16 GB Speicherplatz für Exchange-Postfächer

Bei ManagedExchange, der Hosted Exchange-Lösung von domainFACTORY, stehen für Postfächer ab sofort bis zu 16 GB Speicherplatz zur Verfügung. Konnten wir für Postfächer bisher bereits mit 8 GB einen großzügig dimensionierten Speicherplatz anbieten, steht damit ab sofort nun doppelt soviel Mailspace bereit – und das zu unveränderten Preisen, so dass sich das Preis-/Leistungsverhältnis unserer Hosted Exchange-Lösung noch einmal ganz deutlich erhöht 🙂

Dabei können wir diese Neuerung nicht nur für neue Postfächer, sondern auch Kunden mit bestehenden ManagedExchange-Postfächern anbieten. Während bei neu eingerichteten Postfächern die 16 GB bereits ab sofort zur Verfügung stehen, werden bestehende Postfächer in der Nacht von heute auf morgen angepasst und nutzen ab morgen Vormittag die neuen 16 GB.

Weitere Informationen rund um ManagedExchange finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.df.eu/de/e-mail-hosting/managed-exchange/. Als Kunde benötigen Sie übrigens keinen gesonderten Account. Vielmehr lassen sich in jedem Tarif mit E-Mailunterstützung auch direkt ManagedExchange-Postfächer einrichten :-).

End of article

Peter Mueller

Über den Autor

Peter Mueller

Geschäftsführung (bis 11/14)

27 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz


  • Philipp Gampe
    Philipp Gampe - 14. November 2011 um 10:47 Uhr

    Wird es dies auch für „normale“ Postfächer geben?

  • Peter
    Peter - 14. November 2011 um 11:14 Uhr

    Hallo Herr Gampe,

    für normale E-Mail-Postfächer (IMAP/POP3) ist derzeit keine Erhöhung des Speicherplatzes geplant, diese Erhöhung ist exklusiv den ManagedExchange-Postfächern vorbehalten.

  • ad1601com
    ad1601com - 14. November 2011 um 12:06 Uhr

    Sehr geil, vielen Dank!!!

  • Sven
    Sven - 14. November 2011 um 12:06 Uhr

    Super, ich bin zwar noch weit weg von den 8 GB. Aber ein bekannter hat sich gerade für einen anderen Hoster mit 25 GB pro Postfach entschieden inkl. Exchange 2010 zu nem deutlich günstigeren Preis 🙂 was jetzt keine Kritik an euch sein soll.

    Ich zahl gern etwas mehr, denn bei euch weiß ich das alles funktioniert (bisher hab ich noch KEINEN Ausfall meines Exchange verzeichnet Kontos und ich nutz es seit der ersten Stunde), aber ist ein Update auf 2010 in Aussicht?

    Gruss Sven

  • Reseller4711
    Reseller4711 - 14. November 2011 um 12:12 Uhr

    Auch für mich ist ein Update auf Exchange 2010 ein Kriterium „umzusteigen“. Ich arbeite am Mac mit FF und Chrome und die OWA light Version (im Browser) befriedigt mich leider überhaupt nicht, da ich ausschließlich im Browser oder iPhone/iPad arbeite.

  • Peter
    Peter - 14. November 2011 um 13:32 Uhr

    Hallo Sven,

    einen konkreten Termin können wir derzeit leider nicht nennen, mit einer kurzfristigen Einführung ist jedenfalls leider nicht zu rechnen.

  • Sven_2
    Sven_2 - 14. November 2011 um 14:55 Uhr

    Hallo,
    koenntet Ihr in diesem Rahmen auch die maximale E-Mail-Größe von 100 MB auf evtl. 500 MB erhoehen?
    Gruss

  • Marcel
    Marcel - 14. November 2011 um 15:19 Uhr

    @ Sven_2: Waer es nicht sinnvoller bei 500MB einen Fileserver einzusetzen? Der Versand von 500MB dauert ja immer auch eine gewisse Zeit.

  • Sven
    Sven - 14. November 2011 um 15:51 Uhr

    omg, 500mb per mail? das kann doch kaum einer empfangen. ich trichter meinen kunden ja schon ein das sie bei > 10 mb nen ftp server nutzen sollen.

  • Sven_2
    Sven_2 - 14. November 2011 um 16:25 Uhr

    @Marcel,Sven: klar waere ftp, scp, etc. sinnvoller, aber ich faends einfach praktisch…

    • Peter
      Peter - 14. November 2011 um 16:57 Uhr

      Hallo Sven_2,

      eine Erhöhung der maximalen E-Mail-Größe erfolgt in diesem Zusammenhang nicht. Hier sollten wir zum einen auf einen systemweit gültigen Wert setzen (der also sowohl für ManagedExchange-Postfächer als auch normale IMAP-/POP3-Postfächer gültig ist) und zum anderen ist bereits der derzeit gültige Wert von 100 MB in unseren Augen sehr hoch und eher unüblich im Vergleich zu anderen Anbietern. Je höher dieser Wert, umso größer ist natürlich auch die Wahrscheinlichkeit, dass andere Teilnehmer am E-Mail-Verkehr mit derart großen E-Mails nicht umgehen können.

  • Yehya
    Yehya - 14. November 2011 um 19:29 Uhr

    Hallo,

    das finde ich ja grundsätzlich toll!
    Ich bin Kunde seit 10 Jahren bei euch und wollte jetzt mal loswerden, dass die Exchange Postfächer wirklich zu teuer sind, dennoch leisten wir uns 3 Stück bei euch..aber jedes mal wenn die Rechnung kommt und 3 x 12,95€ drauf steht, schluck ich und denk mir…bor für den Preis, kann man fast schon selber einen Mailserver aufsetzen….
    Vielleicht überdenkt ihr ja die Preisstruktur nochmal….wir würden es begrüßen 🙂
    Und andere anbieter sind laut anderen hier ja auch günstiger 😉 Was jetzt nicht heißt, das günstiger immer gleich besser ist ;p

    Ansonsten seid ihr die Besten auf der ganzen weiten Welt ;p

  • Marcel
    Marcel - 14. November 2011 um 21:37 Uhr

    @ Yehya: Also wenn man die folgenden Punkte so betrachtet, ist der Preis 12,95 EUR vollkommen in gerechtfertigt:

    – keine Setupgebühren
    – Outlook-Lizenz inklusive
    – Keine Mindestabnahmemengen
    – redundante Infrastruktur
    – Serverstandort Deutschland

  • Yehya
    Yehya - 14. November 2011 um 21:44 Uhr

    Nunja, wir für unseren Teil in meiner Firma haben auch 3 Accounts gekauft, allerdings halte ich den Preis einfach für viel zu hoch.. der wert für solch ein Postfach liegt aus meiner Sicht bei 7-8 €. Wenn man bedenkt, dass viele sich das kaufen um ihre Mails auch mobil in Echtzeit zu empfangen, ist das je nach Handyvertrag nen ganz schöner Haufen der da zusammen kommt.

    Handy abzahlen
    Handytarif
    Internetflat
    und noch 13€ für Exchange oben drauf

    summiert sich halt 😉

  • Sleepy
    Sleepy - 15. November 2011 um 01:04 Uhr

    Ich würde mir wünschen, das Ihr auch die max. Mailboxgröße im ManagedHosting Pro Tarif anpassen würdet, bzw. dort die max. Größe einfach nur noch am gebuchten MailSpace hängt.

    Derzeit muss ich mir behelfen indem ich einfach drei Mailboxen nutze und die Mails entsprechend verschiebe, währe schön wenn man einfach eine mit z.B. 10GB anlegen könnte.

    Ansonsten SUPER Service, seit > 10 Jahren zufrieden 🙂

  • Enigma
    Enigma - 15. November 2011 um 08:11 Uhr

    @Yehya: Dann frag doch mal bei Deinem Handytarif-Anbieter, ob er nicht ein wenig mit dem Preis heruntergehen möchte. 😉 dF kann seine Preise schließlich nicht davon abhängig machen, wie viel Geld Du schon bei anderen Firmen lässt…

  • Yehya
    Yehya - 15. November 2011 um 15:38 Uhr

    Ne das nicht, aber ich schrieb ja auch, was mir das eigentlich wert wäre. Die Handytarif, das Handy und mein Internetflattarif ist mir der Preis auch wert.. das was mir nicht unbedingt als Geschäftsmann wert ist, sind die 13€ um meine Mails ständig mobil abrufen zu können. Dennoch brauch ich das, nur halt nicht für 13€ 😉

  • darki
    darki - 15. November 2011 um 15:47 Uhr

    Um Mails mobil bei sich zu haben tut es IMAP auch, da braucht es kein Exchange für.

  • Lorenz
    Lorenz - 15. November 2011 um 15:52 Uhr

    Ich finde die Preisstruktur vollkommen okay. Wo bekommst du ein Exchange-Postfach mit 16GB in dieser Qualität für 12,95 Euro.

    Denkt auch mal die Kosten auf der Gegenseite. Lizenzkosten, Serverwartung und -anschaffung sind bestimmt nur ein kleiner teil der anlaufenden Posten.

    Und wenn wir alle Spass an einem solchen Produkt haben wollen müssen wir eben auch was dafür bezahlen. Heist ja nicht umsonst „Was nichts kostet, taugt nichts“

  • Marcel
    Marcel - 15. November 2011 um 20:28 Uhr

    @ Lorenz: Oder: Wer billig kauft, kauft zweimal! Ist auch was Wahres dran 🙂

  • Lorenz Mayer
    Lorenz Mayer - 17. November 2011 um 01:51 Uhr

    Sehr geile Sache! Ich war schon mit 8 GB zufrieden, aber 16 GB sind natürlich noch besser. Danke! 🙂

  • killerbees19
    killerbees19 - 17. November 2011 um 07:17 Uhr

    Ihr wisst wirklich wie man die knappen 13 Euro/Monat besser verkraftet. Danke! 😀

  • ad1601com
    ad1601com - 18. November 2011 um 08:41 Uhr

    Gerne schließe ich mich an, dass ich die EK-Kosten für zu teuer empfinde, und mir Bsp. für Reseller eine Option ohne Outlook-Lizenz wünsche. Selbst habe ich jedoch für 5 Monate den Umzug auf ein 5 € / Monat-Exchange-Postfach gewagt (bei einem *sehr* großen/seriösen Anbieter)… Wie gesagt, für 5 Monate. Dann habe ich meine 5 GB zurück zu dF geschoben.

    Man merkt den Unterschied, wenn man am Samstag morgen aus seinem Postfach ausgesperrt wird, und man trotz unzähliger Anrufe bei 24/7-Support es erst Montag Mittag einen Techniker an die Strippe bekommt.

  • Lars
    Lars - 18. November 2011 um 15:00 Uhr

    Jetzt wäre es nur noch schön, dass Postfach auch mit zwei getrennten Absender-Adressen nutzen zu können, wobei das wohl mehr an Exchange und weniger an dF scheitert …

  • Nils Dornblut
    Nils Dornblut - 18. November 2011 um 15:35 Uhr

    @Lars: Es ist leider richtig, dass man mehrere Absender mit Exchange aufgrund der softwareseitigen Beschränkungen nicht realisieren kann. Allerdings kann man recht einfach IMAP-Account mit unterschiedlichen Adressen zusätzlich einrichten, was allerdings keine Lösung für einen Betrieb über OWA darstellt.

  • Ulrich Zalfen
    Ulrich Zalfen - 27. November 2017 um 13:35 Uhr

    Ich habe nachfolgende Mail vom Mailserver erhalten. 1000 MB sollen zur Verfügung stehen, kann aber die Mails nicht entsprechend löschen. Gibt es eine Anleitung zum löschen der Mails? Vielen Dank!

    Dies ist eine automatisch von Ihrem Mailserver erstellte Nachricht, die regelmäßig bei stark ausgelasteten Postfächern erstellt wird. Bitte antworten Sie nicht auf diese Nachricht.
    Der verfügbare Speicherplatz dieses Postfachs xxx.de ist aktuell zu 99 % belegt. Bitte löschen Sie E-Mails oder rufen diese ab, wenn es sich um ein POP3-Postfach handelt.
    Alternativ können Sie dem Postfach auch mehr Speicherplatz über Ihr Kundenmenü zuteilen. Sollte Ihnen das nicht selbst möglich sein, kontaktieren Sie bitte den Ihnen bekannten Administrator der Domain xxx.de.

    • Nils Dornblut
      Nils Dornblut - 27. November 2017 um 21:58 Uhr

      Eigentlich geht es hier im Blog-Beitrag mehr um Exchange, aber wir helfen da natürlich auch gerne weiter.

      Zur Lösung Ihres Problems müssten wir einige Dinge wissen wie den genutzten Client, was Sie bereits gemacht haben? Vermutlich ist das Problem, dass E-Mails nur zur Löschung markiert und nicht wirklich gelöscht sind. Idealerweise nutzen Sie zur weiteren Diskussion unser Kundenforum unter https://www.df.eu/forum