DomainFactory FAQ

FAQCloudServerJiffyBox

JiffyBox

Sie kommen aus Deutschland?

Dann besuchen Sie unsere deutsche Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit in Deutschland, wählen Sie bitte DE, in Österreich AT und außerhalb Deutschlands und Österreich INT.

Sie kommen aus Österreich?

Dann besuchen Sie unsere österreichische Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit in Österreich, wählen Sie bitte AT, in Deutschland DE und außerhalb Deutschlands und Österreich INT.

Sie befinden sich außerhalb Deutschlands oder Österreichs?

Dann besuchen Sie unsere internationale Webseite.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit außerhalb Deutschlands oder Österreichs, wählen Sie bitte INT, in Österreich AT und in Deutschland DE.

Haben Sie Fragen?

Klicken Sie auf der JiffyBox-Übersicht einfach auf "Jetzt gratis testen" und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer ein. Sie erhalten dann direkt einen Anruf, bei dem Ihnen Ihr Verifikationscode mitgeteilt wird, und können anschließend sofort mit dem 24-stündigen Gratis-Test von JiffyBox beginnen!

Übrigens: Auch wenn Sie den Gratis-Test nicht benötigen, melden Sie sich bitte einfach über diesen Weg an – im Control-Panel können Sie Ihre persönlichen Daten vervollständigen und mit der normalen Nutzung von JiffyBox starten.

JiffyBox nutzen Sie tatsächlich ohne jegliche Mindestvertragslaufzeit. Sie können jederzeit mit der Nutzung von JiffyBox beginnen und diese jederzeit wieder beenden. Und dabei bezahlen Sie nur für das, was Sie auch wirklich nutzen – mit transparenten und stundengenau abgerechneten Preisen.

Normale vServer erhalten Sie im Regelfall zu festen, monatlichen Preisen und oftmals langen Vertragslaufzeiten. Passt die Leistung des vServers nicht mehr, muss häufig bis zum Ende eines Abrechnungszeitraums oder der Mindestlaufzeit gewartet werden, bis mehr oder weniger Leistung in Anspruch genommen werden kann. Darüber hinaus stehen Ressourcen wie der Arbeitsspeicher oftmals nicht dediziert zur Verfügung, sondern müssen mit anderen Accounts auf dem jeweiligen Hostsystem geteilt werden.

JiffyBox CloudServer werden hingegen nutzungsbasiert und stundengenau zu transparenten Preisen abgerechnet. Ohne jegliche Mindestlaufzeit! Und durch die Skalierbarkeit wählen Sie für Ihre virtualisierten Server abhängig von der gerade benötigten Performance jederzeit zwischen den zur Verfügung stehenden Leistungsstufen, während Ihnen dabei die entsprechenden Ressourcen auch tatsächlich dediziert zur Verfügung stehen!

Sie erhalten eine monatliche Rechnung, mit der alle im Vormonat angefallenen Kosten gesammelt abgerechnet werden. Die Nutzungsstunden für Ihre JiffyBoxen werden dabei natürlich getrennt erfasst. Der Rechnungsbetrag wird bequem von Ihrem Bankkonto per Lastschrift eingezogen.

Über das Control-Panel behalten Sie dabei stets den Überblick: Sowohl während als auch nach Abschluss eines Abrechnungszeitraumes können Sie dort genutzte Zeiträume und angefallenes Transfervolumen sekunden- und bytegenau in einem Nutzungsprotokoll nachvollziehen.

Bei Neukunden erlauben wir uns, eine erstmalige außerordentliche Zwischenabrechnung bei Erreichen eines Umsatzes von 2,00 € inkl. MwSt. vorzunehmen.

Da JiffyBoxen nutzungsbasiert und sekundengenau abgerechnet werden sowie über keine Mindestlaufzeit verfügen, ist zur Kündigung einfach das Löschen der JiffyBox im Control-Panel erforderlich.

Die im Jahresdurchschnitt gewährleistete Verfügbarkeit beträgt derzeit 99,9 Prozent.

Für jeden JiffyBox-Account können bei Bedarf bis zu drei zusätzliche IP-Adressen beantragt werden, die Bestellung erfolgt dabei ganz bequem über das Control-Panel. Die Kosten für eine jede zusätzliche IP-Adresse entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisliste für JiffyBox.

Bitte beachten Sie, dass zur Vergabe von IP-Adressen eine plausible Begründung angegeben werden muss. Diese können Sie bei der Bestellung über das Control-Panel angeben.

Im Allgemeinen verfügt jede JiffyBox über eine eigene, feste primäre IP-Adresse. Darüber hinaus kann für jeden Server auch eine interne IP-Adresse für kostenfreien Datentransfer zwischen mehreren JiffyBoxen genutzt werden.

Es ist leider nicht möglich, direkt in Ihrem JiffyBox-Account eine Domain zu registrieren und zu verwalten. Sie können jedoch einfach de kostenfreien Domain-Tarif nutzen. Mit diesem Paket registrieren und verwalten Sie Domains schnell und einfach. Durch die individuelle Konfigurationsmöglichkeit der Nameserver-Einstelllungen können Domains dann problemlos auf Ihre JiffyBox CloudServer verwiesen werden.

Um das DomainManager-Paket Ihrem Kunden-Account zu zuordnen, geben Sie bei der Bestellung einfach bei "Bestandskunde" Ihre Kundennummer und Ihr Control-Panel-Passwort an.

Die Hostsysteme verfügen über leistungsfähige Intel-Xeon-CPUs. Jedes Hostsystem ist mit redundanten Netzteilen ausgestattet. Jedes Netzteil wird von einem separaten Stromkreis versorgt. Der Massenspeicher wird über RAID10-Arrays zur Verfügung gestellt.

JiffyBox basiert auf dem Xen-Hypervisor im Paravirtualisierungs-Modus. Theoretisch können somit alle Betriebssysteme gebootet werden, für die ein auf Xen-Paravirtualisierung angepasster Kern zur Verfügung steht, mit Ausnahme von Microsoft Windows. Mehr Informationen erhalten Sie im folgenden Wikipedia-Artikel: https://en.wikipedia.org/wiki/Xen#Guests_df_telek.pdf. Sollten Sie ein Betriebssystem abseits der von uns bereit gestellten Linux-Varianten installieren, sind Sie jedoch auf sich allein gestellt. Das von Ihnen installierte Betriebssystem muss zudem über den bereitgestellten Bootmanager "pvgrub" startbar sein.

Es wird täglich automatisch ein Backup erstellt. Darüber hinaus können Sie auch auf automatisch erstellte wöchentliche und zweiwöchentliche Backups zurückgreifen. Neben den automatischen, konfigurierbaren Backups kann über das Control-Panel jederzeit eine manuelle Sicherung durchgeführt werden.

Die Backups werden auf ein spezielles, hochverfügbares Cluster-Storage gesichert. Für das Erstellen und Vorhalten der Backups fallen übrigens keine Kosten an.

In einem JiffyBox-Account können beliebig viele Server gleichzeitig eingerichtet und genutzt werden. So können mit JiffyBox auch große und komplexe Nutzungsszenarien realisiert werden.

Ihr JiffyBox-Account ist zu Beginn mit einem Limit von bis zu 20 gleichzeitig eingerichteten Servern versehen. Gerne erhöhen wir das Limit für Sie auf Anfrage. Kontaktieren Sie uns

Aktuell können wir für JiffyBox Bestellungen aus Deutschland und Österreich annehmen. Mit Sitz in anderen Ländern ist eine Nutzung der JiffyBox CloudServer derzeit bedauerlicherweise nicht möglich.

DFFeedbackformular positiv

DFFeedbackformular positiv

Geben sie uns Ihr Feedback

Das freut uns und wir haben Ihre positive Rückmeldung vermerkt. Wenn Sie möchten, teilen Sie uns gerne noch Details mit: Was hat Ihnen besonders gefallen? Welche Informationen waren besonders hilfreich?

DFFeedbackformular negativ

DFFeedbackformular negativ

Geben sie uns Ihr Feedback

Es tut uns leid, dass Sie mit den FAQ nicht zufrieden sind. Welche Information vermissen Sie? Was können wir besser machen?

DomainFactory Forum

Im DomainFactory Forum finden Sie viele weitere Fragen und Antworten oder stellen Sie einfach Ihre Frage. Die DomainFactory Community hilft Ihnen gerne weiter!

Forenbereiche zum Thema dieser FAQ

nach oben

Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Die Seite wird geladen.