Mehr Domains und neuer Domain-Bereich

Ab sofort registrieren Sie bei domainFACTORY fünf neue Domainendungen und ein neuer Domain-Bereich auf unserer Webseite gibt einen Überblick über alle Domainendungen.

Die neuen Top-Level-Domains

  • .co: Die Länderdomain von Kolumbien wird auch gerne von Unternehmen als Alternative zu .com verwendet. Zum einen aufgrund ihrer Ähnlichkeit zu .com, zum anderen, weil „co“ bei einigen Länderdomains als Second-Level-Domain für Unternehmen genutzt wird. Prominentes Beispiel hierfür ist .co.uk. bei der Länderdomain des Vereinigten Königreichs.
  • .me: Ebenfalls ursprünglich eine Länderdomain, die von Montenegro, wird .me heute vielfach im Sinne des englischen „me“ („ich“) als Alternative zu .name verwendet. Ob für die persönliche Homepage, eine Familienseite oder Ihren persönlichen Markenauftritt: Eine .me-Domain stellt Sie in den Mittelpunkt.
  • .mobi: Extra für mobile Webseiten ist diese generische Top-Level-Domain gedacht. So zeigen Sie Nutzern bereits vor dem Zugriff auf Ihre Webseite, z.B. in den Suchergebnissen, dass Sie eine Seite bieten, die für mobile Endgeräte optimiert ist.
  • .name: Diese Domainendung ist für Namen gedacht und eignet sich besonders für private Homepages, aber auch für Internetauftritte von Künstlern, Fotografen und Musikern. Registrieren Sie eine .name-Domain beispielsweise für Ihren echten Namen, Künstlernamen oder ein Pseudonym.
  • .tv: Für Webseiten mit vielen Audio und Videoinhalten ist eine .tv-Domain interessant. Eigentlich ist .tv die Domainendung des Inselstaats Tuvalu, sie wird jedoch auch gerne für multimediale Webseiten eingesetzt.

Alle Domainendungen & Preise

Neuer Domain-Bereich

Wer oben auf den Link geklickt hat, hat ihn schon entdeckt: Den neuen Domain-Bereich auf unserer Webseite. Er gibt einen Überblick über die Domainendungen und bietet weiterführende Informationen zu den einzelnen Domains.

Zur neuen Seite „Domains“

Zur Übersicht über alle Domainendungen

Domain-Kategorie

Und zusätzlich: Verbesserte Darstellung der FAQ-Suchergebnisse

Eine Verbesserung bei den Suchergebnissen vereinfacht die Suche nach Informationen in den FAQ: FAQ-Seiten besitzen auf der Suchergebnisseite jetzt eine Breadcrumb, sodass sofort ersichtlich ist, welchem Themenbereich sie zugeordnet sind.

Suchergebnisse

Wie gefallen Ihnen die Neuerungen? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

End of article

Jasmin

Über den Autor

Jasmin

Senior Website Manager

5 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz


  • Sebastian
    Sebastian - 11. März 2013 um 12:20 Uhr

    Ich habe df in der Vergangenheit sehr gerne genutzt, bis die Domains mehr wurden. Die Preispolitik bei den Domains hält mich irgendwie ab, df zu nutzen.

    Beispiel .cc Domains: Diese kostet bei Ihnen im Jahr fast 48€. Bei meinem Domainprovider bezahle ich etwas über 17€. An sich wäre das kein Problem, wenn man die Domain wenigstens kostenfrei aufschalten könnte.

    Für mich ist df aktuell leider keine Alternative mehr, was ich sehr bereue.

    Ich empfehle df aber gerne für Leute mit einer oder zwei „Standard-Domains“-Domains. Performance: Top.

  • Christian P.
    Christian P. - 11. März 2013 um 13:59 Uhr

    Ich habe auch viele Domains bei DF, der Preis ist aber wirklich bei manchen Domains echt überladen. Aber dafür ist die Verfügbarkeit, der Support sowie die schnelle bearbeitung immer wieder eine Freude.

    Bin gerne Kunde 🙂

  • yzBastian
    yzBastian - 11. März 2013 um 18:48 Uhr

    Das Stichwort ist sicher wieder die Mischkalkulation, wobei ich inzwischen auch sagen muss, dass bei bspw. .cc die Kosten gefühlt schon recht happig sind.

  • Jasmin
    Jasmin - 12. März 2013 um 09:46 Uhr

    Danke für Ihr Feedback. Die Domainpreise sind sicher nicht die billigsten auf dem Markt. Wenn Sie sie jedoch mit den Preisen anderer Provider vergleichen, werden Sie feststellen, dass sie durchaus konkurrenzfähig sind.

    @Sebastian: Es tut uns leid, dass Sie in diesem Punkt nicht zufrieden mit unserem Angebot sind. Den Hintergrund, weshalb externe Domains etwas kosten, haben wir einmal in einem Blog-Artikel erklärt: http://www.df.eu/blog/2009/09/25/warum-externe-domains-was-kosten/. Der Preis für externe Domains ist in den letzen Jahren zudem deutlich gesunken und beträgt derzeit nur 0,29 €/Monat inkl. MwSt. Darüberhinaus sind wir auch für individuelle Lösungen im Rahmen eines Gesamtpakets immer offen. Gerne können Sie sich bei Interesse diesbezüglich an gl@df.eu wenden.

  • Sebastian
    Sebastian - 19. März 2013 um 10:22 Uhr

    Vielen Dank für Ihre Erläuterungen. Für mich zählt aber am Ende auch der Preis, bei natürlich entsprechendem Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Es gibt andere zuverlässige und etablierte Webhoster, die z. B. nichts für externe Domains verlangen. Ich wüsste deshalb nicht, warum ich dafür extra bezahlen sollte.

    Vielen Dank für Ihr Angebot mit der individuellen Lösung. So groß ist mein Portfolio nicht. 😉 Und so weit könnten Sie mir nicht entgegen kommen, dass es vom Preis her wieder stimmt.

    Ich möchte aber nochmals betonen, dass Sie beim Webhosting exzellente Arbeit leisten und ich Ihre Angebote für „normale“ Endkunden (Webhosting mit ein bis zwei Domains) gerne weiterempfehle.