Business Hosting

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit in Deutschland, wählen Sie bitte DE, in Österreich AT und außerhalb Deutschlands und Österreich INT.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit in Österreich, wählen Sie bitte AT, in Deutschland DE und außerhalb Deutschlands und Österreich INT.

Um Produkte und Leistungen bestellen zu können, müssen Sie Ihre jeweilige Länderversion auswählen. Befinden Sie sich derzeit außerhalb Deutschlands oder Österreichs, wählen Sie bitte INT, in Österreich AT und in Deutschland DE.

Alle einklappen

Business Hosting ist ein Shared-Hosting-Tarif unseres Mutterkonzerns GoDaddy. Business Hosting unterscheidet sich von unseren ManagedHosting-Tarifen in folgenden Punkten:

  • Die Bedienung erfolgt nicht über das DomainFactory Kundenmenü sondern über cPanel. cPanel ist eine kommerzielle Administrationsoberfläche für Webhoster und wird von vielen Anbietern weltweit eingesetzt. In der cPanel-Oberfläche können Sie Ihr Busines-Hosting-Paket konfigurieren.
  • Im Vergleich zu den DomainFactory ManagedHosting-Tarifen bietet BusinessHosting mehr RAM. Der verfügbare RAM der Business-Hosting-Tarife liegt im Bereich von 2 GB bis 16 GB, bei den ManagedHosting-Paketen im Bereich 128 MB bis 512 MB. Business Hosting ist also für arbeitsspeicherintensive Anwendungen die geeignetere Wahl.
    Die ManagedHosting-Tarife von DomainFactory bieten im Gegenzug mehr virtuelle CPU-Kerne. In den Business-Hosting-Tarifen erhalten Sie 1 bis 4 virtuelle CPU-Kerne, in den ManagedHosting-Tarifen 2 bis 8.
    Im ManagedHosting erhalten Sie den größeren Webspace als im Business Hosting. Es stehen 60 GB bis 150 GB in den GoDaddy-Tarifen zur Verfügung, bei DomainFactory werden 25 GB bis 400 GB geboten.
    Die Wahl der einen oder anderen Tarifgruppe sollte also in Abhängigkeit der geplanten Anwendung erfolgen. Arbeitsspeicherbedarf, Rechenleistung und benötigter Datenspeicherplatz sind die wichtigsten Faktoren bei der Entscheidungsfindung.
  • Jede Webseite wird auf Wunsch mit einem kostenlosen SSL-Zertifikat ausgestattet.
nach oben

Nachdem Sie den Business Hosting Tarif Ihrer Wahl bestellt haben, finden Sie in Ihrem Kundenmenü unter „Produkte und Software“ den Menüpunkt „Business Hosting“.

Nach dessen Auswahl befinden Sie sich auf einer Übersichtsseite. Hier können Sie sich entweder in die Verwaltung Ihres Business Hosting Pakets einloggen oder das Paket kündigen.


Wenn Sie erstmalig auf den Button „Login“ klicken, beginnt ein kurzer Konfigurationsprozess, bei einem bereits fertig konfiguriertem Tarif können Sie hier Domains hinzufügen, die Hauptdomain ändern und die Zugangsdaten zu Ihrer cPanel Administrations-Oberfläche bearbeiten.


Ihr cPanel erreichen Sie entweder durch Klick auf den grünen Button „cPanel Admin“ oder – ohne Umweg über Ihr Kundenmenü – indem Sie die Seite https://ihre-domain.tld:2083 öffnen.

nach oben

Die Bedienung von cPanel ist intuitiv und erfolgt über eine graphische Benutzeroberfläche.

  • Sollte als Sprache Englisch vorausgewählt sein, können Sie unter „Preferencese“ -> „Change Language“ auf Deutsch oder eine Sprache Ihrer Wahl umstellen.


  • Unter „Domänen“ -> „Domänen“ können Sie Ihrem Paket neue Domains hinzufügen.

    Bitte beachten Sie, dass das Document-Root (also der Zielpfad) Ihrer Hauptdomain immer /public_html ist. Für Ihre anderen Domains können Sie das Document-Root frei festlegen.
  • Unter „Sicherheit“ -> „SSL/TLS“ bzw. „SSL/TLS Status“ haben Sie die Möglichkeit die verfügbaren SSL-Zertifikate zu konfigurieren.


  • Unter „E-Mail“ können Sie Postfächer zu Ihrer Domain einrichten.

    Anders als bei den DomainFactory-eigenen Tarifen werden Business Hosting Postfächer und Webseiten auf dem selben Server angelegt. Das Anlegen von Postfächern verringert also den zur Verfügung stehenden Gesamtspeicherplatz.
    Falls das eingerichtete Postfach einer Domain keine Nachrichten empfängt, müsste das „E-Mail-Routing“ der Domain ggf. auf „Lokaler Mail-Exchanger“ geändert werden.
nach oben

DFFeedbackformular positiv

DFFeedbackformular positiv

Geben sie uns Ihr Feedback

Das freut uns und wir haben Ihre positive Rückmeldung vermerkt. Wenn Sie möchten, teilen Sie uns gerne noch Details mit: Was hat Ihnen besonders gefallen? Welche Informationen waren besonders hilfreich?

DFFeedbackformular negativ

DFFeedbackformular negativ

Geben sie uns Ihr Feedback

Es tut uns leid, dass Sie mit den FAQ nicht zufrieden sind. Welche Information vermissen Sie? Was können wir besser machen?

DomainFactory Forum

Im DomainFactory Forum finden Sie viele weitere Fragen und Antworten oder stellen Sie einfach Ihre Frage. Die DomainFactory Community hilft Ihnen gerne weiter!

Forenbereiche zum Thema dieser FAQ

nach oben

Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Die Seite wird geladen.