T3UXW09 – TYPO3 User Experience Week 2009

domainFACTORY hat die TYPO3 User Experience Week 2009 mit sechs gesponserten Partnerschaften und der (regulär zur Bewerbung angemeldeten und akzeptierten) Teilnahme unseres TYPO3-Entwicklers unterstützt. Grund genug also für einen kurze Bericht unseres teilnehmenden Entwicklers, der sichtlich begeistert zurückgekehrt ist :-).

Am vorletzten Samstag endete die T3UXW09 mit einer abschließenden Präsentation der Endergebnisse. Die hervorgegangenen Resultate werden in den nächsten Monaten weiter stabilisiert um den Einzug in den TYPO3-Core zu ermöglichen. Gleichzeitig sollen diese als Basis für die kommende TYPO3-Version 4.4 dienen, welche in rund einem halben Jahr released werden soll.

Auf der T3UXW09 wurden vor allem bestehende Usability-Probleme behoben und neue Konzepte im TYPO3-Backend integriert. In diesem Sinne wurden beispielsweise weite Teile von TYPO3 auf das Javascript-Framework ExtJS umgestellt. Einige der Änderungen sind zudem bereits in der kommenden Version 4.3 RC2 enthalten, wie der neue Login und ein angepasstes ExtJS-Theme.

Um die enormen Aufgaben effektiv bewältigen zu können wurden die 30 Teilnehmer der Konferenz in fünf Teams aufgeteilt. Diese bestanden im Normalfall aus einem Projektmanager, einem Designer, einem Core-Developer und 3 Entwicklern. Jedes dieser Teams erhielt spezielle Aufgaben, welche in der Woche erreicht werden sollten. Dank der euphorischen Stimmung und dem Elan der einzelnen Teams wurden diese auch zu weiten Teilen erreicht.

Nachfolgend die Aufgaben der einzelnen Teams:

Team1: Verbesserung der Backend-Suche, Aufräumaktionen im Backend, verbesserte Aufteilung der Formularfelder, Grid-Funktion im Page-Modul mit Drag&Drop und Anpassung an das Frontend-Layout

Team2: Anpassung des Install-Tools für eine Anpassung das das Corporate Design, Demo-Package für TYPO3 um einen leichteren Einstieg zu ermöglichen

Team3: Separierung der CSS-Styles und Icons aus dem TYPO3-Backend in Skin-Erweiterungen, Entwicklung eines Namensschemas für Icons und CSS-Dateien, Erstellung von CSS-Sprites,
Integration eines CSS-Kompressors, -Mergers und -Minificators

Team4: neuer Seitenbaum auf Basis von ExtJS mit Drag&Drop und Inline-Editing, neues Kontextmenü, flexible API und Konfigurationsmöglichkeiten für die Änderung des Kontextmenüs und des Baums,
Beseitung des Frame-Layouts im Inhaltsbereich von TYPO3

Team5: ExtJS Skinning, „echte“ Buttons und Tabs

Die Unterstützung und aktive Teilnahme von domainFACTORY ist als Dankeschön für die TYPO3-Community zu verstehen, welche dieses Content Management System zu dem gemacht haben was es heute ist und unsere Website performant, einfach und stabil arbeiten lässt.

(sg)

End of article

DomainFactory

Über den Autor

DomainFactory

Als Qualitätsanbieter überzeugen wir mit HighEnd-Technologie und umfassenden Serviceleistungen. Mit mehr als 1,3 Millionen verwalteten Domainnamen gehören wir zu den größten Webhosting-Unternehmen im deutschsprachigen Raum.

1 Kommentar

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz


  • Steffen Gebert
    Steffen Gebert - 1. Dezember 2009 um 10:39 Uhr

    Vielen Dank noch mal für das Sponsoring!
    War echt ne klasse Woche!

    Steffen