Bericht vom TYPO3camp München 2011

Schon im letzten Jahr waren wir beim TYPO3camp in München – dank der regionalen Nähe zu unserem Firmensitz 😉 – mit einem kleinen Stand vor Ort. Auch am vergangenen Wochenende unterstützten wir die Community durch ein Premium-Sponsorship und waren zudem persönlich anzutreffen. Wir hatten hier berichtet.

Am Freitagabend ging es um 19 Uhr bereits mit der Warm-Up-Party los, die Dank des schönen Wetters zum großen Teil Outdoor stattfand, so dass sich die ca. 80 Teilnehmer nicht in den Räumlichkeiten des Foyers am Oberanger gegenseitig auf den Füßen stehen mussten. Für den einen oder anderen war die Party erst in den frühen Morgenstunden zu Ende.
Trotz des dadurch geschuldeten verschlafenen Blicks einiger Teilnehmer beim Frühstück am Samstagmorgen, waren alle sehr fit und die Planung der Sessions konnte zügig voranschreiten. Über zwei Tage verteilt konnten wir interessante Einblicke in die Abläufe hinter den Kulissen erhalten. Dank des offenen Konzepts eines solchen Barcamps, konnten die Teilnehmer Einfluss auf die Sessionplanung nehmen, was dazu führte, dass es es auch Themen gab, die abseits von TYPO3 angesiedelt waren.

Für uns als Webhoster interessant war dabei natürlich auch das Thema der zukünftigen Entwicklung von TYPO3. Nicht nur, da unsere Webpräsenzen darauf aufgebaut sind, sondern auch, da wir TYPO3 mit nur wenigen Klicks direkt zur Installation über unser Kundenmenü anbieten. So konnten wir mitnehmen, dass die nächste Version 4.6 darauf ausgelegt ist, Altlasten wie z.B. die Unterstützung für den IE 6 loszuwerden und im Core „aufzuräumen“ und dass die Version 4.7 von TYPO3 ein deutliches Augenmerk auf Barrierefreiheit legen wird.

Mit der Version 4.6. wird nun auch (endlich) PHP 5.3.x Pflicht, was für unsere Kunden keinerlei Grund zur Sorge ist, da wir bereits seit Ende 2010 PHP 5.3 anbieten. Im Kundenmenü sowie in unseren ResellerProfessional-Systemen kann die PHP-Version für jede Domain separat über ein Dropdown ausgewählt und geändert werden 🙂 Dabei stellen wir jeweils verschiedene aktuelle und ältere Versionen zur Verfügung.

Aus unserer Sicht war das Sponsoring und die Teilnahme in München ein voller Erfolg. An dieser Stelle auch gerne ein Lob an das Organisationsteam, das die rund 160 Teilnehmer gut betreut und die Veranstaltung „im Griff“ hatte. Wir freuen uns darauf, auch auf der kommenden TYPO3-Konferenz T3CON11 in Frankfurt vom 06.10. bis 08.10.2011 wieder persönlich mit mehreren Mitarbeitern vertreten zu sein und auf den persönlichen Kontakt mit Kunden und allen, die es vielleicht danach werden 😉
Für diese Veranstaltung verlosen wir noch bis zum kommenden Sonntag den 18.09.2011 ein Teilnahmeticket im Wert von 725,90 €.

(dl)

End of article

Stefan Galinski

Über den Autor

Stefan Galinski

3 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz


  • Anonymous
    Anonymous - 16. September 2011 um 12:02 Uhr

    Ich finds super, dass df mit Typo3 ein OpenSource-CMS so aktiv unterstützt. Werdet Ihr 2012 eigentlich auch auf der DrupalCon in München sein? http://munich2012.drupal.org/

  • Stefan Kohler
    Stefan Kohler - 16. September 2011 um 12:17 Uhr

    Gut das bei den ganzen Merchandise-Artikeln auch eine Tasche dabei war, da merkt man wieder wo mitgedacht wird.
    Vielen Dank auch für die ausführliche technische Beratung, ihr dürft wieder auf typo3camps kommen 🙂
    Danke!

  • Steffen Gebert
    Steffen Gebert - 16. September 2011 um 16:21 Uhr

    Du hast dich also über die TYPO3-Entwicklung informiert.. soso, Stefan 😛

    Danke dF für das Sponsoring des Camps, die edlen Goodies für uns Teilnehmer und dass wieder ein paar von euch dabei waren!

    Steffen