Absender-Filter

In den Mailfilter-FAQ möchten wir Ihnen Beispiele für die Konfiguration häufig verwendeter Filterregeln geben. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für die Konfiguration eines Absender-Filters. Wenn Sie einen Absender-Filter einrichten, reagiert die Filterregel auf die Absenderadresse eingehender E-Mails und Sie können festlegen, was mit den gefilterten E-Mails geschehen soll.


Um einen Absender-Filter einzurichten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Loggen Sie sich im Kundenmenü ein und wählen Sie den Navigationspunkt "E-Mail-Adressen".

  • Klicken Sie rechts neben der E-Mail-Adresse, für die Sie den Absender-Filter einrichten möchten, auf "editieren". Sie werden zur Seite "Einstellungen für die E-Mail-Adresse" weitergeleitet.

  • Im Abschnitt "…in ein POP3/IMAP-Postfach gelegt werden" können Sie neben dem Punkt "E-Mails an dieses Postfach sollen…" die individuelle Filterung der E-Mails aktivieren. Setzen Sie ein Häkchen bei "individuell gefiltert werden". Daraufhin wird der Abschnitt "Eigene Mailfilter zuweisen" eingeblendet.

  • Klicken Sie im Abschnitt "Eigene Mailfilter zuweisen" auf "Neue Filterregel erstellen". Der Filterregel-Assistent öffnet sich und führt Sie in vier Schritten durch die Einrichtung der neuen Filterregel.

Schritt 1: Bedingungen

  • Wählen Sie die Bedingung "bestimmte Wörter in der Absenderadresse enthalten". Klicken Sie auf "bestimmte Wörter".

  • Ein Dialogfenster öffnet sich. Geben Sie die E-Mail-Adresse, auf die der Absender-Filter reagieren soll, in das Textfeld ein:

  • Klicken Sie auf "Hinzufügen", um die E-Mail-Adresse der Liste hinzuzufügen. Wenn Sie weitere E-Mail-Adressen hinzufügen, greift die Regel sobald eine der angegebenen Adressen in der Absenderadresse der eingehenden E-Mail enthalten ist.

  • Klicken Sie dann auf "Speichern", um das Dialogfenster wieder zu schließen.

Bitte beachten Sie: Die Filterregel reagiert auch dann, wenn die hinterlegte Absenderadresse nur Teil der Absenderadresse einer E-Mail ist. Wenn Sie also beispielsweise jemand@eine-domain.tld eingeben, dann reagiert die Regel auch bei der Absenderadresse irgendjemand@eine-domain.tld.

  • Klicken Sie auf "Weiter". Sie gelangen zu Schritt 2 "Aktionen".

Schritt 2: Aktionen

  • Auf der Seite "Aktionen" können Sie auswählen, was mit den gefilterten E-Mails geschehen soll. Nähere Informationen zu den zur Verfügung stehenden Aktionen erhalten Sie auf der Seite "Aktionen" in diesen FAQ.

  • In unserem Beispiel legen wir einen Absender-Filter an, der auf die Absenderadresse jemand@eine-domain.tld reagiert und E-Mails mit diesem Absender grundsätzlich zustellt. Wir aktivieren deshalb die Aktion "in einen Postfachordner verschoben werden" und wählen im Dialogfenster den Ordner "Posteingang" aus:

  • Klicken Sie auf "Fertig", um das Dialogfenster zu schließen. Klicken Sie danach im Filterregel-Assistenten auf "Weiter", um zu Schritt 3 zu gelangen.

Schritt 3: Ausnahmen

  • Soll die Filterregel für bestimmte E-Mails nicht gelten, können Sie im dritten Schritt Ausnahmen definieren. Falls die Regel z.B. nicht auf die Adresse irgendjemand@eine-domain.tld reagieren soll, wählen Sie hier "bestimmte Wörter in der Absenderadresse enthalten" und hinterlegen nach dem Klick auf "bestimmte Wörter" die E-Mail-Adresse irgendjemand@eine-domain.tld.

Bitte beachten Sie: Die Filterregel reagiert auch nicht auf eine E-Mail, wenn die als Ausnahme hinterlegte Absenderadresse nur Teil der Absenderadresse der E-Mail ist. Die Regel im oben genannten Beispiel nimmt dann z.B. auch E-Mails mit der Absenderadresse xyz.irgendjemand@eine-domain.tld von der Filterung aus, weil irgendjemand@eine-domain.tld in dieser E-Mail-Adresse enthalten ist.

  • Klicken Sie im Dialogfenster auf "Hinzufügen", "Speichern".

  • Klicken Sie dann im Filterregel-Assistenten auf "Weiter".

Schritt 4: Zusammenfassung

  • Vergeben Sie auf der Seite "Zusammenfassung" abschließend einen Namen für die Filterregel und aktivieren Sie die Regel über die Checkbox "Die Regel ist aktiv und wird zur Mailfilterung genutzt."

  • Klicken Sie auf "Regel erstellen", um den Filterregel-Assistenten zu beenden.

Letzter Schritt: Änderungen speichern

Die Filterregel ist jetzt für das betreffende E-Mail-Postfach konfiguriert und Sie gelangen zurück zur Seite "Einstellungen für die E-Mail-Adresse".

  • Klicken Sie auf der Seite "Einstellungen für die E-Mail-Adresse" auf den Button "Alle Änderungen übernehmen". Die Änderungen werden abgespeichert und die Filterregel ist für das Postfach aktiv.

Geben sie uns Ihr Feedback

Das freut uns und wir haben Ihre positive Rückmeldung vermerkt. Wenn Sie möchten, teilen Sie uns gerne noch Details mit: Was hat Ihnen besonders gefallen? Welche Informationen waren besonders hilfreich?

Leider können wir Ihr Feedback nicht direkt beantworten, wir verwenden es jedoch, um die FAQ weiterzuentwickeln und zu verbessern. Wir freuen uns auf Ihre Antwort!

Geben sie uns Ihr Feedback

Es tut uns leid, dass Sie mit den FAQ nicht zufrieden sind. Welche Information vermissen Sie? Was können wir besser machen?

Leider können wir Ihr Feedback nicht direkt beantworten, wir verwenden es jedoch, um die FAQ weiterzuentwickeln und zu verbessern. Wir freuen uns auf Ihre Antwort!

nach oben

Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Die Seite wird geladen.