Weihnachtsfeier ganz demokratisch

Derzeit stehen wir vor der Frage, wo unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt finden soll. Erstmalig haben wir dazu intern Vorschläge direkt in einem Wiki gesammelt. Kommentierungen und Feedback inklusive. Über die acht dadurch entstandenen, interessanten Vorschläge stimmen wir nun in unserem Onlineforum ab. Das macht die Findung neuer Locations nicht nur einfacher, sondern auch spannender. Und ist obendrein ein schöner Spaß, weil ganz verschiedene Ideen und Begründungen für diese zusammenkommen.

Zur Auswahl stehen u.a. das HardRock Café, Dinner unter Wasser, ein Rittermahl oder auch ein Jazzrestaurant aus den Südstaaten der USA (natürlich nicht in den USA, sondern in München ;-)). Und eine Inhouse-Feier, was an Weihnachten absolutes Neuland für uns wäre.

Und was haben wir in den letzten Jahren so gemacht? Nun, vom Mexikaner über ein Restaurant mit Live-Cooking-Station bis hin zur Dinnershow mit Gängemenü war schon einiges dabei. Jetzt heißt es abwarten, wohin es dieses Jahr geht. 🙂

End of article

Sara Marburg

Über den Autor

Sara Marburg

Geschäftsführung (bis 11/13)

8 Kommentare

Bitte füllen Sie das Captcha aus : *

Reload Image

Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der domainfactory GmbH zur Veröffentlichung Ihres Beitrags in diesem Blog verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: www.df.eu/datenschutz


  • Ronny H. Richter
    Ronny H. Richter - 21. September 2009 um 11:35 Uhr

    Ein Dinner unter Wasser, wäre doch mal eine erfrischende Idee 🙂 Sitzt man dann mit Badehose und Bikini am Tisch? Vielleicht könnt ihr ja mal den Link posten, wo man dieses Angebot buchen kann???

    Viele Grüße,
    Ronny H.

  • Tobia Sara
    Tobia Sara - 21. September 2009 um 11:38 Uhr

    Zum Glück wird man nicht naß ;-). http://www.indoor-tauchen.de/level3/index.php

  • Florian König-Heidinger
    Florian König-Heidinger - 21. September 2009 um 11:52 Uhr

    Wenn ihr mit Rittermahl die Welser Kuche meint, die ist super. War dort bei einer Geburtstagsfeier. Kann ich nur weiterempfehlen 😉

    Schöne Grüße,
    Florian König-Heidinger

  • Tobia Sara
    Tobia Sara - 21. September 2009 um 11:53 Uhr

    Genau, http://www.welser-kuche.de/. Derzeitiger Favorit ist jedoch mit 36% eine Inhouse-Feier (man glaubt es kaum! ;-)).

  • Manuel
    Manuel - 21. September 2009 um 17:03 Uhr

    Ich kann die Welserkuche auch empfehlen, ich war dort mal mit meiner Firma. Ich muss euch aber warnen, kann zur Sauerei werden, da es dort kein Besteck gibt 😉

  • Rainer.D
    Rainer.D - 21. September 2009 um 18:12 Uhr

    Ich bin für die Inhouse-Feier. Sie ist preiswert, jeder bekommt einen Teller mit etwas Gebäck auf den Tisch, der größte Vorteil: Der Support kann ungestört auch während der Feier weiter laufen, somit verärgert man durch die Feier keine Kunden. 🙂

    Jre zvpu xraag, jrvß qnf vpu fbjnf avpug reafg zrvar.

  • Stephan
    Stephan - 21. September 2009 um 18:35 Uhr

    wo wir beim Thema „Feiern“ wären … wann gibt es denn die erste dF-Kundengrillparty, veranstaltet von dF? 😀

  • Guntram
    Guntram - 23. September 2009 um 14:59 Uhr

    Interessant, dass der Link . http://www.indoor-tauchen.de/level3/index.php heißt. Wo doch dF von Level 3 in ein eigenes RZ umgezogen ist …. 😉