Warum Sie responsive Newsletter nutzen sollten

85 Prozent der Deutschen senden und empfangen E-Mails, in der Europäischen Union sind es 73 Prozent (Quelle: statista). Kein Wunder, dass Unternehmen dem E-Mail-Marketing große Bedeutung beimessen. 54 Prozent der E-Mails werden mit einem mobilen Gerät geöffnet (Quelle: siteefy). Responsive Newsletter sind die Lösung, sie skalieren den Inhalt automatisch passend zur Bildschirmgröße. Erfahren Sie jetzt, was es zu beachten gibt.

Mobile first – Gestalten Sie Newsletter für Smartphones

Immer mehr Menschen surfen mit Smartphone und Tablet statt Desktop-PC oder Notebook im Internet. Responsive Websites passen ihr Aussehen automatisch an die Bildschirmgröße an und ermöglichen die komfortable Bedienung per Notebook und Mobilgerät. Die gleichen Anforderungen gelten für Newsletter. Zeigt der kleine Bildschirm des Smartphones den Inhalt nicht optimal an, wird die E-Mail von 70 Prozent der Empfänger gleich wieder gelöscht (Quelle: siteefy). Seit mehreren Jahren zählt daher die Regel: Designen Sie Websites und Newsletter mit Fokus auf die Anzeige auf Mobilgeräten. Responsive Website-Templates sind inzwischen Standard, responsive Newsletter-Templates ebenfalls.

Newsletter-Tools erleichtern das Design und den Versand

Es gibt zahlreiche Newsletter-Tools mit umfangreichen Automatisierungen und Möglichkeiten, um den Versand zu planen. Achten Sie bei der Verwendung von Newsletter-Templates auf Kompatibilität mit der Software. Beliebte Tools sind unter anderem Mailchimp, Getresponse und Rapidmail mit Preisen ab rund 40 Euro.

Für den Anfang können Sie alternativ kostenlose Programme mit eingeschränkten Funktionen und begrenzter Anzahl von Empfängern nutzen. Interessant sind beispielsweise die Lösungen CleverReach, Sendinblue (ehemals Newsletter2Go) und Mailjet.

Tipp: Lernen Sie unsere top 6 der responsiven Newsletter-Templates kennen.

E-Mail-Marketing mit responsiven Newslettern hat strategische Bedeutung

Nach der strategischen Bedeutung gefragt, messen Unternehmen dem Marketing per E-Mail mit 91 Prozent die größte Wichtigkeit zu, gefolgt von Social Media, Telefon und dem persönlichen Kontakt. Aus Sicht der Kunden zeigt sich ein ähnliches Bild, sie bevorzugen E-Mails (59 Prozent) vor allen anderen Werbemaßnahmen (DMA Marketer Email Tracker, 2019).

Responsive Newsletter sind eine lohnende Investition

Werbeanzeigen kosten Geld, offline und online. Newsletter bieten sich als günstige Werbemaßnahme an. Analysen haben ergeben, dass Unternehmen für jeden investierten Euro einen ROI (Return of Investment) in Höhe von 46 Euro erzielen konnten (DMA Marketer Email Tracker, 2019). E-Mail-Marketing mit responsiven Newslettern lohnt sich.

Sie erreichen Kunden rund um die Welt und rund um die Uhr

E-Mails sind ein globaler Kommunikationsstandard, 2019 haben 3,9 Milliarden Menschen Nachrichten per E-Mail versandt, bis 2023 soll die Zahl auf 4,3 Milliarden steigen (Quelle: statista). Das entspricht in etwa der Hälfte der Weltbevölkerung und zeigt das Potenzial auf – vorausgesetzt, Sie verschicken Ihre Newsletter nicht nur in Deutsch. An welchem Wochentag und zu welcher Uhrzeit Sie Ihre Newsletter absenden, ist eine Wissenschaft für sich, die Empfänger können sie zu jeder Tageszeit lesen und den Links folgen.

Kunden auf dem Laufenden halten

Kunden möchten mit ihren bevorzugten Marken und Unternehmen in Verbindung bleiben. Ihre responsiven Newsletter können mehr als nur den Verkauf antreiben: Informieren Sie Ihre Kunden über neue Entwicklungen in Ihrer Branche, vermitteln Sie Hintergrundwissen und geben Sie Tipps. E-Mails eignen sich ideal für die persönliche und professionelle Kundenkommunikation. Als Betreiber eines Onlineshops können Sie zum Beispiel Newsletter zu den verschiedenen Kaffeebohnen verschicken und diese im Detail vorstellen. Versenden Sie regelmäßig Newsletter und bleiben Sie so mit Ihren Kunden in Kontakt. In vielen Fällen funktioniert eine wöchentliche Rundmail sehr gut, je nach Thema kann 14-tägig oder monatlich ausreichen. Tägliche Newsletter sind bei tagesaktuellen Themen sinnvoll, zum Beispiel beim Newsletter einer Börsen-Website.

Responsive Newsletter: Die Vorteile – Zusammenfassung

Newsletter gehören zu den Pflichtinstrumenten des Marketings. Für die perfekte Anzeige auf unterschiedlichen Geräten müssen es responsive Newsletter sein. Kunden bevorzugen die Kontaktaufnahme per E-Mail und lesen diese meist mit dem Smartphone. Responsive Newsletter sind Ihre Chance, mit Ihrer Klientel in regelmäßigen Kontakt zu treten, sie professionell zu beraten und Angebote zu verschicken.

Titelmotiv: Photo by Maxim Ilyahov on Unsplash

End of article

Wolf-Dieter

Über den Autor

Wolf-Dieter

Wolf-Dieter Fiege ist Senior Specialist für Content Marketing und SEO und verantwortlicher Redakteur des DomainFactory Blogs. Er interessiert sich leidenschaftlich für neue Themen aus der IT- Welt und engagiert sich für Open-Source-Communities. Sein Motto: Immer offen für neue Ideen.

0 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz