Social-Media-Kanäle für Unternehmen – so finden Sie den richtigen Kanal

Die Digitalisierung bietet Unternehmen umfangreiche Möglichkeiten für das Marketing und den Vertrieb. Social-Media-Kanäle helfen Selbstständigen, kleinen und großen Unternehmen dabei, wettbewerbsfähig zu bleiben und sich von der Konkurrenz abzugrenzen. Lernen Sie die Social-Media-Kanäle kennen und finden Sie den passenden Kanal für Ihr Unternehmen und Ihre Strategie!

Welche Social-Media-Kanäle eignen sich für welche Ziele?

  • Facebook bietet die weltweit größte Reichweite und ermöglicht den direkten Dialog mit Nutzern – die Konkurrenz ist groß.
  • Instagram ist der perfekte Kanal für die bildliche Präsentation von Produkten, das Netzwerk ist besonders bei jungen Nutzern sehr beliebt.
  • Twitter eignet sich hervorragend, um Neuigkeiten über das Unternehmen, die Dienstleistungen und Produkte kurz und prägnant zu verbreiten.
  • XING und LinkedIn sind die erfolgreichsten Karrierenetzwerke. Hier machen Sie Werbung für Ihr Unternehmen und locken zukünftige Mitarbeiter an.
  • Bei Pinterest dreht sich alles um Bilder. Richtig eingesetzt, verbessern Sie damit auch das Ranking in den Suchmaschinen.
  • YouTube ist nach Google die zweitgrößte Suchmaschine. Wer nicht lesen will, sucht nach Videos und informiert sich so. Die Videoplattform ist perfekt für Ratgeber, Anleitungen, Erklärungen und die Vorstellung von Produkten sowie Dienstleistungen.

Lesen Sie auch unsere Beiträge zu den Vorteilen der sozialen Netzwerke für Unternehmen und über die Gründe, warum Social Media so wichtig ist.

Facebook

Facebook ist das größte Social-Media-Netzwerk der Welt, das Netzwerk ist längst zum Standard für Unternehmen geworden. Die vielen Profil-Einstellungen ermöglichen Ihnen, bestmöglich mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten und sich mit dieser auszutauschen. Die Anwender können Ihre Beiträge kommentieren, Sie treten in den direkten Dialog und bekommen sofort Feedback. Die Investitionen wirken sich auch auf das Ranking bei Google aus; erfolgreiche Unternehmensprofile ranken weit oben. Nutzen Sie unsere Tipps zur Erstellung der eigenen Facebook-Seite und wie Sie bei Facebook treue Fans gewinnen.

Instagram

Wenn Sie Mode, Möbel, Reisen oder Ähnliches verkaufen, können Sie die Produkte bei Instagram wunderbar bewerben. Das Bilder-Netzwerk nutzen besonders viele junge Menschen, es geht hier mehr um Ästhetik als um Inhalte. Um möglichst viele Nutzer zu erreichen, sind Hashtags besonders wichtig. Lesen Sie mehr über das Instagram-Marketing für Ihr Unternehmen.

Twitter

Twitter ist der News-Kanal unter den Social-Media-Kanälen. Hier „tweeten“ Sie kurze prägnante Neuigkeiten über Ihr Unternehmen, die Dienstleistungen, Produkte und Aktionen. Twitter nutzen Sie als Teaser und setzen einen Link zu den weiterführenden Informationen auf Ihrer Website.

XING und LinkedIn

XING für den DACH-Raum und LinkedIn für die ganze Welt – die beiden Karriere-Netzwerke sind die richtigen Social-Media-Kanäle, wenn Sie auf der Suche nach Fachkräften sind. Sie können ein Unternehmensprofil erstellen, Stellenangebote schalten sowie in Beiträgen über Ihre Philosophie, Ziele und Pläne informieren.

Pinterest

Bei Pinterest dreht sich wie bei Instagram alles um Bilder. Es handelt sich um eine Bildersuchmaschine zur Inspiration und Ideensuche. Es ist allerdings weniger eine Plattform zur Darstellung des Unternehmens, sondern vielmehr für die Präsentation von Produkten. Im Vergleich zu Instagram und Facebook sind die Nutzer von Pinterest häufig eher kaufbereit, viele Anwender suchen hier nach Artikeln zum Einkaufen. Die Nutzer suchen nach Ideen – das können Sie zu Ihrem Vorteil nutzen und diese früh im Kaufprozess beeinflussen. Zudem sind die hier geposteten Bilder langlebiger als bei den anderen Social-Media-Kanälen, auch Monate nach den Posts landen potenzielle Kunden über die Bilder auf Ihrer Website.

YouTube

Auf YouTube haben Sie die Möglichkeit, sich als Experte auf Ihrem Gebiet zu präsentieren. Durch das Posten informativer Videos machen Sie Nutzer auf Ihr Unternehmen aufmerksam. Für den Videodreh wenden Sie sich entweder an eine professionelle Videomarketingagentur oder produzieren die Inhalte selbst – wenn Sie nicht kamerascheu sind. Beide Wege können erfolgreich sein. Wir erklären bei YouTube unter anderem, wie Sie WordPress über unser Kundenmenü installieren. Das hilft unseren Kunden und zeigt potenziellen Kunden, wie einfach die Einrichtung ist. Durch die Bereitstellung der kostenlosen Inhalte lassen sich so neue Leads generieren.

Fazit

Social-Media-Kanäle sind ein elementarer Bestandteil für die erfolgreiche Präsentation des Unternehmens im Internet. Wichtig sind regelmäßige Updates – ein Kanal ohne Inhalt hat keinen Wert. Wählen Sie daher ein bis zwei Social-Media-Kanäle aus, mit denen Sie Ihr Unternehmen am besten präsentieren und Kunden gewinnen können.

End of article

DomainFactory

Über den Autor

DomainFactory

Als Qualitätsanbieter überzeugen wir mit HighEnd-Technologie und umfassenden Serviceleistungen. Mit mehr als 1,3 Millionen verwalteten Domainnamen gehören wir zu den größten Webhosting-Unternehmen im deutschsprachigen Raum.

2 Kommentare

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz