Die besten Domainendungen für IT- und Tech-Unternehmen

Sie sind im IT-Bereich tätig und Ihre Wunschdomain mit .com oder .de ist bereits vergeben? Mit den neuen Top-Level-Domains haben Sie ganz neue Möglichkeiten. Endungen wie .tech, .cloud oder .digital sagen nicht nur etwas über Ihr Unternehmen aus, sondern können in Kombination mit dem passenden Domainnamen ein Teil Ihrer Branding-Strategie werden. Die sogenannten ngTLDs bieten mehr Verfügbarkeit, mehr Aussagekraft und mehr Internationalität. Welche neuen Endungen es insbesondere im Technikbereich gibt und wer die neuen Top-Level-Domains bereits verwendet, erfahren Sie in diesem Beitrag. Außerdem erläutern wir Ihnen, warum .it für die IT-Branche weniger geeignet ist und wie Sie in wenigen Schritten Ihre Wunschdomain einrichten können.

Neue TLDs mit Schwerpunkt IT und Technik

Bei DomainFactory gibt es eine ganze Reihe neuer Top-Level-Domains, die sich speziell an Unternehmen und Privatpersonen mit dem Schwerpunkt IT und Technik richten. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige dieser ngTLDs vor und zeigen Ihnen, welche IT-Unternehmen bereits damit arbeiten.

.cloud

Clouds gehören in vielen Unternehmen und Institutionen bereits zum Standard. Wenn Sie Cloud-Lösungen oder Beratung in diesem Bereich anbieten oder Inhalte auf einer Cloud zur Verfügung stellen, können Sie mit der ngTLD .cloud Ihrer Domain einen individuellen Mehrwert verleihen.

Auf lernen.cloud können Lehrende beispielsweise zahlreiche Tools und digitale Lerninhalte finden, um während geschlossener Schulen in Zeiten von Corona ihre Schüler weiterhin zu unterrichten. Hinter dieser Schul-Cloud steht das Hasso-Plattner-Institut, einer der größten Anbieter für kostenlose Massive-Open-Online-Courses.

.digital

Digitale Technologien sind ein weites Feld und die Domainendung .digital bietet daher vielfältige Einsatzgebiete, beispielsweise wenn Sie Experte für digitales Marketing oder digitale Transformation sind oder auf einer Plattform Informationen rund um die Digitalisierung bereitstellen möchten. Mit einem kreativen Domainnamen können Sie Ihre Internetadresse zu einem wichtigen Teil Ihrer Branding-Strategie machen.

Auf der Plattform de.digital informiert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zu allen Themen rund um die Digitalisierung Deutschlands. Dabei spielen sowohl der Digital-Gipfel als auch Initiativen der Bundesregierung wie Stadt.Land.Digital sowie Gründerwettbewerbe eine wichtige Rolle.

Hinter der URL nachhaltig.digital verbirgt sich die Kompetenzplattform für Nachhaltigkeit und Digitalisierung im Mittelstand. Hier können Unternehmen Ideen entwickeln, Produkte sowie Lösungen entdecken, Inspiration finden und sich in Diskussionen virtuell oder vor Ort austauschen.

.network

Eine weitere neue Top-Level-Domain für IT-Unternehmen ist .network. Sie lässt sich gut mit anderen Begriffen kombinieren – unabhängig davon, ob es sich um den Firmennamen oder inhaltliche Keywords handelt. Gerade, weil viele Wunschdomains mit .com oder .de bereits vergeben sind, stellen die neuen Domainendungen eine sinnvolle Alternative dar, um neue einprägsame Webadressen zu entwickeln.

Die beiden Begriffe der Domain cosmos.network passen hervorragend zusammen. Sie vermitteln die Idee eines weltumspannenden Netzwerks. Das Unternehmen stellt auf seiner Website Tools zur Verfügung, um die Blockchain-Technologie für kundenspezifische Anwendungen nutzbar zu machen.

Die einprägsame URL one.network bringt das Ziel der Website in zwei Worten zum Ausdruck: Die Plattform soll dazu dienen, alle Arten von Verkehrsbehinderungen zu planen, zu überwachen, zu kommunizieren und zu analysieren. Das Unternehmen zeigt damit auch seine Innovationskraft und unterstreicht seine Rolle als Vordenker.

.tech

Um den technologischen Schwerpunkt eines Unternehmens herauszustellen, kann sich eine Webadresse mit .tech lohnen. Sie ist für Gaming-Unternehmen und Start-ups geeignet, für Webentwickler, Systemadministratoren und Analysten für Informationssicherheit. Ebenso passt die ngTLD zu technisch orientierten Lernplattformen oder Bildungseinrichtungen.

Die Website reflect.tech stellt beispielsweise eine innovative technische Lösung zur Verfügung: Mit der auf künstlicher Intelligenz basierenden Reflect Face App können Nutzer Gesichter von Personen in Fotos austauschen, um lustige Memes zu erstellen – vollkommen automatisiert. In der Kombination aus dem Produktnamen und der Domainendung .tech hat das Unternehmen eine treffende Webadresse mit hoher Aussagekraft entwickelt.

Die US-amerikanische Consumer Technology Association hat sich für ces.tech entschieden, um die Messe CES zu bewerben. Technologie steckt dabei nicht nur im Namen des Verbands. CES ist eine der einflussreichsten Messeveranstaltungen der Welt im Hinblick auf Innovationen und bahnbrechende Technologien. Diese Vision schlägt sich auch in der gewählten ngTLD nieder.

Warum eine .it-Domain keine gute Lösung ist

Bei der Top-Level-Domain .it handelt es sich nicht um die Abkürzung für Informationstechnologie, sondern um die länderspezifische Endung (ccTLD) für Italien. Um diese Domainendung verwenden zu können, gibt es besondere Vergaberichtlinien. So können zwar alle Unternehmen und Privatpersonen für jeden beliebigen legalen Zweck eine Webadresse mit dieser ccTLD nutzen, sie müssen aber ihren Wohn- oder Firmensitz in einem EU-Mitgliedsland, der Schweiz, Island, Liechtenstein, Norwegen, der Republik von San Marino oder im Vatikan haben.

Darüber hinaus ordnen Suchmaschinen die länderspezifischen Top-Level-Domains anders ein. Wie die SEO-Experten von Moz auf ihrer Website erläutern, geht Google bei der Verwendung einer ccTLD davon aus, dass die Website und deren gesamter Content vor allem für die geografische Region relevant ist, auf welche die ccTLD abzielt. Daher wird die Suchmaschine die entsprechende Website in der jeweiligen Region weiter oben in den Suchergebnissen anzeigen und sie in anderen Ländern – auch in Deutschland – eher vernachlässigen.

Der Weg zu Ihrer Wunschdomain

Neue Top-Level-Domains werden immer beliebter. Sie haben mittlerweile einen Marktanteil von 15 Prozent der Registrierungen erreicht. Große Unternehmen und Institutionen, die Innovation, Technologie und Digitalisierung als Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sehen, nutzen die ngTLDs bereits für ihre Websites – und zwar, weil diese Domainendungen so innovativ und zukunftsorientiert sind. Lassen Sie sich davon inspirieren und prüfen Sie gleich, ob Ihre Wunschdomain noch verfügbar ist. Registrieren Sie anschließend in wenigen Schritten Ihre Webadresse mit .network, .tech oder einer der anderen aussagekräftigen Domainendungen bei DomainFactory.

End of article

DomainFactory

Über den Autor

DomainFactory

Als Qualitätsanbieter überzeugen wir mit HighEnd-Technologie und umfassenden Serviceleistungen. Mit mehr als 1,3 Millionen verwalteten Domainnamen gehören wir zu den größten Webhosting-Unternehmen im deutschsprachigen Raum.

0 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz