DomainFactory FAQ

Funktionsweise

Haben Sie Fragen?

Sie kommen aus Deutschland?

Dann besuchen Sie unsere deutsche Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit in Deutschland, wählen Sie bitte DE, in Österreich AT und außerhalb Deutschlands und Österreich INT.

Sie kommen aus Österreich?

Dann besuchen Sie unsere österreichische Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit in Österreich, wählen Sie bitte AT, in Deutschland DE und außerhalb Deutschlands und Österreich INT.

Sie befinden sich außerhalb Deutschlands oder Österreichs?

Dann besuchen Sie unsere internationale Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit außerhalb Deutschlands oder Österreichs, wählen Sie bitte INT, in Österreich AT und in Deutschland DE.

Auf dieser Seite unserer Mailfilter-FAQ erhalten Sie Informationen zum technischen Hintergrund der DomainFactory Mailfilter und Sie erfahren, wie die Filterregeln auf den Mailservern verarbeitet werden.

1. Was passiert, wenn eine Filterregel zutrifft?

Wenn eine E-Mail auf dem Mailserver eingeht, werden die für das entsprechende E-Mail-Postfach konfigurierten Filterregeln der Reihe nach durchlaufen. Greift eine Regel bei dieser Überprüfung, wird die entsprechende Aktion ausgeführt.

Ob eine gefilterte E-Mail dann von weiteren Filterregeln überprüft wird, entscheidet die Aktion "Es wird keine weitere Filterregel angewendet":

  • Ist die Aktion "Es wird keine weitere Filterregel angewendet" für die Filterregel, die gegriffen hat, deaktiviert, wird die gefilterte E-Mail durch die nächste, dem Postfach zugewiesene Regel überprüft.

  • Wenn die Aktion "Es wird keine weitere Filterregel angewendet" aktiviert ist, wird die Filterung der E-Mail nach Durchführung der Aktion beendet. Weitere Filterregeln, die ebenfalls dem E-Mail-Postfach zugewiesen sind, jedoch in der Reihenfolge der Abarbeitung erst nach der Regel, die gegriffen hat, stehen, kommen dann nicht mehr zum Zuge!

2. Die Reihenfolge der Filterregeln

Die Reihenfolge der individuellen Filterregeln legen Sie für jedes E-Mail-Postfach selbst fest.

Falls Sie in einem Postfach neben den individuell konfigurierbaren Filterregeln zusätzlich auch Mailfilter EASY nutzen, werden eingehende E-Mails zuerst durch Mailfilter EASY überprüft. Danach werden die individuellen Regeln in der von Ihnen festgelegten Reihenfolge durchlaufen. Mehr Informationen zu Mailfilter EASY erhalten Sie auf der Seite "Mailfilter EASY" in diesen FAQ.

  • Um die Reihenfolge der Filterregeln für ein Postfach einzusehen und zu ändern, loggen Sie sich einfach im Kundenmenü ein. Wählen Sie den Navigationspunkt "E-Mail-Adressen / ManagedExchange" und klicken Sie rechts neben dem entsprechenden Postfach auf "editieren".

  • Im Abschnitt "Eigene Mailfilter zuweisen" sehen Sie dann die für das Postfach aktivierten Filterregeln in der Reihenfolge ihrer Abarbeitung.

  • Die Reihenfolge der Filterregeln können Sie jetzt durch Drag & Drop ändern. Greifen Sie die jeweilige Regel einfach mit der Maus an den Positionspfeilen und ziehen Sie sie an die gewünschte Stelle.

Ändern der Reihenfolge der Mailfilter

Abbildung: So ändern Sie die Reihenfolge der Filterregeln

3. Der E-Mail-Header

Der E-Mail-Header ist Teil der E-Mail und dem eigentlichen Text der E-Mail vorangestellt. Er enthält eine Vielzahl an Informationen, die für die Zustellung einer E-Mail notwendig sind. Auf dem Weg vom Absender zum Empfänger werden der E-Mail außerdem an den einzelnen Stationen weitere Header-Einträge hinzugefügt.

Ein Großteil der Header-Einträge ist nur in besonderen Fällen für den Empfänger interessant, deshalb zeigen die meisten E-Mail-Programme standardmäßig nur einen Teil der Einträge an. U.a. werden im Header die folgenden Informationen gespeichert:

  • Absender
  • Empfänger
  • Datum
  • Betreff

Mailfilter greifen auf den Header zurück
Bei der Filterung von E-Mails wird auf die Daten im E-Mail-Header zurückgegriffen. Dabei können Sie fast alle Header-Einträge zur Mailfilterung einsetzen. Es ist sogar möglich, auf Header-Einträge zu filtern, die von einer vorangegangenen Filterregel eingefügt wurden. Header-Einträge, die erst nach der Mailfilterung z.B. beim Abruf der E-Mail durch ein Mail-Programm hinzugefügt werden, können jedoch nicht zur Filterung eingesetzt werden.

DFFeedbackformular positiv

DFFeedbackformular positiv

Geben sie uns Ihr Feedback

Das freut uns und wir haben Ihre positive Rückmeldung vermerkt. Wenn Sie möchten, teilen Sie uns gerne noch Details mit: Was hat Ihnen besonders gefallen? Welche Informationen waren besonders hilfreich?

DFFeedbackformular negativ

DFFeedbackformular negativ

Geben sie uns Ihr Feedback

Es tut uns leid, dass Sie mit den FAQ nicht zufrieden sind. Welche Information vermissen Sie? Was können wir besser machen?

DomainFactory Forum

Im DomainFactory Forum finden Sie viele weitere Fragen und Antworten oder stellen Sie einfach Ihre Frage. Die DomainFactory Community hilft Ihnen gerne weiter!

Forenbereiche zum Thema dieser FAQ

nach oben

Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Die Seite wird geladen.