfolg!

  • Tobia Sara
    Tobia Sara - 4. September 2009 um 17:21 Uhr

    Hi Dennis Frank,

    danke fĂŒr das Feedback. Derzeit sind wir ja noch in der Betaphase und versuchen, die richtige Gewichtung zu finden. Dass es dabei im Zweifel lieber zu wenig Storys aus der Kategorie „Lob“ sein soll, ist klar. Gerade auch natĂŒrlich die Hintergrundeinblicke werden daher einen wichtigen Anteil der BeitrĂ€ge hier ausmachen. Auch wenn der Weg bis dahin noch etwas weiter ist – dazu ist der Blog bisher einfach zu wenig in allen Köpfen intern verankert ;-).

  • Geniemann
    Geniemann - 4. September 2009 um 17:47 Uhr

    Moin,

    dann auch mal kurz nen Feedback. Um die Kommentare zu sehen, muss man da ziemlich genau die Zahl in dem eigentlich recht großen grauen „Comments“ feld neben dem Beitrag treffen. Vielleicht könnte man das ganze Ding anklickbar machen?
    (Ich hoffe man versteht, was ich meine 😉 )

    Sonst gefÀllt es mir sehr gut!

    Beste GrĂŒĂŸe
    Andreas

  • Tobia Sara
    Tobia Sara - 4. September 2009 um 17:48 Uhr

    Das ist eine Ziel- und GeschicklichkeitsĂŒbung fĂŒr die wir eigentlich sogar noch Geld verlangen sollten. Immerhin ist es gut fĂŒr geistige Fitness und macht bei dauerhafter Nutzung mindestens 5 Jahre jĂŒnger. Offensichtlich sind unsere Leser aber keine Maussportler und bevorzugen gemĂŒtlichere Lösungen. Mal sehn, was sich da machen lĂ€sst.

    😉